ING VISA Direkt-Card Erfahrungen – Test-Note: 1,9

ING-DiBa VISA Direkt-Card Erfahrungen von Kreditkartekostenlos.deSeit der Werbekampagne um den deutschen Basketballer Dirk Nowitzki und dem einprägsamen Werbeslogan „Di-Ba-Di-Ba-Du“ hat die ING (ehemals ING-DiBa) deutschlandweit einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Mit mehr als 9,5 Millionen Kunden gehört die ING zur drittgrößten, deutschen Privatkundenbank. Die Direktbank wurde 1965 gegründet und hat ihren Firmensitz in Frankfurt am Main. In der Rechtsform handelt es sich um eine Aktiengesellschaft, bei der bis heute 3.357 Mitarbeiter beschäftigt sind. Sie gehört zu den bekanntesten Direktbanken Deutschlands und wird vor allem von Jugendlichen und internetaffinen Bankkunden genutzt.

Die ING bietet ihren Kunden innovative Finanzprodukte, die fast alle online abgeschlossen werden können. Zu den Hauptgeschäften gehören Finanzprodukte aus den Bereichen Sparen, Girokonto, Baufinanzierung, Wertpapiere, Kredite und Altersvorsorge. In unserem ING VISA Direkt-Card Test haben wir die VISA Direkt-Card auf ihre Leistungen und ihrem Standing in Bezug auf die normalen Anforderungen eines Kreditkartennutzers untersucht.

Doch was steckt darüber hinaus hinter dem Angebot der ING VISA Direkt Card? Unser ING VISA Direkt Card Test verrät es!

1. Unser Test: Pro und Contra

  • Dauerhaft keine Jahresgebühr
  • Kontaktlose Bezahlmöglichkeit über payWave
  • Kein extra Kreditkartenkonto, da monatliche Abbuchung direkt vom Girokonto erfolgt
  • Kostenfreie Nutzung im Ausland in allen Ländern mit Euro-Währung
  • Wöchentlicher Verfügungsrahmen für Kaufumsätze liegt bei 4.000 Euro
  • Täglicher Verfügungsrahmen für Barauszahlungen am Automaten 1.000 Euro pro Tag
  • Zur VISA-Card kann eine Partnercard beantragt werden
  • Online-Banking, Telebanking
  • Sicherheitsversprechen: Übernahme bei finanziellen Schäden durch Datenmissbrauch von Dritten
  • Grundabsicherung und Einlagensicherungsfonds
  • Keine Auslandsentgelte
  • VISA Credit Card ist an das ING Girokonto gebunden
  • Keine besonderen Zusatzleistungen

icon_6_VergleichDie ING VISA Direkt-Card ist in der Jahresgebühr dauerhaft kostenfrei. Allerdings ist das Angebot der Kreditkartennutzung an die Eröffnung oder das Führen eines ING Girokontos gebunden. Dafür ist zur VISA Direkt-Card eine Partnerkarte erhältlich. Für die kontaktlose Bezahlmöglichkeit bei Kleinbeträgen ist payWave möglich. Bei der Übersichtlichkeit der Transaktionen braucht bei der VISA Direkt-Card kein extra Kreditkartenkonto verwaltet werden. Denn die Transaktionen der Kreditkarte werden monatlich direkt vom Girokonto abgebucht. Bei entsprechendem Guthaben und Verfügungsrahmen können als Kaufumsatz wöchentlich bis zu 4.000 Euro verwendet werden. Barauszahlungen sind täglich bis zu 1.000 Euro möglich.

In Sachen Sicherheit ist die ING transparent und sehr gut aufgestellt. Sowohl die Einlagensicherung der Kunden, im Sinne des Verbraucherschutzes, als auch die Sicherheit der Kundendaten werden von der Direktbank ernst genommen. Mit dem ING Sicherheitsversprechen tritt die Bank in Stellvertretung für ihre Kunden ein. Dies ist der Fall, wenn durch Dritte und vom Kunden unverschuldet dessen Kundendaten verwendet wurden. Die Absicherung der Kundengelder wird von der ING mit einer doppelten Einlagensicherung bis zu 200.000 Euro erfüllt. Zudem ist die Bank Mitglied der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.

