Postbank Kreditkarte Erfahrungen – Test-Note: 3,8

Postbank Kreditkarte ErfahrungenDie Postbank gilt als eine der bekanntesten und nicht zuletzt auch als eine der beliebtesten Banken Deutschlands – entsprechend umfangreich fällt auch das Angebot des erfahrenen Unternehmens aus: Neben Girokonten, Krediten, Depots, Sparprodukten, Baufinanzierungen und vielen weiteren Finanzprodukten bietet die Postbank ihren Kunden auch eine große Auswahl an verschiedenen Kreditkarten.

In unserem Postbank Kreditkarte Test decken wir die Vorzüge und Nachteile dieser Kreditkarten auf und geben wertvolle Tipps im Umgang mit dem Plastikgeld der Postbank.

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Pro und Contra im großen Postbank Kreditkarte Test
  • 2. 10 Konditionen aus dem Test im Überblick
  • 3. Wofür eignen sich die Postbank Kreditkarten?
  • 4. Die Postbank Kreditkarte Erfahrungen im Detail
    • Das Angebot lässt keine Wünsche offen
    • Die Kreditkartenkonditionen sind vom Modell abhängig
    • Zusatzgebühren halten sich in Grenzen
    • Kreditkartenlimits fallen vielfältig aus
    • Die Postbank Kreditkarte bringt Vergünstigungen mit
    • Die Postbank ist sicher
  • 5. Die Meinungen der Experten unter der Lupe
  • 6. FAQ: 5 Fragen und Antworten zum Angebot
    • Wie hoch ist die Jahresgebühr?
    • Gibt es Kreditkarten für Jugendliche?
    • Welche Zusatzfunktionen sind verfügbar?
    • Wie sicher ist die Postbank?
    • Wie viele Kreditkarten sind verfügbar?

1. Pro und Contra im großen Postbank Kreditkarte Test

  • Großes Angebot an verfügbaren Kreditkarten
  • Zuverlässiges Regulierungsumfeld
  • Gut erreichbarer Kundensupport & umfangreiches Serviceangebot
  • Teilzahlungsfunktion verfügbar
  • Kreditkarten für verschiedene Bedürfnisse
  • Jahresgebühren von bis zu 99 Euro

icon_6_VergleichIn unserem Postbank Kreditkarte Test konnten wir zahlreiche Vorteile verzeichnen, zu denen beispielsweise das große Angebot an verfügbaren Kreditkarten gehört, die für verschiedene Bedürfnisse verfügbar sind. Darüber hinaus überzeugt im Test auch das zuverlässige Regulierungsumfeld des Unternehmens, das mit einem gut erreichbaren Kundensupport und einem umfangreichen Serviceangebot sowie mit einer möglichen Teilzahlungsfunktion einhergeht.

Zu den Nachteilen im Test gehören lediglich die teilweise recht hohen Jahresgebühren von bis zu 99 Euro, mit denen Kunden mit der Postbank Kreditkarte Erfahrungen sammeln können.

2. 10 Konditionen aus dem Test im Überblick

  • Bargeldlimit pro Tag von 500 Euro
  • Bargeldlimit pro Tag bei der VISA Card Platinum von 1.000 Euro
  • Bargeldlimit pro Woche von 1.500 Euro
  • Bargeldlimit pro Woche bei der VISA Card Gold von 2.000 Euro
  • Bargeldlimit pro Woche bei der VISA Card Platinum von 3.000 Euro
  • Verfügungsrahmen zwischen 500 Euro und 5.000 Euro
  • Verfügungsrahmen zwischen 1.000 Euro und 10.000 Euro bei der Gold- und der Platinum-Karte
  • Jahresgebühr zwischen 22 Euro und 99 Euro
  • Jahresgebühr für Zusatzkarte zwischen 15 Euro und 79 Euro
  • Ersatzkarte für einmalig 15 Euro

