Amazon Kreditkarte kündigen 2019: Anleitung um die Amazon Visa Karte zu kündigen

Amazon Kreditkarte kündigen - AnleitungKündigung der Amazon Kreditkarte – Das ihr geht vorraus: Mit der Amazon VISA Karte kann man alle Amazon-Einkäufe unkompliziert bezahlen, dafür bekommt man auch noch Punkte gutgeschrieben. Wer die Amazon Kreditkarte kündigen möchte, kann das jederzeit kostenfrei tun. Allerdings müssen Verbraucher einiges beachten, wenn sie die Amazon Visa Karte kündigen möchten.

Amazon Kreditkarte kündigen: Wichtiges auf einen Blick:

  • Cashback durch Teilnahme am Bonusprogramm
  • 000 Amazon.de-Punkte für Jahresgebühr einsetzen
  • Kündigung der Amazon Kreditkarte jederzeit, formlos, schriftlich
  • Alternative zur Amazon VISA eine dauerhaft kostenlose Kreditkarte
miles_&_moreWeiter zum Testsieger: www.miles-and-more-kreditkarte.com

Was kann die Kreditkarte von Amazon?

icon_17_KonditionenDer Online-Händler Amazon bietet einen Kunden eine VISA Kreditkarte an, wobei der eigentliche Herausgeber die Landesbank Berlin ist. Der Anbieter verspricht fürs häufige Einkaufen Vergünstigungen. Doch sollte eine Kreditkarte im Alltag mehr als das bieten. Für die Amazon Kreditkarte gilt wie für alle Karten mit Zusatzleistungen, dass sie Stärken und Schwächen haben. Als Alternative ist der Erwerb einer kostenlosen Kreditkarte zu empfehlen.

Die Amazon VISA Kreditkarte der Landesbank Berlin kostet im Jahr 19,99 Euro. Eine Partnerkarte macht 9,99 Euro zusätzlich jährlich. Nur für echte Neukunden die noch nie eine Amazon Kreditkarte besessen haben, werden einmalig die Jahresbeiträge für die Haupt- und für die Partnerkarte erlassen. Alle weiteren Kosten der Amazon VISA gleichen beispielsweise denen der ADAC-Mobil-Karte Gold, wo der Herausgeber gleichfalls die Landesbank Berlin ist.

Wer seine monatliche Abrechnung nicht komplett ausgleicht, muss hohe 14,98 Prozent Sollzinsen effektiv im Jahr zahlen. Die Sollzinsen der besten kostenlosen Kreditkarten sind nur halb so hoch, wie der Kreditkarten-Vergleich auf www.kreditkartekostenlos.de zeigt.

kreditkarten-testWEITER ZUM KREDITKARTEN-TEST

Für Zahlungen außerhalb der Eurozone werden übliche Fremdwährungsgebühren von 1,75 Prozent berechnet. Kostenlos ist die Nutzung von Geldautomaten im Inland und Ausland immer dann, wenn das Kartenkonto mit dem entsprechenden Guthaben ausgestattet ist. Den Verfügungsrahmen sollte man für Verfügungen besser nicht nutzen. Geld abheben unter Nutzung des Kredits der Karte wird teuer. Das kostet drei Prozent vom Umsatz, wenigstens 5 Euro im Ausland, mindestens 7,50 Euro im Inland. Insgesamt gesehen, kann die Amazon-Kreditkarte trotz der Bonusmöglichkeiten nicht mit den besten kostenlosen Kreditkarten mithalten.

 Vorteile der Amazon VISA Card

Das sind die Vorteile der Amazon VISA Card

Leistungen der Amazon VISA

Mit der VISA Kreditkarte nimmt man am Rabattprogramm von Amazon teil. Außerdem gibt es weitere Extras wie eine Einkaufsversicherung für 3 Monate und bei der Motivwahl der Karte Auswahlmöglichkeiten. Das Rabattprogramm erweist sich dann als vorteilhaft, wenn der Warenkauf pro Jahr mindestens 1.000 Euro ausmacht.

icon_2_ZielgruppeNeukunden können für die ersten Einkäufe bei Amazon einen Gutschein in Höhe von 30 Euro einsetzen. Alle weiteren Bestellungen beim Versandhändler werden mit Bonuspunkten belohnt, zwei Bonuspunkte gibt es je Euro Warenwert. Auch der Einsatz der Amazon-Karte für andere Bezahlungen bei Händlern mit VISA Akzeptanz bringt Punkte. Das Zahlen der Tankrechnung per Kreditkarte sorgt pro zwei Euro Umsatz für je einen Bonuspunkt. Hat man 1.000 Bonuspunkte gesammelt, gibt es von Amazon einen Einkaufsgutschein über 10 Euro. Der Gutschein lässt sich zum Verrechnen der Jahresgebühr der Kreditkarte einsetzen. Wer 2.000 Bonuspunkte sammelt, kann sich Jahresgebühr mithilfe des 20 Euro Gutscheins komplett sparen.