In unserem ING VISA Direkt-Card Test fiel nachteilig auf, dass die VISA Kreditkarte der ING an ein ING Girokonto gebunden ist. Des Weiteren werden keine gesonderten Zusatzleistungen, wie Bonusprogramme oder Diebstahl- oder Reise-Versicherungen.

2. Die 10 wichtigsten Konditionen der ING Direkt-Card

  • Jahresgebühr von 0 Euro
  • Partnerkarte für 0 Euro
  • Automaten-Barauszahlung 1.000 Euro täglich
  • Kaufumsätze bis zu 4.000 Euro pro Woche
  • Kontaktloses Bezahlen über payWave, ohne Unterschrift, ohne PIN, bis 50 Euro im Inland
  • Keine Guthabenverzinsung
  • Gebühren für Auslandszahlungen in der EU in Ländern mit EU-Währung 0 Euro
  • Ersatzkarte kostet 10 Euro
  • Ersatz eines PIN-Briefs 5 Euro
  • Umsätze in Fremdwährungen werden mit 1,75 Prozent bei Bargeldauszahlungen und 1,99 Prozent bei Bezahlung berechnet

3. Die ING VISA Direkt-Card im Praxis-Check

Die ING Kreditkarte kann direkt bei der Eröffnung des ING Girokontos beantragt werden. Die Zustellung der Kreditkarte und der PIN erfolgen getrennt voneinander per Post. Eine Auswahl des Kreditkartenmotivs ist bei der ING nicht möglich.

Der Zugriff auf das Girokonto und damit auch auf die Transaktionen mit der Kreditkarte, sind über Online Banking und die ING-App-möglich.

Über die VISA Karte der ING sind folgende Zahlungsvarianten möglich:

  • Ohne PIN per Geldchip
  • VISA payWave: Kontaktloses Bezahlen über den Funk-Chip
  • Verified by VISA: Sicheres Online Banking nach Anmeldung beim Internet-Bezahlsystem
  • Zahlung über den Magnetstreifen und Unterschrift
  • Zahlung über die PIN-Eingabe

Wird in einem Jahr der Kreditkartennutzung die Kreditkarte nicht bei Reisen in Ländern ohne Euro-Währung eingesetzt und muss keine Ersatzkarte beantragt werden ist die Nutzung der ING Kreditkarte zu vollständig kostenlos. Die Kostenfreiheit durch den Einsatz im Ausland bleibt ebenfalls durch das Nichtanrechnen von Auslandsentgelten beibehalten.

ingJETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.ing.de/VISA

4. Unsere Erfahrungen mit der ING Kreditkarte

Die ING Kreditkarte lohnt sich „nur“ für ING-Kunden

icon_5_VerbrauchertippsDie Bindung an das ING-Girokonto ist ein kleiner Makel, der in unserer Redaktion ganz klar benannt wird. Ebenso, die gemeinsame Verwaltung von Girokonto- und Kreditkartentransaktionen. Da nicht jeder Bank-Kunde mit dem „vereinheitlichten“ Konzept der Abrechnung zufrieden ist, richtet sich die Kreditkarte an Personen, denen eine getrennte Auflistung der Transaktionen nicht wichtig ist.

Für uns sind diese Eigenschaften der ING Kreditkarte keine Anreizpunkte, die zu einem Wechsel oder einer Kontoeröffnung bei der ING animieren. Aus diesem Grund geht unsere Empfehlung der ING-Direkt-Card klar an bestehende ING-Kunden oder Neukunden, mit generellem Interesse an den ING-Finanzprodukten.

Die Direkt-Card bietet sehr gute Konditionen

icon_17_KonditionenIn der Zusammenfassung der Kreditkartenkonditionen gibt es von unserer Seite aus keine Beanstandungen. Die Kosten sind transparent bei Abschluss des Kreditkartenvertrags zu finden. Bei Zahlungen innerhalb Deutschlands und in EU-Ländern mit Euro-Währung fallen keine Kosten an. Demnach eignet sich die Kreditkarte vor allem für Kunden, die vorrangig im Inland und der EU mit der Kreditkarte einkaufen möchten. Die Abbuchungen der Kreditkartenausgaben erfolgen monatlich vom ING Girokonto. Im ING Direkt-Card Test zeigte sich auch, dass die Kosten der Girokonto-Führung den Kosten der Kreditkartenkontoführung entsprechen. Dies führt zu einer noch einfacheren Kostentransparenz. Leider bietet das Kreditkartenkonto der ING keine Guthabenverzinsung.

