Kredit trotz SCHUFA nur bei gesichertem Einkommen

Unser Kreditkarten Testsieger: DKB
  • kostenlose DKB VISA-Card
  • Kreditkarte mit Tagesgeldkontofunktion
  • weltweit kostenlos bezahlen
Jetzt zum Testsieger DKB!

In Deutschland werden sämtliche kreditrelevanten Verbraucherdaten erfasst und ausgewertet. Jeder, der ein Girokonto eröffnet, einen Ratenkredit aufnimmt oder einen Mobilfunkvertrag abschließt, stimmt der Datenweitergabe, Speicherung und Verarbeitung durch ausgewählte Dritte zu. Einer der größten Datensammler ist die SCHUFA, ein Unternehmen der deutschen Kreditwirtschaft. Sie erhält von rund 9.500 Partnerunternehmen kreditrelevante Daten der Verbraucher, auf deren Basis ein Scoring über das bisherige Zahlungsverhalten vorgenommen wird.

Beste Chancen auf einen günstigen Ratenkredit haben Kreditsuchende mit einer positiven SCHUFA, was eine gute Zahlungshistorie bedeutet. Das sind nach Aussagen der SCHUFA immerhin rund 90 Prozent aller privaten Verbraucher. Immerhin haben rund zehn Prozent von ihnen einen negativen SCHUFA-Eintrag. Mit einem nicht positiven SCHUFA-Eintrag gestaltet sich die Suche nach einem Ratenkredit zu einem echten Problem. Viele Banken werden eine Kreditanfrage einfach ablehnen. Einige Vermittler und Geldinstitute werben mit der Alternative Kredit trotz Schufa oder schufafreier Kredit. Im Ratgeber wird der Frage nachgegangen, was kreditsuchende Verbraucher dabei beachten müssen.

  • Sofortkredit für Beschäftigte in Deutschland ab 18 Jahre.
  • Genehmigung ohne SCHUFA Abfrage
  • Kreditauszahlung ohne SCHUFA-Eintrag zur freien Verwendung.
  • Diskrete Abwicklung bei Auslandskredit
dkbJETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.dkb.de/visa-card

Gewährt eine Bank einen Kredit trotz Schufa?

Kredit trotz SCHUFA und Kredit ohne SCHUFA gehören zu den häufig nachgefragten Begriffen in den großen Online-Suchmaschinen, denn mehr als neun Millionen Suchergebnisse werden beispielweise beim Suchanbieter Google angezeigt. Jeden Monat werden themenrelevante Seiten etwa 40.000 Mal aufgerufen.

Nach Angaben der SCHUFA (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) sind von mehr als 67 Millionen deutscher Verbraucher kreditrelevante Daten gesammelt, als positive und negative Einträge aufbereitet und in einem SCHUFA-Score zusammengefasst. Zu den kreditbezogenen Daten gehört neben einem Kredit ebenso die Lieferung von Waren und Dienstleistungen mit einem späteren Zahlungsziel. Das ist der Fall bei Telekommunikationsunternehmen, Versandhändlern und Energieversorgern.

 

Kredit trotz SCHUFA

 

Für 90 Prozent der erfassten privaten Verbraucherdaten hat das keinerlei besondere Folgen, denn bei ihnen handelt es sich um positive Einträge bzw. es liegen lediglich Positivmerkmale vor. Aus diesen lässt sich ablesen, dass ein Verbraucher wirtschaftlich aktiv und zuverlässig ist. Ein positiver SCHUFA-Eintrag hat bis auf Ausnahmen keine negativen Auswirkungen auf eine Kreditbeantragung, Ratenkauf oder bei der Wohnungssuche.

Anders sieht das für die rund zehn Prozent der Verbraucher aus, die mit einem negativen SCHUFA-Eintrag belastet sind. Ein solcher SCHUFA-Eintrag kommt beispielweise zustande, wenn jemand seine Kredite, Rechnungen oder Verträge nicht innerhalb der vereinbarten oder gesetzlichen Fristen bezahlt hat.

Negativ wirken sich ebenso nicht nur nicht bezahlte Kredite, sondern ebenso nicht zum Termin bezahlte und angemahnte Kreditkartenschulden, Mobilfunkabrechnungen oder die wiederholte Kontoüberziehung ohne eingeräumten Dispokredit aus. In der Regel hat der Schuldner bis zum Beginn eines Mahnverfahrens Zeit, eine Meldung über eine Zahlungsstörung an die SCHUFA und einen negativen Eintrag abzuwenden.