3. Wofür eignen sich die Postbank Kreditkarten?

icon_2_ZielgruppeAuf diese Frage gibt es keine allgemein gültige Antwort – vielmehr hängt es davon ab, für welche der sieben verfügbaren Kreditkarten man sich entscheidet. Darunter befinden sich nämlich zahlreiche Kartenmodelle, die speziell auf verschiedene Verwendungszwecke zugeschnitten sind – beispielsweise gehört dazu die Postbank VISA Shopping Card oder die VISA Card Prepaid für die Bedürfnisse von Jugendlichen ab 14 Jahren, die beim deutschen Anbieter erhältlich sind. Es lohnt sich demnach sicher, das Angebot des Unternehmens auf der Suche nach der besten Karte für die eigenen Bedürfnisse zu durchforsten, wie unser Test gezeigt hat.CTA_Postbank

4. Die Postbank Kreditkarte Erfahrungen im Detail

Das Angebot lässt keine Wünsche offen

In unserem Postbank Kreditkarte Test konnten wir in Bezug auf das Kreditkartenangebot ein durchweg positives Ergebnis verzeichnen: Insgesamt sind sieben verschiedene Kreditkartenmodelle verfügbar, zu denen bislang folgende gehören:

  • Postbank MasterCard
  • Postbank VISA Card
  • Postbank VISA Card Gold
  • Postbank VISA Shopping Card
  • Postbank VISA Motiv Karte
  • Postbank VISA Card Platinum
  • Postbank VISA Card Prepaid

Ein so umfangreiches Kreditkartenangebot hatten im Vergleich nur wenige andere Anbieter vorzuweisen, weshalb Kunden mit der Postbank Kreditkarte Erfahrungen mit einem besonders großen Angebot an verschiedenen Karten für besondere Zwecke sammeln können.

Der Test hat gezeigt, dass die Postbank mit sieben verfügbaren Kartenarten ein weitaus umfangreicheres Angebot vorzuweisen hat als der Großteil der Konkurrenz, was wir im Test weitestgehend positiv bewerten konnten.

Die Kreditkartenkonditionen sind vom Modell abhängig

icon_17_KonditionenIn unserem Test hat sich gezeigt, dass die genauen Kreditkartenkonditionen vom Modell abhängig sind, das der Kunde auswählt: Während dabei beispielsweise die normale VISA- oder MasterCard ebenso wie die Motiv- und die Prepaid-Karte mit einer Jahresgebühr in Höhe von 22 Euro verbunden ist, schlägt die VISA Card Platinum hier mit 99 Euro jährlich zu Buche. Auch der Verfügungsrahmen ist dabei zwar in erster Linie von der Bonität des Kunden abhängig – liegt darüber hinaus allerdings entweder zwischen 500 und 5.000 Euro oder zwischen 1.000 und 10.000 Euro. So gibt es zwischen den verschiedenen Kreditkartenmodellen teils große Unterschiede, über die sich der Kunde im Vorfeld genau informieren sollte, bevor er sich für die falsche Kreditkarte entscheidet.

Die Kreditkartenkonditionen sind ebenfalls in erster Linie vom Kartenmodell abhängig. Dadurch schwankt nicht nur die Jahresgebühr zwischen 22 und 99 Euro, sondern auch der Verfügungsrahmen kann entweder bei 500 bis 5.000 Euro oder bei 1.000 bis 10.000 Euro liegen. Kunden sollten sich deshalb im Vorfeld genau über die verfügbaren Kartenmodelle informieren.

Der Kartenvergleich der Postbank

Der Kartenvergleich deckt alle Konditionen auf

Zusatzgebühren halten sich in Grenzen

icon_7_GebuehrenKunden sammeln mit der Postbank Kreditkarte Erfahrungen, ohne sich besonders mit eventuell anfallenden Zusatzgebühren beschäftigen zu müssen: Die Zusatzgebühren bei der Postbank beschränken sich ausschließlich auf die 15 Euro, die im Falle eines Verlusts oder eines Diebstahls der Kreditkarte an das Unternehmen entrichtet werden müssen, um eine Ersatzkarte zu erhalten. Darüber hinaus halten sich die Zusatzgebühren bei der Postbank Kreditkarte stark in Grenzen, wie unser Test gezeigt hat.

