American Express Gold Kreditkarte Erfahrungen – Unsere Test-Note: 2,3

American Express Gold Kreditkarte ErfahrungenDas Unternehmen American Express wurde bereits im Jahr 1850 gegründet. In der heutigen Zeit ist American Express der weltweit größte Kreditkartenanbieter, im Hinblick auf das Umsatzvolumen. Im Jahr 2008 wurde das Unternehmen vom Marktforschungsinstitut Millward Brown als wertvollste Kreditkarten-Marke der Welt ermittelt. Seinen Hauptsitz hat der Anbieter in New York und untersteht der Regulierung durch die Financial Conduct Authority London. Die deutsche Niederlassung befindet sich in Frankfurt am Main. Zu der Produktpallette von American Express gehören Kreditkarten, Reisechecks und Versicherungen.

Doch was steckt darüber hinaus hinter dem Angebot der American Express Gold Card? Unser American Express Gold Card Test verrät es!

Inhaltsverzeichnis

  • 1. American Express Gold Erfahrungen: Pro und Contra im Überblick
  • 2. Die 10 wichtigsten Konditionen im Überblick
  •  3. Beispiel: Was bringt die American Express Gold Card?
  • 4. Unsere Erfahrungen im ausführlichen American Express Test
    • Kreditkarten-Angebot: Weltweit an zahlreichen Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen
    • Kreditkarten-Konditionen: Das erste Jahr ist beitragsfrei
    • Mögliche Zusatzgebühren: Hohe Gebühren für die Bargeldauszahlung
    • Kreditkartenlimits: Für jeden Kunden individuell festgelegt
    • Bonuspunkte & Extras: Bezahlen und Punkte sichern
    • Sicherheit: Benachrichtigungs-Service informiert über Kontobewegung
  • 5. Testberichte zum Anbieter American Express
  • 6. Fünf wichtige Fragen und Antworten zu American Express
    • Wer kann die Gold Card beantragen?
    • Welcher Verfügungsrahmen wird gewährt?
    • Welche Gebühren fallen bei Transaktionen an?
    • Wie hoch sind die Kreditkartenzinsen bei American Express?
    • Wie sieht es mit der Erreichbarkeit des Kundensupports aus?

1. American Express Gold Erfahrungen: Pro und Contra im Überblick

  • Zahlungen innerhalb der EU-Zone sind kostenfrei
  • Kein Soll- und Jahreszins
  • Membership Rewards Bonusprogramm
  • Ab dem zweiten Jahr fällt eine Jahresgebühr an
  • Hohe Gebühren bei Auszahlung von Bargeld
  • Kosten für Zahlungen außerhalb der EU-Zone

icon_6_VergleichÜberzeugen konnte uns das Kreditkarten-Angebot von American Express mit der Tatsache, dass alle Zahlungen innerhalb der EU-Zone gebührenfrei sind. Weniger positiv fällt jedoch auf, dass Einsätze außerhalb der EURO-Zone mit einer Gebühr von zwei Prozent veranschlagt werden. Noch teurer wird es bei Bargeldabhebungen. Diese kosten den Kunden stolze vier Prozent und mindestens fünf Euro.

 

Einen Pluspunkt kann American Express mit dem Membership Rewards Bonusprogramm für sich verbuchen, bei dem Punkte gesammelt und in Prämien umgetauscht werden können. Weniger überzeugend ist hingegen der Umstand, dass die Gold Card nur im ersten Jahr beitragsfrei ist und jedes weitere ganze 140 Euro kostet.