Die Folgen dieser SCHUFA-Einträge sind im Einzelfall durchaus gravierend. Zunächst hat das ein Sinken der persönlichen Kreditwürdigkeit zur Folge. In der Folge hat der Betreffende Schwierigkeiten, einen Kredit trotz Schufa Eintrag zu erhalten. Je nach Schwere und Häufigkeit der Zahlungsstörung ist ein Kreditantrag bei einer deutschen Bank chancenlos.

Deutsche Banken und Kreditinstitute sind verpflichtet, die Bonität eines potentiellen Kreditnehmers ausreichend genau zu prüfen. Dazu holen sie u.a. eine Auskunft bei einem der Partner der deutschen Kreditwirtschaft wie der SCHUFA ein.

Was ist die Schufa?

Die SCHUFA ist die bedeutendste und größte Auskunftei Deutschlands. Zu den mehr als 9.500 Vertragspartnern gehören:

  • Banken, Sparkassen und Kreditkarteninstitute
  • Mobilfunkanbieter und weitere Telekommunikationsunternehmen
  • Händler und Versandhändler
  • Leasingunternehmen
  • Unternehmen der Energiewirtschaft

Die SCHUFA sammelt und speichert in Deutschland Verbraucherdaten über bisheriges Zahlungsverhalten, einschließlich Zahlungsstörungen und Vertragsabschlüsse. Bei Bedarf erfolgt eine Weitergabe der Daten an ihre Partnerunternehmen. Voraussetzung für die Datensammlung, Verarbeitung und Weitergabe ist, dass dazu das Einverständnis des Kunden vorliegt. Der Zweck der SCHUFA Daten ist, Kunden sowie Kreditgeber und weitere Vertragspartner vor einem Zahlungsausfall zu schützen. Laut SCHUFA haben Menschen ihre hierzulande Finanzen im Griff, denn die Rückzahlquote bewegt sich bei etwa 98 Prozent.

Neben der SCHUFA gibt es mit Creditreform Boniversum, Infoscore oder CRIFBürgel weitere Auskunfteien, die für Unternehmen der Kreditwirtschaft, des Handels und Telekommunikation Daten sammeln und auswerten.

dkbJETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.dkb.de/visa-card

Was steht im SCHUFA Eintrag?

Die Gesetze in Deutschland verbieten Auskunfteien wie der SCHUFA das Sammeln personenbezogener Daten nicht. Sie dürfen auf dieser Grundlage Bewertungen abgeben, ob ein Verbraucher in der Lage oder willens ist, Rechnungen vertragsgemäß bezahlen ist oder nicht. Einige Einschränkungen gibt es hinsichtlich der für die Feststellung der Kreditwürdigkeit herangezogenen Informationen. Die SCHUFA speichert folgende personenbezogenen Informationen:

  • Gespeichert werden wesentliche Angaben zur Person (Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift und Voranschriften).
  • Gespeichert werden Daten über Konten bei Banken, Mobilfunk- und Kreditkartenanbietern,
  • Erfasst werden Kredite, Leasingverträge, Ratenzahlungsgeschäfte sowie Bürgschaften.
  • Gespeichert werden Daten, die unmittelbar mit Krediten, Leasingverträgen und Ratenzahlungsgeschäften zusammenhängen. Das sind beispielweise Laufzeit der Kredite, Zahlungsausfälle oder Kündigung.
  • Zusätzlich wird erfasst, ob eine Kreditkarte vom Kartenausgeber gesperrt bzw. eingezogen werden musste oder ob ein Konto vonseiten der Bank gekündigt wurde.
  • Zu den erfassten Daten gehören weiterhin Informationen, die im Zusammenhang mit Vollstreckungsmaßnahmen stehen. Gespeichert wird die Abgabe einer Eidesstattlichen Versicherung, Gehaltspfändung, ein Haftbefehl, die Eröffnung einer Verbraucherinsolvenz oder aber dessen Abweisung.

