Miles & More Kreditkarte kündigen: So einfach geht’s

Miles & More Kreditkarte kündigenDie Zahl der Kreditkartenangebote wächst stetig. Es gibt sie ohne oder wie die Miles & More Kreditkarte mit Jahresgebühr. Karten werden in einer Basisversion oder Gold- / Premium- / VIP-Variante ausgegeben. Fällt eine Jahresgebühr an, erhalten Karteninhaber zwar als Ausgleich meist zusätzliche Leistungen angeboten, doch kann eine kostenlose oder preiswertere Kartenvariante sinnvoller sein. In der Regel lässt sich das Vertragsverhältnis sehr einfach durch eine Kündigung beenden.

Inhaltsverzeichnis

  • Miles & More Kreditkarte kündigen: Wichtiges auf einen Blick
  • 1. „Miles & More" – Werbung für Sparfüchse und Kundenbindung
    • Bonuspunkte im Lufthansa-Shop oder Dienstleistungen einlösen
    • Zahlung mit Kreditkarte kostet OPC-Gebühr
  • 2. Miles & More Kreditkarte kündigen – Anleitung
    • Miles & More Credit Card – was sind die Kündigungsfristen?
    • Muster zur Kündigung
  • 3. Die kostengünstigste Lufthansa Kreditkarte im Überblick
  • 4. Fazit: Miles & More Kreditkarte ohne Probleme jederzeit kündbar

Miles & More Kreditkarte kündigen: Wichtiges auf einen Blick

  • Kündigung jederzeit zum Monatsende
  • Kündigen in schriftlicher Form formlos
  • Bei Vertragsdauer unter einem Jahr verfällt eventueller Willkommensbonus
  • Bei ordentlicher Kündigung der Verfall der Prämienmeilen nach 36 Monaten

CTA_Prepaid-Kreditkarten-Test

1. „Miles & More" – Werbung für Sparfüchse und Kundenbindung

icon_17_KonditionenDie Lufthansa wirbt für ihre Miles-&-More-Kreditkarte mit dem Spruch „Jeder Euro eine Meile“. Denn das Meilenkonto erhöht sich nicht nur beim Fliegen. Das klingt gut für Sparfüchse und sorgt für Kundenbindung. Bis zum Freiflug oder einer Prämie ist es ein weiter Weg. Nicht selten wartet eine Enttäuschung beim Einlösen. Außerdem bekommt derjenige der mit dem „Miles & More"-Kärtchen bezahlt, eine Extragebühr aufgedrückt.

Gebühren für die Miles & More Kreditkarte beginnen bei 25 Euro (White Card) und reichen bis 110 Euro (Card Gold World Business). Inhaber der Miles & More Karte können die Jahresgebühr mit gesammelten Prämienmeilen bezahlen. Die Miles & More Credit Card White kostet nichts extra bei Verrechnung von 7.500 Prämienmeilen. Bei der Miles & More Credit Card Blue (World) müssen es 16.500 Prämienmeilensein, wenn man die Jahresgebühr von 55 Euro nicht bezahlen möchte.

Bonuspunkte im Lufthansa-Shop oder Dienstleistungen einlösen

Die erworbenen Bonuspunkte lassen sich entweder für Einkäufe im Prämienshop der Kranich-Linie oder für Services wie Freiflüge oder Upgrades in die Business-Class verwenden. Wer seine Meilen im Prämienshop ausgibt, erhält einen Gegenwert von 0,34 Cent pro Meile. Hingegen ist eine Bonus-Meile mit etwa 1,3 Cent fast viermal so viel wert. Allerdings sind die Flüge bei Einlösung der Bonusmeilen nicht kostenlos. Die Vergünstigungen gibt es immer nur auf den Flugpreis der Lufthansa. Gebühren und Steuern müssen immer bezahlt werden, wobei die im Vergleich mit den kalkulierten Flugkosten der Airline hoch ausfallen. Teilweise gibt es dann die Flüge weitaus günstiger bei der Konkurrenz, vor allem bei sogenannten Billigfliegern.