Kunden müssen sich bei der Postbank keine Sorgen um hohe Zusatzgebühren machen: Lediglich bei Verlust oder Diebstahl der Kreditkarte müssen Kunden eine Gebühr in Höhe von 15 Euro an das Unternehmen entrichten, um eine Ersatzkarte zu erhalten.

Kreditkartenlimits fallen vielfältig aus

icon_9_KuendigungObwohl von der Postbank einige Kreditkartenlimits festgelegt werden, fallen diese insgesamt recht kundenfreundlich aus: Das Bargeldlimit pro Tag beläuft sich auf 500 Euro – außer bei der Platinum-Karte, wo Kunden sich maximal 1.000 Euro am Tag in Form von Bargeld auszahlen lassen können. Auch ein wöchentliches Limit wird hier festgelegt: Dieses liegt grundsätzlich bei 1.500 Euro – Kunden mit einer Gold-Karte können indes sogar 2.000 Euro wöchentlich abheben und auch die Besitzer einer Platinum-Karte werden hier mit einem wöchentlichen Bargeldlimit von 3.000 Euro belohnt. Auch der Verfügungsrahmen wird bei der Postbank festgelegt und richtet sich dabei ebenfalls nach dem Kartenmodell: 1.000 Euro bis 10.000 Euro sind bei der Gold- und der Platinum-Karte drin, während der Verfügungsrahmen bei der normalen VISA- bzw. MasterCard sowie bei der VISA Motiv Karte bei 500 Euro bis 5.000 Euro liegt.

Alles in allem konnten wir im Postbank Kreditkarte Test festhalten, dass sich die Kreditkartenlimits in der Regel auf eine tägliche Auszahlung von 500 Euro und auf wöchentliche Bargeldauszahlungen von bis zu 1.000 Euro beschränken – die Besitzer einer Gold- bzw. einer Platinum-Karte werden dabei zusätzlich durch höhere Limits belohnt.
CTA_Postbank

Die Postbank Kreditkarte bringt Vergünstigungen mit

icon_19_VersicherungenIn erster Linie zeichnet sich jede der Postbank Kreditkarten durch verschiedene Vorteile aus, zu denen beispielsweise Teilzahlungsoptionen oder Einkaufsversicherungen gehören – doch darüber hinaus sammeln Kunden mit der Postbank Kreditkarte Erfahrungen mit Vergünstigungen und Spezialangebote, von denen Kunden dank des Postbank Partnerprogramms profitieren können. Entscheiden sie sich demnach dazu, bei einem der Postbank-Partner in aller Welt beispielsweise einen Hotelaufenthalt oder einen Mietwagen zu buchen, können Sie von besonderen Vergünstigungen und Vorteilen profitieren.

Wie unser Postbank Kreditkarte Test gezeigt hat, bringt in erster Linie jede Kreditkarte unterschiedliche Vorteile mit sich – doch darüber hinaus ist jede Postbank Kreditkarte mit Vergünstigungen durch das Postbank Partnerprogramm versehen, das für alle Partner des deutschen Kreditinstitutes gilt.

Vergünstigungen und Spezialangebote bei der Postbank

Die Postbank bietet Vergünstigungen und Spezialangebote

Die Postbank ist sicher

icon_10_SicherheitGrundsätzlich kann man immer davon ausgehen, dass Kreditinstitute, die sich einer besonders großen Beliebtheit erfreuen, als sicher eingestuft werden können – andernfalls würden sich wohl kaum so viele Kunden für ein Konto oder eine Kreditkarte beim jeweiligen Anbieter entscheiden. Dies ist auch bei der Postbank nicht anders: Das deutsche Unternehmen wird sowohl durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als auch durch die Europäische Zentralbank (EZB) reguliert, die beide für ihre zuverlässige Arbeit bekannt sind.

Darüber hinaus erfolgt auch die Einlagensicherung nicht nur auf gesetzlicher, sondern auch auf freiwilliger Basis, wodurch die Einlagen der Kunden bis zu einer Höhe von über 1 Milliarde Euro pro Kunde vor unverschuldeten Verlusten abgesichert werden. Die umfangreichen Sicherheitsinformationen von der Website des Unternehmens runden schließlich unser positives Testergebnis im Bereich „Sicherheit“ optimal ab.