 

Kredit trotz SCHUFA Erfahrungen

Nicht gespeichert werden dürfen Daten:

  • zum Familienstand,
  • zum Arbeitgeber,
  • zu Einkommen und Vermögen,
  • zu Kontostand und Depotwerten.

Die erhaltenen Informationen nimmt die SCHUFA zur Grundlage der Ermittlung eines sogenannten „Score-Wertes“. Dieser wird mit einem Prozentwert von 1 bis 100 angegeben und steht für die Wahrscheinlichkeit, dass der Kreditnehmer den Kredit fristgerecht zurückzahlt.

Das Ausfallrisiko bei einem Kredit ist

  • sehr gering bei 97,5 Prozent und höher,
  • gering bis überschaubar bei 95 bis 97,5 Prozent,
  • zufriedenstellend bei 90 bis 95 Prozent,
  • deutlich erhöht bis hoch bei 80 bis 90 Prozent,
  • sehr hoch bei weniger als 50 bis 80 Prozent,

Dieser Scoring-Wert wird beispielsweise im Fall einer Kreditanfrage an das jeweilige Kreditinstitut übermittelt. Fällt der SCHUFA-Score aufgrund gewisser Einträge zu niedrig aus, wird die Bank mit hoher Wahrscheinlichkeit den Kreditantrag zurückweisen. Ein zu geringer Score ist ein deutliches Zeichen dafür, dass der Verbraucher in der Vergangenheit für Zahlungsstörungen verantwortlich ist. Nur wenige Banken ziehen es in Betracht, den Kredit trotz negativer Schufa und Bonität

zu vergeben. Das Risiko für einen künftigen Kreditausfall wird als überdurchschnittlich hoch eingestuft.

dkbJETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.dkb.de/visa-card

Wann werden SCHUFA-Einträge wieder gelöscht?

Die SCHUFA-Einträge dürfen nicht dauerhaft gespeichert bleiben. Sie müssen nach Ablauf einer Sperrfrist wieder gelöscht werden:

  • Für Angaben über Anfragen von beispielsweise Geldinstituten endet die zulässige Speicherfrist nach zwölf Monaten.
  • Kredite dürfen nach der vollständigen Rückzahlung noch weitere drei Jahre gespeichert bleiben.
  • Bürgschaften werden nach dem Begleichen der Hauptschuld sofort entfernt.
  • Bei Daten, die nicht vertragsgemäße Erledigung von Geschäften betreffend, erfolgt die Löschung spätestens drei Jahre nach dem Ausgleich der Forderungen.
  • Daten zu Giro- und Kreditkartenkonten werden mit deren Auflösung durch den Kunden sofort gelöscht.
  • Kundenkonten des Handels werden nach drei Jahren gelöscht
  • Daten aus den Schuldnerverzeichnissen der Amtsgerichte werden gleichfalls nach drei Jahren gelöscht.

Welche personenbezogenen Daten bei der SCHUFA gespeichert werden, ist den Betreffenden auf Anfrage mitzuteilen. Jeder Deutsche besitzt einen rechtlichen Anspruch darauf. Die SCHUFA, eine andere Auskunftei oder Unternehmen müssen Auskunft über die von gespeicherten personenbezogenen Daten geben. Dazu gehört auch die Information über ermittelte aktuelle Scoringwerte. Die SCHUFA muss mitteilen, wie sie an die zur Berechnung des Scoring-Wertes eingesetzten Daten gelangt ist und an wen eine Weitergabe erfolgte.

Die Auskunftei unterliegt der Verantwortung für die Aktualität der Daten. Bei nachgewiesenen Verstößen muss sie unter Umständen Schadenersatzzahlungen leisten. Jeder Verbraucher hat das Recht auf eine kostenlose SCHUFA Auskunft (“Datenübersicht nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz“) pro Kalenderjahr.

Wichtig:
Nicht immer entsprechen die von der SCHUFA übermittelten Daten dem aktuellen Stand. Ist ein Kredit restlos getilgt, ein betreffender Kreditkartenvertrag gekündigt oder es gibt andere zu Unrecht bestehende Einträge (beispielweise aufgrund der Kündigung einer Telefongesellschaft bei nicht erbrachter Leistungen), muss der Verbraucher entsprechend reagieren. Er sollte die SCHUFA unter Beibringung der Nachweise zur sofortigen Löschung auffordern.