Doch die Miles and More Kreditkarten haben nicht nur den Vorzug der Flugmeilen. Je nach Art der Kreditkarte gibt es auch Zusatzversicherungen und weitere Bonusleistungen.

Miles & More Kreditkarte k++ndigen

Lufthansa Flug mit M & M Kreditkarte zahlen und Prämienmeilen sammeln.

Zahlung mit Kreditkarte kostet OPC-Gebühr

Ein Blick auf die Buchungsseite der Lufthansa zeigt für den Fall der Zahlung mit einer Kreditkarte einen Preisvermerk als OPC (optional payment charge). Der verteuert einen Flug im Inland um fünf Euro, einen Flug in die USA gleich um 18 Euro.

Wenn der Karteninhaber anstelle der Kreditkartenzahlung die Überweisung per Bank wählt, ist die Extra-Gebühr keineswegs fällig. Zwar gehen einige Meilen verloren, doch liegt die verpasste Prämie weit unterhalb der Gebühr für die Kreditkartenzahlung.

Kunden der Lufthansa bezahlen bei Zahlung mit einer Kreditkarte Extra-Gebühren (OPC). Davon sind auch die Inhaber Miles & More Kreditkarte betroffen. Ausnahmen werden auch im Falle einer goldenen Lufthansa „Miles & More"-Kreditkarte nicht gemacht. Somit übernimmt der Kunde die von VISA und Mastercard eigentlich der Airline auferlegten Kosten für Transaktionen.

2. Miles & More Kreditkarte kündigen – Anleitung

icon_1_ChecklisteGrundsätzlich richtet sich die Kreditkarte der Kranich-Airline mit ihren Extra-Leistungen an Vielflieger und Meilensammler. Wer rege von den Extras Gebrauch machen kann, wird nur wenig Grund sehen, seine Kreditkarte zu kündigen. Trotzdem:  Gebühren bei der Kreditkartenzahlung, obwohl man Lufthansa Miles & More Kunde ist, günstigere Flüge bei der Konkurrenz oder verfallene Prämienmeilen – es gibt einige Gründe, sich nach einer Alternative zur Kreditkarte der Lufthansa umzusehen.

Die erste Alternative zur Kreditkarte mit Jahresgebühr heißt immer Kreditkarte ohne derartige Gebühr. Nicht selten gibt es Inklusiv-Leistungen wie Reiseversicherungen aller Art direkt bei einem Versicherer günstiger.

CTA_Prepaid-Kreditkarten-Test

Im besten Fall hat man ein Kreditkarten-Angebot bei gefunden, welches kostenfrei ist und nicht irgendwelchen Bedingungen unterliegt. Auf der Webseite von www.kreditkartekostenlos.de besteht die Möglichkeit, einen Vergleich ausgewählter Kreditkartenangebote durchzuführen. Eine kostenlose Kreditkarte bietet den Vorteil, dass keine monatliche oder jährliche Gebühr berechnet wird, wobei im Idealfall auch beim Einsatz keine Nutzungsgebühren entstehen – Ausnahme sind Fremdwährungsgebühren, die bei fast allen Kreditkarten anfallen. Damit ist diese Kreditkarte komplett gebührenfrei.

Miles & More Credit Card – was sind die Kündigungsfristen?

Karteninhaber können ihre Lufthansa Kreditkarte jederzeit zum Ablauf des Monats schriftlich kündigen. Wer seine Miles & More Credit Card beispielsweise über die DKB erhalten hat, muss eine Frist von einem Monaten einhalten.

Für die Kündigung gibt es kein gesondertes vorgeschriebenes Formular. Somit reicht ein formloses Schreiben aus, welches die wesentlichen Angaben zur Person und zum Vertrag enthält.