Für seine Einkäufe bei Amazon erhält man für jeden Euro maximal 2 Cent zurück. Noch weniger gibt es mit 0,5 Cent für Einkäufe bei anderen Händlern zurück.

Die Amazon Karte lohnt sich für passionierte Online-Shopper, die vor allem Waren bei Amazon bestellen. Das Kreditkarten-Angebot lohnt sich bei einem Jahresumsatz von 1.000 Euro. Zumindest spart man sich die Jahresgebühr. Teuer sind Geldverfügungen ohne Kartenguthaben sowie Teilzahlungen wegen der hohen Sollzinsen. Alternativ sollte man sich  zum Geldabheben und für den Urlaub eine kostenlose Kreditkarte mit günstigeren Gebühren anschaffen.
Kündigung Amazon Kreditkarte

kreditkarten-testWEITER ZUM KREDITKARTEN-TEST

2. Schritte um die Amazon Visa Karte zu kündigen

icon_9_KuendigungWem die ab dem zweiten Jahr fällige Jahresgebühr zu hoch ist oder wer die Amazon Kreditkarte nicht mehr benötigt, sollte über eine Kündigung der Amazon Kreditkarte nachdenken. Geeignete Alternativen gibt es mit kostenlosen Kreditkarten mit günstigen Gebühren ausreichend. Um die LBB Amazon Kreditkarte kündigen zu können, muss man sich an die Landesbank Berlin wenden, weil sie für die Abwicklung von Zahlungen und den gesamten Kreditkartenservice zuständig ist. Von Amazon sind nur der gute Namen und einige Boni für Kunden.

Amazon Kreditkarte per Schriftform kündigen

Die Kündigung des Kreditkartenvertrages durch den Karteninhaber verlangt keine bestimmte Form, sie muss lediglich schriftlich erfolgen, was bei anderen Kreditkarten gleichfalls der Fall ist. Die Kündigung kann jederzeit erfolgen, da der Vertrag keinerlei Mindestlaufzeiten vorsieht.

Wer noch Raten zurückzahlen muss, verpflichtet sich bei Kündigung des Kredits zur Rückzahlung des kompletten Restbetrages innerhalb von zwei Wochen. Für sogenannte Amazon Partnerkarten gelten Regeln und Bedienungen analog, wie für die Hauptkarte.

Bei der schriftlichen Kündigung hat man die Wahl zwischen einem Musterschreiben / Amazon Kreditkarte kündigen Vorlage oder einem selbst verfassten Kündigungsschreiben, welches adressiert wird: Amazon.de Kartenservice Landesbank Berlin, Postfach 11 08 05, 10838 Berlin.

Selbstverständlich kann man die Amazon Kreditkarte mittels Fax-Versand kündigen. Zur Kündigung nutzt man die Faxnummer für den Kartenservice (Vorwahl Berlin 030) 2455 2450.

Kündigungsvorlage – Musterkündigungsschreiben:

Name des Amazon-Kunden

Adresse

Kundennummer

 

 

amazon.de Kartenservice Landesbank Berlin

Landesbank Berlin AG

Alexanderplatz 2

10178 Berlin

 

Betr.: Kündigung Kreditkartenvertrag – Kartennummer ……………………………..

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit kündige ich meinen Vertrag zum Ablauf des Monats.

Eine erteilte Lastschrift zum Gebühreneinzug widerrufe ich hiermit.

Bitte schicken Sie eine Kündigungsbestätigung unter Angabe des Vertragsendes zu.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Unterschrift

…………………………………………

Ort. Datum

…………………………….

Hinweis: Kartenguthaben sollte man vor dem Amazon VISA Karte kündigen am Automaten abheben. Die Alternative wäre die Mitteilung eines dafür geeigneten Bankkontos im Zuge der Kündigung.