2. Die 10 wichtigsten Konditionen im Überblick

  • Kontoführungsgebühr: Das erste Jahr ist kostenfrei, für jedes weitere müssen 140 Euro bezahlt oder ein Umsatz von 14.000 Euro erzielt werden.
  • Zahlungsgebühren: Zahlungen innerhalb der EU-Zone sind kostenlos. Bei Auslandseinsätzen fällt eine Gebühr von zwei Prozent an.
  • Gebühren bei Abhebung: Bargeldabhebungen werden mit einer Gebühr in Höhe von vier Prozent oder mindestens fünf Euro veranschlagt
  • Zinsen: Es sind weder Sollzinsen noch ein effektiver Jahreszins zu verzeichnen.
  • Guthabenverzinsung: Guthaben wird nicht verzinst.
  • Verfügungsrahmen: Das Kreditlimit ist abhängig von der Kreditwürdigkeit des Kunden.
  • Erreichbarkeit des Supports: Der Kundensupport ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Sicherheit: SafeKey bietet Schutz vor Missbrauch durch Dritte.
  • Bonusangebote: Membership Rewards Bonusprogramm, Sonderkonditionen bei verschiedenen Anbietern
  • Weitere Produkte: Eine kostenfreie Zusatzkarte kann angefordert werden.

 3. Beispiel: Was bringt die American Express Gold Card?

icon_11_Vorlage_MusterKreditkarten haben den Zweck, ihren Inhabern schnelles und unkompliziertes Bezahlen zu ermöglichen, ohne dabei auf Bargeld angewiesen zu sein. Jedoch sind viele Kreditkarten nur bedingt empfehlenswert. Die Amex Gold Card ist durchaus empfehlenswert für Einsätze innerhalb der EU-Zone, da Zahlungen komplett gebührenfrei sind. Unseren American Express Gold Kreditkarte Erfahrungen lässt sich entnehmen, dass Zahlungen, die in währungsfremden Ländern vorgenommen werden, an Gebühren, in Höhe von zwei Prozent, gekoppelt sind.

Nehmen wir also an, der Inhaber der Gold Card möchte am Ende seines 3-Wöchigen USA-Urlaubs die Hotelkosten bezahlen. Würde das Hotel 100 US-Dollar die Nacht kosten, wären das auf den gesamten Zeitraum gesehen 2.100 US-Dollar. Wird die Rechnung mit der Gold Card bezahlt, entstehen Gebühren in Höhe von 42 Euro. Hat der Kunden in der kompletten Urlaubszeit mehrfach mit der Kreditkarte bezahlt, kann schlussendlich eine enorme Summe zusammenkommen. Demzufolge können Auslandseinsätze zu einer teuren Angelegenheit werden.

CTA_American_Express_GoldCard4. Unsere Erfahrungen im ausführlichen American Express Test

An dieser Stelle möchten wir ausführlich über unsere American Express Kreditkarte Erfahrungen berichten. Dabei haben wir das Angebot der Gold Card genauer unter die Lupe genommen und die Konditionen ermittelt. Das Ergebnis unseres Tests möchten wir nachfolgend vorstellen.

Gold Card von American Express

Gold Card von American Express

Kreditkarten-Angebot: Weltweit an zahlreichen Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen

icon_2_ZielgruppeMit der American Express Gold Card können Inhaber weltweit an zahlreichen Akzeptanzstellen bezahlen. Die Kreditkarte ermöglicht jedoch nicht nur bargeldloses Bezahlen, sondern auch das Sammeln von Punkten, die in zahlreiche Prämien umgetauscht werden können. Darüber hinaus, bietet die American Express Gold Card viele weitere Sonderkonditionen und Vergünstigungen an. Auch die Möglichkeit, verschiedene Versicherungen abzuschließen ist gegeben. Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um die Gold Card von American Express nutzen zu können:

  • Der Kunde muss mindestens 18 Jahre alt sein
  • Ein Wohnsitz in Deutschland muss nachgewiesen werden
  • Der Kunde muss über eine ausreichende Bonität verfügen

Mit der Gold Card werden anhand des Umsatzes, Bonuspunkte gutgeschrieben, die gegen Prämien eingetauscht werden können. Zum weiteren Angebot zählen Vorteile und Vergünstigungen bei diversen Partner-Unternehmen und auf Wunsch auch Versicherungen.

Kreditkarten-Konditionen: Das erste Jahr ist beitragsfrei

icon_17_KonditionenUnser American Express Kreditkarte Test hat ermittelt, dass die Gold Card des Unternehmens im ersten Jahr beitragsfrei ist. Ab dem zweiten Jahr fällt jährlich eine Gebühr in Höhe von 140 Euro an. Wer jedoch einen jährlichen Umsatz von 14.000 Euro vorweisen kann, für den entfällt die Jahresgebühr. Auf eine Verzinsung verzichtet American Express bei seiner Gold Card. Das heißt, dass weder ein Sollzins, noch ein effektiver Jahreszins zu finden sind.