Auf der Webseite des Kartenanbieters findet sich lediglich der Hinweis, wohin die unterschriebene Kündigung zu schicken ist. Die Adresse lautet: Lufthansa Miles & More Credit Card Service, Postfach 2620, 94016 Passau. Möglich ist der Versand auch via Fax: Fax-Nummer: 069667888910.

Wer seine Kreditkarte noch vor der eigentlichen Kündigung sperren lassen möchte, nutzt dafür die 24 Stunden erreichbare Kunde-Hotline: 069667888444. Anrufe zu anderen Kundenanfragen werden vom Service von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 20 Uhr entgegengenommen.

Hinweis: Sofern die Kreditkarte über eine unbegrenzte Meilengültigkeit verfügt, muss man beachten,  dass mit dem Wirksamwerden der Vertragskündigung der Verfall aller Prämienmeilen einsetzt. Die Verfallszeit beträgt gemäß den Miles & More Teilnahmebedingungen 36 Monate.

Muster zur Kündigung

Max Mustermann

Musterweg 12

xxxxxx Musterstadt

 

Lufthansa Miles & More Credit Card

Kundenservice

Postfach 2620

94016 Passau

 

Betr.: Kündigung Kreditkarte Kunden-/Kartennummer ………………………………..

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit kündige ich meine vorstehend genannte Kreditkarte zum Ende des Monats bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte überweisen Sie etwaiges Restguthaben auf mein registriertes Referenzkonto. Eine für diesen Vertrag erteilte Einzugsermächtigung widerrufe ich.

Ich bitte Sie hiermit um die Zustellung einer schriftlichen Bestätigung der Kündigung unter Nennung des Zeitpunktes des Wirksamwerdens der Kündigung. Die Kreditkarte wird von mir vernichtet.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Unterschrift

…………………………………………

Ort. Datum …………………………….

 

Sollten noch Verbindlichkeiten bestehen, dann muss anstelle des Passus „Restguthaben" natürlich die Formulierung „Offene Forderungen ziehen Sie bitte vom hinterlegten Referenzkonto ein." eingebaut werden. Der Entzug der Einzugsermächtigung muss dann gestrichen werden, da die Bank ansonsten die fälligen Forderungen nicht einziehen kann. Die Alternative besteht natürlich darin, eine Überweisung auf die Kreditkarte im Vorfeld zu tätigen.

Die Miles and More Kreditkarten bieten viel mehr Vorteile als "nur" Meilensammeln.

Die Miles and More Kreditkarten bieten viel mehr Vorteile als „nur" Meilensammeln.

Nicht nur der Inhaber auch der Kartenherausgeber kann einen Kreditkartenvertrag fristlos kündigen. Dazu muss allerdings ein wichtiger Grund, beispielsweise falsche Aussagen über die persönliche Vermögenslage vorliegen. Auch eine festgestellte wesentliche Verschlechterung der Vermögenslage, die die Erfüllung der Verbindlichkeiten aus dem Kreditkartenvertrag gefährdet, wäre ein Kündigungsgrund. In jedem Fall gilt: Mit Wirksamwerden der Kündigung ist die Benutzung der Kreditkarte nicht mehr gestattet.

Mit dem obigen Muster-Schreiben geht das Kündigen der Miles & More Credit Card ganz einfach. Den Text herauskopieren und relevante Stellen mit den erforderlichen Angaben versehen, das Unterschreiben nicht vergessen und per Post, Fax oder Kontaktformular versenden. In der Regel ist es möglich, die Kreditkarte selbst zu vernichten. Wenn Miles an More darauf besteht, die Kreditkarte mit zu schicken, so sind Kunden dazu verpflichtet.