Die Kündigung sollte rechtzeitig vor dem fällig werden einer Jahresgebühr durchgeführt werden, weil die einmal bezahlte Gebühr nicht zurückerstattet wird. Nach dem Wirksamwerden der Kündigung kann man die VISA-Karte nicht mehr nutzen. Außerdem werden alle angesammelten und noch nutzbaren Amazon-Punkte bei einer Kündigung gelöscht.

Amazon Visa karte kündigen

Nach einer abgeschlossenen Kündigung sollte eine Kreditkarte ungültig gemacht werden.

kreditkarten-testWEITER ZUM KREDITKARTEN-TEST

3. Alternative Kreditkartenangebote im Überblick

icon_5_VerbrauchertippsBekanntlich verdienen Kreditkartenunternehmen Geld, indem sie Gebühren erheben und hohe Schuldzinsen berechnen. Am Tag der Kreditkartenabrechnung sollte das entsprechende Konto ausreichend gedeckt sein. Als Basisausstattung ist eine kostenlose Kreditkarte immer empfehlenswert. Obwohl diese meist die günstigsten auf dem Markt sind, können dennoch hohe Gebühren anfallen. Ohne Jahresgebühr sind beispielweise die VISA Kreditkarte der Consorsbank und der DKB sowie die MasterCard der DAB Bank erhältlich, jeweils in Kombination  mit einem Girokonto.

VISA Netzwerk ist mit weltweit mehr als 40 Millionen Akzeptanzstellen im Vergleich mit den 20 Millionen von MasterCard etwas besser aufgestellt. MasterCard punktet mit einer gegenüber VISA höheren Zahl an Geldautomaten.

Der Frage VISA oder MasterCard geht man aus dem Wege, indem man sich ein Kartendoppel aus MasterCard und VISA-Karte zulegt, denn bei exotischen Reisen kann es vorkommen, dass nur eine der beiden Karten akzeptiert wird. Die Beschaffung eines Kartendoppels ist unproblematisch, weil kostenlose Kreditkarten sowohl von MasterCard als auch von VISA angeboten werden.

Diese 3 Gebühren sind relevant:

Bei einer kostenlosen Kreditkarte wird keine feste Jahresgebühr erhoben und das dauerhaft. Dabei ist die Jahresgebühr nur eine Kostenposition, denn es gibt weitere manchmal versteckte Gebühren.

  1. Gebühr Bargeldverfügung: Die Gebühr fällt im In- oder Ausland beim Abheben von Bargeld am Geldautomaten oder am Schalter an.
  2. Sollzinsen: Bei Kreditkarten gibt es mehrere Arten von Abrechnung. So fallen Sollzinsen beispielsweise bei jeder Nutzung des Kreditrahmens oder erst nach Verstreichen eines Stichtages an. Auch für Teilrückzahlungen werden sie fällig. Es gibt Kartenangebote, bei denen ein bis sechs Wochen langes Zahlungsziel angeboten wird. Für diese Zeit erhält man einen kostenlosen Kredit. Danach wird der Kredit jedoch teuer.
  3. Fremdwährungsgebühr: Beim Karteneinsatz außerhalb der Euro-Zone kann diese Gebühr aufgrund von Bezahlungen und Geldverfügungen in anderen Währungen als dem Euro erhoben werden. Meistens wird die Gebühr zwischen 1 und 2 Prozent vom Umsatz berechnet.

4. Kündigung der Amazon Kreditkarte, denn es gibt die Prime Visa

Bis vor einigen Monaten gab es nur die klassische Visa Karte von Amazon. Mittlerweile hat sich der Onlinehändler allerdings noch etwas Besonderes für seine Kunden ausgedacht. Es gibt nun für exklusive Prime-Mitglieder auch die dazugehörige Visa Karte. Sie hat ein Startguthaben von 70 Euro und wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Wer seine Karte nutzt, bekommt damit bis zu drei Prozent in Form von drei Bonuspunkten von Euro Umsatz mit seiner Karte zurück. Bei der klassischen Visa sind es nur zwei Prozent oder zwei Bonuspunkte. Da kann es sich für findige Nutzer schon lohnen, die klassische Amazon Visa Karte kündigen zu wollen und sich für das bessere Angebot zu entscheiden.