 

Für das erste Jahr werden keine Führungsgebühren erhoben. Jedes weitere Jahr kostet 140 Euro oder der Kunde muss einen Mindestumsatz von 14.000 Euro vorweisen. Die American Express Gold Card unterliegt keiner Verzinsung.

Mögliche Zusatzgebühren: Hohe Gebühren für die Bargeldauszahlung

icon_7_GebuehrenUnsere Gold Card Erfahrung hat gezeigt, dass Zahlungen im Inland und innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes kostenfrei sind. Auslandseinsätze in Ländern mit Fremdwährungen jedoch, muss der Kunde mit einer Gebühr in Höhe von zwei Prozent des jeweiligen Zahlungsbetrages rechnen. Bargeldabhebungen mit der American Express Gold Card sind ebenfalls eine sehr kostspielige Angelegenheit. Für jede Geldauszahlung müssen Kunden ganze vier Prozent der Auszahlungssumme draufzahlen, mindestens aber fünf Euro.

Zahlungen innerhalb der EU sind kostenfrei. Kreditkarteneinsätze außerhalb der EU-Zone werden mit einer Gebühr in Höhe von zwei Prozent veranschlagt. Für Bargeldauszahlungen werden vier Prozent der Summe an Gebühren fällig, mindestens aber fünf Euro.

CTA_American_Express_GoldCardKreditkartenlimits: Für jeden Kunden individuell festgelegt

icon_9_KuendigungEin Kreditkartenlimit ist nicht vorgegeben, sondern wird auf jeden Kunden individuell zugeschnitten. Die Höhe des Kreditrahmens hängt dabei maßgeblich von der Kreditwürdigkeit des Inhabers ab. Je besser die Bonität, desto mehr Spielraum erhält der Kunde. Erst nach einer Überprüfung der Bonität kann letztendlich über den Verfügungsrahmen entschieden werden.

 

Die Höhe des Kreditrahmens ist abhängig von der Bonität des Kunden.

Bonuspunkte & Extras: Bezahlen und Punkte sichern

Wie in unserem American Express Kreditkarte Test bereits kurz erwähnt, nehmen Kunden automatisch nach Erhalt der Gold Card an einem Bonusprogramm teil. Dabei handelt es sich um das Membership Rewards Programm, bei dem Kunden bei jeder Zahlung mit der Kreditkarte Punkte bekommen. Dabei gilt: 1 Euro Umsatz = 1 Bonuspunkt. Diese Bonuspunkte können anschließend in attraktive Sachprämien, Event- und Konzertkarten umgetauscht werden. Für 15.000 Bonuspunkte können Kunden einen Hin- und Rückflug innerhalb Europas erhalten. Bei 50.000 Punkten ist sogar ein internationaler Hin- und Rückflug drin. Dementsprechend gilt: Je öfter die Kreditkarte zum Einsatz kommt, desto profitabler fällt auch die mögliche Prämie aus. Aktuell hält das Unternehmen ein Willkommensgeschenk für alle Neukunden bereit. Jeder Kunde, der innerhalb von drei Monaten einen Kartenumsatz von mindestens 1.000 Euro erzielt, bekommt 15.000 Bonuspunkte gutgeschrieben.

icon_19_VersicherungenZu den weiteren Leistungen der American Express Gold Card zählen, laut unserer American Express Kreditkarte Erfahrungen, Sonderkonditionen bei dem Autovermieter Sixt, für die Golf Free Card und den Priority Pass. Inhaber der American Express Gold Card haben die Möglichkeit verschiedene Versicherungen abzuschließen.

Dazu zählt beispielsweise ein Reise-Komfort-Versicherungspaket, welches folgende Leistungen beinhaltet:

  • Reiserücktritts-Versicherung
  • Weltweite Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Schutz bei Flug- oder Gepäckverspätung
  • Verkehrsmittel Unfallversicherung

Im Zuge des Membership Rewards Programms, können Bonuspunkte gesammelt und in Prämien umgetauscht werden. Darüber hinaus bietet das Unternehmen viele Vergünstigungen und Reiseversicherungen an.