CTA_Prepaid-Kreditkarten-Test

3. Die kostengünstigste Lufthansa Kreditkarte im Überblick

Zum Vielfliegerprogramm der Lufthansa gehören meh Miles & More Kreditkarten, deren Leistungsangebote sich an den privaten Vielflieger bis zum Businessreisenden richten. Die Credit Card White ist die Kreditkarte mit der geringsten Jahresgebühr von nur 25 Euro. Sie richtet sich an junge, reisefreudige Kunden, die noch keine Kreditkarte besitzen oder die mit einer MasterCard oder VISA nicht an ein Girokonto gebunden sein wollen.

Als Gegenwert für die Jahresgebühr darf der Inhaber über den Karteneinsatz bei der Lufthansa und deren Partnern Prämienmeilen sammeln. Konkret heißt das: Für die Gutschrift einer Meile benötigt man lediglich zwei Euro Umsatz, wobei dieser nicht händlerabhängig ist. Für die gesammelten Meilen gibt es ein Verfallszeitpunkt, der bei der White Card bei 36 Monaten liegt.

Neukunden lockt die Lufthansa mit Willkommensgeschenken. Zur Kreditkarte gibt es eine Startgutschrift von 500 Prämienmeilen, einen 50 Euro Flug Guin, einen Partnerguin über bis zu 25 Prozent Rabatt bei Budget und 5 Prozent Rabatt im Lufthansa WorldShop sowie Mehrfachmeilen bei ausgewählten Partnern.

Miles & More Credit Card White mit vergleichsweise hoher Jahresgebühr

Miles & More Credit Card White mit vergleichsweise hoher Jahresgebühr

Beim White Modell handelt es sich um eine „echte" Kreditkarte mit Teilzahlungsfunktion. Das hat den Vorteil gegenüber den gängigen Charge-Kreditkarten, dass sie nicht nach jeder monatlichen Abrechnung ausgeglichen werden muss. Der Kunde hat die Wahl, alle Umsätze vollständig oder in Teilbeträgen begleichen.

Der Zinssatz der ausgebenden Kartenbank DKB ist moderat und ein Guthaben wird verzinst. Da die Karte mit der MasterCard Paypass Technologie versehen ist, lassen sich kleine Beträge bis 25 Euro kontaktlos Bezahlen und der Check-in an den Lufthansa-Automaten nutzen.

icon_7_GebuehrenNegativ ist das teure Geldabheben am Automaten, wo eine Gebühr immerhin zwei Prozent vom Umsatz beträgt, mindestens fünf Euro. Bei den Kartenmodellen Miles & More Blue und Gold reicht ein Euro Umsatz für die Gutschrift einer Meile aus. Vielflieger sollten diese Karten verwenden. Außerdem sind bei der Gold-Karte die Meilen unbegrenzt gültig, solange die Kreditkarte gehalten wird. Zu den Leistungen der Gold-Karte gehört außerdem eine Reiserücktrittskosten-Versicherung dazu. Eine höhere Leistungen kostet dann eine höhere Jahresgebühr: 55 Euro Blue-Card und 100 Euro für die Gold-Card.

Für Vielflieger eignet sich die Miles & More Credit Card White nur bedingt.  Die Kartenmodelle Blue oder Gold bieten bessere Leistungen. Wer nicht häufig mit dem Flugzeug unterwegs ist, benötigt diese Karte bei dem geringen Gegenwert der gesammelten Meilen eigentlich nicht. Als echte bessere Alternative bietet der Markt deutlich preiswertere Kreditkarten, auch an ein Girokonto gebunden zu sein.
Miles More Kreditkarte k++ndigen

4. Fazit: Miles & More Kreditkarte ohne Probleme jederzeit kündbar

icon_18_FazitFür die Kündigung einer Miles & More Kreditkarte reicht eine schriftliche Mitteilung an den zuständigen Service der Lufthansa aus. Zum Sammeln von Prämienmeilen benötigt man nicht unbedingt die Lufthansa-Kreditkarte. Denn das funktioniert ebenso über die reguläre Miles & More Plastikkarte.
CTA_Prepaid-Kreditkarten-Test
Bildquelle:
https://www.flickr.com/photos/winnie_quan/2212831931/