Zu empfehlen ist das Einholen der jährlichen kostenfreien SCHUFA Auskunft im Zuge einer Finanzplanung, bevor der eigentliche Kreditantrag gestellt wird. Unter Umständen kann der Verbraucher noch Einfluss auf die von der SCHUFA attestierte Kreditwürdigkeit nehmen. In den meisten Fällen wird auch ein negatives Ergebnis, wie in der Auskunft bescheinigt, hinzunehmen sein.

Kredit trotz SCHUFA oder Kredit ohne SCHUFA?

Bei einem Kredit ohne bzw. trotz SCHUFA sind zwei Szenarien denkbar. Ein Kreditgeber nimmt im Zuge der Antragstellung eine Prüfung des SCHUFA-Scores vor, verzichtet dabei auf eine entsprechende Notiz in der SCHUFA-Akte des Kreditnehmers. In der Fachsprache handelt es sich um einen schufaneutralen Kreditanfrage. Ebenso landen die Daten der Kreditvergabe nicht bei der SCHUFA. Das heißt, sowohl Antrag als auch Kreditvergabe lassen den Bonitäts-Score des Antragstellers unberührt. Sollte es zu irgendwelchen Zahlungsstörungen kommen, erhält die SCHUFA diesbezüglich alle relevanten Informationen. Die Bonität verschlechtert sich unmittelbar mit einem negativen SCHUFA Eintrag.

 

Kredit ohne Schufa

 

In Deutschland läuft die Kreditvergabe bei den meisten Kreditgebern nicht ohne Beteiligung der SCHUFA. Bei einigen Kreditvermittlern in Deutschland lässt sich ein solcher Kredit beantragen, wobei die Finanzierung Geldinstitute mit Sitz im Ausland übernehmen.

Kein Kredit trotz positiver Schufa?

Die bei der SCHUFA gespeicherten Positivmerkmale können dazu führen, dass ein Kreditantrag abgelehnt wird. Positive Einträge sind alle normal laufenden Verträge von Kredit über Girokonto bis Kreditkarten. Auch wenn es bei der SCHUFA keinen negativen Eintrag, kann eine Bank dennoch von einer Kreditbewilligung Abstand nehmen.

Im SCHUFA-Score finden sich allgemeine Kreditbelastungen aus einem Dispokredit- und Kreditkartenrahmen ebenso wieder wie die Belastungen aus bestehenden Finanzierungen (Ratenkredite, Immobiliendarlehen) wider. Der von der Auskunftei auf Basis dieser Daten ermittelte Score informiert die Bank darüber, wie wahrscheinlich eine Kreditrückzahlung ist.

Eine Bonität eines Kreditnehmers ist nicht unbegrenzt. Ein vorhandenes Einkommen lässt sich nicht zur gleichen Zeit mehrmals für eine Kredittilgung einsetzen. Beträgt ein Dispokredit- und Kreditkartenrahmen beispielsweise 10.000 Euro, fließt das in die Bewertung einer maximalen Kreditsumme mit ein. Nicht einfacher wird es, wenn mehrere Kreditkarten genutzt werden oder laufende Kredite bedient werden müssen. Auch wenn das Kartenlimit nur zu Teilen ausgeschöpft wird, vermindern die gemeldeten Rahmenbeträge die Bonität. Der gewünschte Kreditbetrag muss unter Umständen neu kalkuliert werden. Wenn das Geld für die Rate nicht ausreicht, kann der Ratenkredit nicht zugesagt werden. Das schützt die Bank vor einem wirtschaftlichen Verlust und den Verbraucher vor Überschuldung.

Welche Möglichkeiten besitzt jemand, der mit einer negativen SCHUFA Auskunft oder aufgrund häufiger Positiveinträge mit einem schlechten SCHUFA-Score rechnen muss und dringend Kapital benötigt?

dkbJETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.dkb.de/visa-card

Was sind die Alternativen für den Kredit trotz negativer Schufa?

Wenn ein Kreditinstitut oder ein anderer Kreditgeber an einen privaten Verbraucher oder an ein Unternehmen Geld verleiht, dann geschieht das in aller Regel aufgrund einer vorhandenen Bonität bzw. Kreditwürdigkeit. Das heißt, dass der Kreditnehmer in der Lage ist, den Kredit wie vereinbart zurückzuzahlen. Banken verlassen sich dabei nicht nur auf das Versprechen ihrer Kunden, dass sie die Kreditrückzahlung entsprechend den Vertragsbedingungen sichern werden.