Sicherheit: Benachrichtigungs-Service informiert über Kontobewegung

icon_10_SicherheitDer Kreditkartenanbieter American Express möchte seinen Kunden die größtmögliche Sicherheit bieten. SafeKey gewährleistet, unseren Erfahrungen zufolge, ein risikofreies Einkaufen im Internet. Kunden müssen sich dafür nicht extra registrieren, sondern werden automatisch im Zuge der Kreditkartenregistrierung angemeldet. Bei jedem Online-Einkauf werden Inhaber nun dazu aufgefordert, eine TAN einzugeben, die der Kunde per SMS oder E-Mail bekommt. Erst nach Erfolgreicher Eingabe, kann der Bezahlvorgang abgeschlossen werden. Voraussetzung ist dabei natürlich, dass es sich bei dem Online-Händler um einen SafeKey-Partner handelt.

Um seinen Kunden ein rundum Paket an Sicherheit zu bieten, stellt American Express einen Benachrichtigungs-Service zur Verfügung. Auf Wunsch werden Nutzer der Gold Card entweder per SMS oder E-Mail zeitnah über alle Umsatzveränderungen informiert. Das hat den Vorteil, dass rechtzeitig reagiert und gehandelt werden kann, wenn es zu einer unerlaubten Abbuchung kommt.

SafeKey ermöglicht sicheres Online-Shopping. Auf Wunsch können Karteninhaber einen Informationsservice in Anspruch nehmen. Dieser informiert per SMS oder E-Mail über die Kontoumsätze.

5. Testberichte zum Anbieter American Express

american express gold card-Focus Money Beste KreditkarteUnser American Express Kreditkarte Test konnte ermitteln, dass das Unternehmen sich im Jahr 2014, einer sehr wichtigen Auszeichnung erfreuen konnte. Das Magazin „Focus Money“ ehrte die PAYBACK American Express Kreditkarte mit dem Titel „Beste Kreditkarte“. Dabei wurden besonders das große Sparpotential, die niedrigen Gebühren, die Mehrzahl an Partnerunternehmen und die hohe Leistung im Bereich Bonus hervorgehoben. Darüber hinaus konnte die PAYBACK American Express Kreditkarte mit der Tatsache überzeugen, dass diese dauerhaft kostenlos angeboten wird.

CTA_American_Express_GoldCard

6. Fünf wichtige Fragen und Antworten zu American Express

Wer kann die Gold Card beantragen?

Um die Gold Card zu erhalten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Dazu gehören die Volljährigkeit des Kunden, eine Wohnsitz in Deutschland und eine gute Bonität.

Welcher Verfügungsrahmen wird gewährt?

Üblicherweise wird über die Höhe des Kreditkartenlimits der Bonität des Kunden zugrunde gelegt. American Express macht, wie unsere Erfahrungen zeigen, keine Ausnahme. Nachdem die Kreditwürdigkeit des Kunden geprüft wurde, wird über den Kreditrahmen entschieden.

Welche Gebühren fallen bei Transaktionen an?

Unsere American Express Kreditkarte Erfahrungen haben gezeigt, dass Kreditkarteneinsätze innerhalb der EU-Zone kostenlos sind. Wer in währungsfremden Ländern mit der Gold Card bezahlen möchte, muss mit einer Gebühr von zwei Prozent rechnen. Bargeldabhebungen sind möglich, aber teuer. Für jede Abhebung müssen vier Prozent der jeweiligen Summe an Gebühren gezahlt werden, mindestens jedoch fünf Euro.

Die Online-Präsenz von American Express

Die Online-Präsenz von American Express

Wie hoch sind die Kreditkartenzinsen bei American Express?

Bei der American Express Gold Card ist weder ein Sollzins, noch eine effektiver Jahreszins vorhanden.

Wie sieht es mit der Erreichbarkeit des Kundensupports aus?

Der Kundensupport von American Express gewährleistet eine ständige Erreichbarkeit. Die Kontaktaufnahme findet über Telefon und E-Mail statt.

CTA_American_Express_GoldCard


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.