Die Postbank kann durchaus als sicher bezeichnet werden: Neben einer zuverlässigen Regulierung durch die BaFin und die EZB bringt das Unternehmen sowohl eine gesetzliche als auch eine freiwillige Einlagensicherung mit, wodurch Kundengelder bis zu einer Höhe von über 1 Milliarde Euro abgesichert werden. Auch die umfangreichen Sicherheitsinformationen tragen zu einem sicheren Umgang mit Kundengeldern und –Daten bei.

5. Die Meinungen der Experten unter der Lupe

Postbank - Beste Online-Bank 2014Selbstverständlich wurde auch die Postbank im Laufe ihres Bestehens bislang mit der einen oder anderen Auszeichnung bedacht – allerdings haben sich diese Auszeichnungen bislang noch nicht explizit mit dem Angebot an verfügbaren Kreditkarten beschäftigt. Trotzdem möchten wir es uns nicht nehmen lassen, Ihnen hier eine Auswahl der neusten Auszeichnungen der Postbank vorzustellen:

  • Platz: Neukunden mit Online-Nutzung – Wirtschaftswoche & FMH Finanzberatung Frankfurt
  • Gesamtsieger: Bester Ratenkredit – Focus Money & DFSI
  • Platz: Beste Online-Bank 2014 – CHIP
  • Platz: Sicherste Online-Bank – Focus Money
  • Platz: Ratenkredit – Deutsches Institut für Service-Qualität
  • Sehr gut: Anlageberatung – Euro am Sonntag

CTA_Postbank

6. FAQ: 5 Fragen und Antworten zum Angebot

Wie hoch ist die Jahresgebühr?

Abhängig davon, für welche Karte sich der Kunde entscheidet, liegt die Jahresgebühr zwischen 22 Euro und 99 Euro. Am höchsten fällt die Gebühr dabei für die Platinum-Karte aus, während auch die Gold-Karte mit 49 Euro zu Buche schlägt.

Gibt es Kreditkarten für Jugendliche?

Von den sieben verfügbaren Kreditkarten bei der Postbank eignet sich eine auch für Jugendliche ab 14 Jahren: Die Postbank VISA Card Prepaid zeichnet sich aufgrund des sicheren Prepaid-Prinzips durch ein niedriges Risiko aus, was sie zu einer geeigneten Karte für Jugendliche macht.

Die VISA Card Prepaid für Jugendliche

Die VISA Card Prepaid ist bereits ab 14 Jahren erhältlich

Welche Zusatzfunktionen sind verfügbar?

Abhängig davon, für welche Karte sie sich entscheiden, können Kunden der Postbank entweder eine Teilzahlungsfunktion oder Einkaufsversicherungen in Anspruch nehmen. Darüber hinaus ist jede Kreditkarte der Postbank mit Vergünstigungen und Boni durch das Partnerprogramm versehen.

Wie sicher ist die Postbank?

Die Postbank kann im Test als sehr sicher bezeichnet werden: Neben einer vertrauenswürdigen Regulierung durch die BaFin und die EZB bringt das Unternehmen sowohl eine freiwillige als auch eine gesetzliche Einlagensicherung mit, wodurch das Kapital der Kunden bis zu einer Höhe von 1 Milliarde Euro abgesichert wird – und zu guter Letzt runden die umfassenden Sicherheitsinformationen des Unternehmens das gute Testergebnis in puncto „Sicherheit“ zusätzlich ab.

Wie viele Kreditkarten sind verfügbar?

Das Kreditkartenangebot der Postbank fällt besonders umfangreich aus: Insgesamt sind sieben verschiedene Kreditkartenmodelle für alle Lebenslagen bei der Postbank erhältlich. Dazu gehören folgende: Die VISA-Card, die MasterCard, die VISA Card Gold und Platinum, die VISA Shopping Card, die VISA Motiv Karte und die VISA Card Prepaid.CTA_Postbank


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.