Funktionen und Möglichkeiten der Prime VISA Karte

Bei den anderen Funktionen unterscheidet sich die exklusive Visa Karte allerdings nicht von der klassischen Kreditkarte. Auch damit ist die Teilzahlung bequem möglich und die Kunden erhalten bis zu 0,5 Prozent zurück, wenn sie die Karte außerhalb von Amazon für ihre Einkäufe nutzen. Kontaktlose Zahlen oder die 24-Stunden-Hotline sind ebenfalls inkludiert. Nach der Beantragung der Amazon Kreditkarte steht das sofortige und vorläufige Kartenlimit von 200 Euro zur Verfügung. Nachdem die finanziellen Möglichkeiten der Kunden geprüft worden, kann das Kartenlimit auch erhöht werden. Natürlich können die Amazon-Kunden auch beide Kreditkarten führen und müssen ihre erste Amazon Visa nicht kündigen. Zum Sparen der Kartengebühr bei der Basiskarte empfehlen wir, die Amazon VISA Karte kündigen zu lassen.

kreditkarten-testWEITER ZUM KREDITKARTEN-TEST

5. Wie lange benötigt meine neue Kreditkarte nach der Kündigung der Alten?

Die Beantragung der neuen Kreditkarte geht ausschließlich online. Die Kunden klicken einfach auf der Website auf „jetzt beantragen“ und erhalten den Zugang zum Bestellformular. Der Antrag wird online ausgefüllt und mit einem notwendigen personenbezogenen Daten versehen. Nachdem die Karte beantragt worden ist, sehen die Kunden von Amazon diese Informationen auf ihrem Kundenkonto. Beantragt werden kann sie nur für Kunden in Deutschland. Der Antrag alleine heißt aber nicht, dass die Karte wirklich genehmigt wird. Es findet eine erste Prüfung online statt, sodass die Kunden bereits im Vorfeld wissen, ob sie überhaupt Chancen auf die exklusive Kreditkarte haben. Nachdem der Antrag ausgefüllt wurde, erfolgt eine erneute Prüfung durch die Bank.

Informationen per E-Mail zum Antrag

Wurde der Antrag bewilligt, erhalten die Kunden eine Information per E-Mail und die Karte wird automatisch auf dem Kundenkonto bei Amazon hinterlegt. Zeitgleich macht sich die Karte auf den Weg zum Kunden und wird im Plastikformat zugestellt. Das dauert erfahrungsgemäß bis zu zwei Wochen. Doch bereits nach Antragsbewilligung können die Kunden mit der Visa Karte einkaufen. Das vorläufige Kartenlimit steht ebenfalls sofort mit 200 Euro zur Verfügung. Das Startguthaben gibt es mit dem ersten Einkauf bei Amazon und der Nutzung der Karte. Es steht dann im Anschluss auf dem Kundenkonto zur Verfügung. Der Abzug des Startguthabens findet erst nach der Kartenabrechnung mit einer separaten Gutschrift statt.

Erhöhung des Kartenlimits dauert ca. 14 Tage

Zunächst steht mit der neuen Kreditkarte in vorläufiges Kartenlimit mit 200 Euro zur Verfügung. Nach der umfangreichen Prüfung durch die Bank wird das endgültige Kartenlimit festgesetzt. Erfahrungsgemäß dauert das ca. 14 Tage. Es steht dann automatisch auf der Kreditkarte zur Verfügung und ist auf dem Kundenkonto bei Amazon ersichtlich. Wer vorher einen höheren Einkaufswert auf der Handelsplattform umsetzen möchte, muss auf ein alternatives Zahlungsmittel zu begreifen, kann allerdings bereits das Startguthaben mit 200 Euro voll ausschöpfen.

Bonuspunkte sammeln

Mit beiden Kreditkarten von Amazon können die Kunden Bonuspunkte sammeln. Für jeden Einkauf und den Gebrauch der Karte gibt es die entsprechende Anzahl der Punkte. Die gesammelten Punkte können dann für künftige Einkäufe auf Amazon.de eingesetzt werden. Wollen die Kartenbesitzer ihre Amazon Kreditkarte kündigen, geht damit das Punkteguthaben verloren. Ein Übertrag auf andere Karten ist nicht möglich. Deshalb empfehlen wir, vor der Kündigung der Amazon Kreditkarte auch die Bonuspunkte einzutauschen und sie nicht verfallen zu lassen.