Trotz fehlender Guthabenverzinsung und einer kombinierten Führung von Girokonto- und Kreditkartenkonto, sind unsere Erfahrungen mit den Kreditkartenkonditionen gut.

Zusatzgebühren fallen lediglich bei Zahlungen ohne Euro-Währung an

icon_7_GebuehrenDie Gebühren bei der Kreditkartenzahlung in einer anderen Währung als dem Euro, liegen bei 1,99 Prozent des Wechselkurses. Dabei wird der Stand des Wechselkurses vom Kurs des Vortags herangezogen. Diese Kosten fallen sowohl für Umsätze mit der Kreditkarte in Fremdwährung an, bei der Bargeldabhebung in Fremdwährung am Geldautomaten fallen 1,75 Prozent an. Die kostenlose Bargeldabhebung ist an 58.000 ING Geldautomaten mit dem VISA-Zeichen möglich. Europaweit können kostenfrei über 400.000 Geldautomaten in Ländern mit gesetzlicher Euro-Währung genutzt werden, die ebenfalls das VISA-Zeichen besitzen.

Die Zusatzgebühren bei der Auslandsnutzung schneiden im Test gut ab. So bleibt die ING VISA Direkt-Card auch für die ING-Kunden interessant, die ihre Kreditkarte in Ländern mit Nicht-Euro-Währung einsetzen möchten.

Kreditkartenlimits genügen für mittelgroße Anschaffungen völlig

icon_11_Vorlage_MusterPro Tag können mit der ING Kreditkarte am Geldautomaten bis zu 1.000 Euro täglich abgehoben werden. Den Kaufumsatz betreffend liegt der  wöchentliche maximale Kaufumsatz mit der VISA Direkt-Card bei 4.000 Euro.

 

Verbraucher werden mit dem wöchentlichen Verfügungsrahmen von 4.000 Euro die finanziellen Alltagsforderungen und spontane Ausgaben, wie Reparaturen, ohne Probleme begleichen können.

ingJETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.ing.de/VISA

Keine Bonuspunkte und keine Extras

icon_13_Daumen_mittelIm ING VISA Direkt-Card Test schnitt die Kreditkarte zum ersten Mal schlecht ab. Denn bei der ING gibt es aktuell keine Bonusprogramme, die beim Einsatz der VISA Direct-Card genutzt werden können. Ebenso gibt es keine Extras, wie eine optionale Versicherung, die bei der Nutzung der ING VISA Direkt-Card dazu gebucht werden kann.

 

Leider bietet die ING VISA Direkt-Card keine Vergünstigungen hinsichtlich Willkommensbonus, Teilnahme am Bonusprogramm oder optionalen Versicherungen an.

ING Erfahrungen

Das ist die Website von der ING

Sehr hohes Sicherheitsniveau

icon_10_SicherheitBei der Sicherheit der Kundengelder übertrifft die ING die gesetzlichen Anforderungen. Anstelle der 100.000 Euro Erstattung von Kundengeldern pro Kunden im Ernstfall, erstattet die ING 200.000 Euro pro ING-Kunden zurück. Zusätzlich ist die ING den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen. Durch den freiwilligen Anschluss an die Einlagensicherungsfonds sichert die ING das Vermögen jedes einzelnen Kunden mit einem Betrag von 456 Millionen Euro ab.

Die ING kann beim Thema Sicherheit als Vorreiter verstanden werden. Die Direktbank engagiert sich von Anfang an für die Schaffung eines stabilen Kundenvertrauens, das bereits mit ersten Beratungsgespräch aufgebaut werden soll. Die Sicherheit steht bei dem Sicherheitsmodell der ING ganz weit oben und erhält im ING VISA Direkt-Card Test ein klares sehr gut.

5. Die Auszeichnungen der ING Direkt-Card

ING-DiBa_EURO-Deutschlands-beliebteste-BankDie Liste der Auszeichnungen hat unsere Redaktion schon beeindruckt. Das €uro-Heft, 09/2020 wählte die ING zum Kundensieger der Jahre 2007-2014. Der Bankentest wurde unter dem Thema „Deutschlands beliebteste Banken“ durchgeführt. Ebenfalls vom €uro-Heft 09/2020 wurde die ING zum Gesamtsieger in der Kategorie „Deutschlands Beste Bank 2014“ gekürt. Auch die Mitwirkenden am größten Arbeitgeberwettbewerb kamen zu dem Entschluss, dass die ING-mit Recht zum 9. Mal in Folge zu Deutschlands bestem Arbeitgeber gewählt wurde. Bei dem Arbeitgeberwettbewerb handelt es sich um „Great Place to work“. Zur eigentlich, qualitativen Auszeichnung erhielt die ING den Diversity-Preis.

Dabei handelt es sich um einen Sonderpreis, der an Unternehmen vergeben wird, die sich im Besonderen für Ausbildungschancen von sozial benachteiligten Jugendlichen, schwangeren Müttern und Menschen mit Behinderung, sowie älteren Menschen einsetzen. Bereits 2011 erhielt die ING für die Ausbildung von Menschen ab 50 Jahren den Deutschen Diversity Preis verliehen. Eine weitere Auszeichnung liegt im ING Gesundheitsmanagement. Dieses wurde mit dem Coporate Health Award ausgezeichnet. Neben der der Auszeichnung für karrierefördernde und faire Trainee-Programme unterstützt ING die Initiative Fair Company. In dieser Initiative steht ein qualifiziertes Praktikum vor der Ersetzung von Vollzeitstellen durch Praktikanten. Für eine entsprechend faire Vergütung ist ING ebenfalls bekannt geworden.

ingJETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.ing.de/VISA

6. Unsere FAQ: 5 Kern-Fragen und 5 wichtige Antworten

Wie hoch ist die Jahresgebühr?

Die Jahresgebühr entfällt bei der ING VISA Direkt-Card vollständig. Auch die Partnerkarte wird ohne Jahresgebühr genutzt. Damit bietet die Direktbank ihren Kunden ein sehr gutes Kreditkarten-Angebot.

Wie sicher ist die ING?

Die ING informiert ihre Kunden umfassend über den sicheren Zugang mit der iTAN oder der mTAN. Weiterhin informiert sie über die PIN-Zugangsdaten und den Key. Zusätzliche Informationen für Überweisungen ins Ausland können ebenfalls gefunden werden. Durch das Sicherheitsversprechen schafft die ING Vertrauen ihren Kunden gegenüber. Bei unrechtmäßiger Nutzung der Kundendaten kommt ING für den entstandenen Schaden auf.

Bei der Sicherung der Kundeneinlagen hat sich die ING für ein Sicherheitskonzept entschieden, das neben der gesetzlichen Anforderungen die Beteiligung an freiwilligen Einlagensicherungsfonds beinhaltet. So sind die Kundeneinlagen nicht nur, wie gesetzlich vorgeschrieben, bis zu 100.000 Euro, oder 200.000 Euro, sondern bis zu 456 Millionen Euro abgesichert.

Welche Extras bietet die ING Kreditkarte?

Leider werden weder mit der Beantragung noch mit der Nutzung der Kreditkarte Vergünstigungen angeboten. Es gibt kein Bonusprogramm und auch keine Extras, die wie Versicherungen, zu gebucht werden können.

Wie gut kann der Kundensupport erreicht werden?

Der Kundensupport der ING ist 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche verfügbar. Dabei kann die kostenlose Hotline genutzt werden. Neben Service und Beratung zur Beantragung einer VISA Kreditkarte können jederzeit Fragen zu Internetbanking, Telebanking, Mobile Banking oder Online Sicherheit gestellt werden. Im ING-VISA Direkt-Card Test fiel der Kundensupport der ING besonders positiv auf. Die Mitarbeiter zeichnen sich durch eine hohe Kompetenz und Freundlichkeit aus.

Die Kontaktdaten des ING Kundensupports

Der Support der ING ist 24/7 erreichbar

Ist die ING Kreditkarte für Jugendliche unter 18 Jahren erhältlich?

Die Ing Kreditkarte ist nicht für Minderjährige erhältlich, da es sich um eine Kreditkarte mit Kopplung an ein Girokonto handelt. Das Girokonto der ING kann erst mit Erreichen des 18. Lebensjahres eröffnet werden.

ingJETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.ing.de/VISA