Kreditkarte individualisieren

Es gibt einige Kreditkarten, bei denen die Kartenbesitzer das Design individualisieren können. Bei der Amazon Kreditkarte ist das allerdings nicht möglich. Die Karte hat ein einheitliches Design und kommt in dezenten Farben in silber und grau daher. Für alle Karteninhaber, welche ein modernes und zurückhaltendes Design bevorzugen, sind die Kartenmodelle von Amazon mit ihren attraktiven Konditionen deshalb besonders gut geeignet.

kreditkarten-testWEITER ZUM KREDITKARTEN-TEST

6. Weitere Karten der LBB

Die LBB hat alsbald jahrelange Erfahrung und selbst einige Kreditkarten im Angebot. Dabei setzt das Unternehmen auf Visa als Partner. Die Landesbank Berlin AG stellt neben den eigenen und den Amazon Kreditkarten auch weitere Kartenmodelle zur Verfügung. Kaum einer weiß, dass auch die Kreditkarten des ADAC zu den Angeboten der Bank gehören. Für alle Mitglieder gibt es die Karte mit exklusiven Konditionen und sogar als Guthabenkarte für 29 Euro. Insgesamt stehen drei verschiedene Kreditkarten für die ADAC-Kunden zur Auswahl, welche mit den Leistungen der Amazon Visa Karten allerdings nicht wie gemeinsam haben.

Drei verschiedene ADAC Karten zur Auswahl

Hinsichtlich der Preise und den Konditionen gibt es enorme Unterschiede bei den ADAC Kreditkarten. Neben der ADAC Kreditkarte Gold gibt es das Modell auch in Silber und als allgemeine ADAC Visa. Besonders günstig ist die ADAC ClubmobilKarte mit einem Kartenpreis von 29 Euro jährlich. Sie wird ohne SCHUFA-Auskunft zur Verfügung gestellt und ist eine reine Guthabenkarte. Die ADAC-Mitglieder bekommen und ihr ein Prozent Tank-Rabatt weltweit und können unbegrenzt damit zahlen und Geld abheben. Für 44 Euro jährlich gibt es die ADAC Kreditkarte Silber, bei der es sich allerdings um eine MasterCard handelt. Der Tankarbeit ist mit zwei Prozent deutlich höher und inkludiert ist auch eine Reise-Rücktrittskosten- und Reiseabbruch-Versicherung. Zusätzlich gibt es fünf Prozent der ADAC Mietwagen-Rabatt im Ausland.

Die Premium-Karte: ADAC Gold

Für alle, die den kompletten Service nutzen und beim Tanken richtig sparen möchten, ist die ADAC Kreditkarte Gold geeignet. Der Kartenpreis liegt bei 99 Euro jährlich. Damit können die Inhaber jedoch viel sparen: fünf Prozent-Rabatt weltweit und fünf Prozent ADAC Mietwagen-Rabatt im Ausland. Zusätzlich wird die Reise-Rücktrittskosten- und Reiseabbruch-Versicherung mit einer Absicherung von bis zu 10.000 Euro für den Reisepreis angeboten. Bei der silbernen Kreditkarte sind es zum Vergleich nur 1.500 Euro.

7. Fazit: Amazon Kreditkarte jederzeit unkompliziert kündigen

icon_18_FazitSo wie jede gebührenpflichtige Kreditkarte, die als Gegenwert bestimmte Leistungen offeriert, besitzt auch die Amazon VISA Vor- und Nachteile. Nur wer von den Leistungen rege Gebrauch macht, wird real profitieren.

Positiv ist in jedem Fall: So wie alle Plastikkarten mit Kreditfunktion kann man auch die Amazon VISA Karte kündigen; jederzeit und kostenlos. Das bietet sich vor allem an, wenn die Kunden bei Amazon jährliche Kartengebühr sparen und die neue Prime-Kreditkarte nutzen wollen. Damit gibt es sogar nicht nur zwei, sondern drei Prozent Rückerstattung bei Käufen mit der Karte auf Amazon.de. Das Punkte sammeln ist auch bei der neuen Karte inklusive. Wer seine alte Visa Amazon Kreditkarte kündigen möchte, sollte darauf achten, dass alle gesammelten Bonuspunkte ausgegeben werden, da sie sonst verfallen.

Bildquelle:
– http://pixabay.com/de/kreditkarten-schere-schneiden-309613/

miles_&_moreWeiter zum Testsieger: www.miles-and-more-kreditkarte.com