Sie schauen sich deren Zahlungsverhalten aus der Vergangenheit an. Dazu lassen sie sich von ihrem Vertragspartner SCHUFA eine Bewertung der Zahlungshistorie einschließlich etwaiger Zahlungsstörungen mitteilen. Die SCHUFA fasst das Zahlungsverhalten in einem personenbezogenen Score-Wert zusammen. Ein niedriger Score bedeutet je nach Punktestand weit oder sehr weit unter 100 eine schlechtere Bonität oder negative SCHUFA. Eine negative SCHUFA Auskunft stellt ein schwerwiegendes Problem dar, wenn es um das Leihen von Geld bei einer Bank geht. Es bleiben je nach Gesamtbonität und gewünschtem Kreditvolumen nur wenige Optionen für einen Kredit trotz Schufa Eintrag. Das können beispielsweise sein:

  • Kreditanfragen bei mehreren deutschen Banken stellen
  • Kredit ohne oder trotz Schufa aus dem Ausland
  • Privater Kredit auf Kreditmarktplätzen im Internet
  • Kredit trotz negativer Schufa beim Kreditvermittler
  • Zweite Kreditnehmer oder Bürgen
  • Verbesserung der Kreditwürdigkeit anstreben

Banken prüfen die Kreditwürdigkeit betreffender Antragsteller und Kunden nicht nach allgemeingültigen oder irgendwelchen vom Gesetzgeber bestimmten Regeln. Jeder Kreditgeber hat eigene Prüfkriterien und Erfahrungen, die er bei der Bonitätsprüfung berücksichtigt. Das gilt nicht zuletzt für die Gewichtung der SCHUFA Ergebnisse. Während die meisten Banken auf eine gute bis sehr gute Bonität bestehen, verleihen andere bei weniger guter Kreditwürdigkeit Geld.

Kreditinteressierte mit einer negativen SCHUFA sollten sich keine großen Hoffnungen auf Geld von einer deutschen Bank machen, welches das Volumen eines Minikredits übersteigt. Größere Geldsummen zwischen 2.500 und 7.500 Euro lassen sich als Kredit ohne SCHUFA über eine Auslandsbank finanzieren. Weitere Möglichkeiten bieten sich bei einem privaten Kredit auf Kreditmarktplätzen im Internet. Werden sich Investor und Kreditnehmer über die Kreditaufnahme einig, kann das ebenso komplett ohne Einbeziehung der SCHUFA erfolgen.

Höheres Kreditausfallrisiko kostet zusätzlich

Banken wissen, warum sie sich das Zahlungsverhalten und insbesondere Zahlungsstörungen aus der Vergangenheit genau anschauen. In vielen Fällen lässt das auf künftige Zahlungsprobleme schließen. Einige Kreditgeber schauen ausschließlich nach vorn und kümmern sich weniger um das vergangene Zahlungsverhalten. Sie möchten mit dem Kunden in Zukunft Geld verdienen. Eine zweite Chance verdient jeder, auch wenn beim Geld bekanntlich die Freundschaft aufhört.

 

Kredit trotz SCHUFA Test

 

Eine Nichtberücksichtigung der SCHUFA bedeutet für den Kreditgeber eine höhere Kreditausfallwahrscheinlichkeit. Die Informationen zum Zahlungsverhalten in der Vergangenheit sind bei größeren Krediten von großem Interesse und Wert.

Wenn sich ein Geldinstitut zur Vergabe eines Kredits trotz negativem SCHUFA Eintrag bereit erklärt, geschieht das nicht aus Gefälligkeit gegenüber dem Kreditnehmer. Jeder Geldgeber wird sich für Risiko bezahlen lassen. Kreditkunden dürfen davon ausgehen, dass sie mit einem regulären Ratenkredit bei ihrer Hausbank um einiges günstiger finanzieren.

Die Konditionen, gemeint die Zinsen, werden deutlich höher ausfallen. Hinzu kommt, dass schufafreie Kredite oder Darlehen trotz negativer Schufa in der Mehrheit im Kreditbetrag limitiert sind.

Wie funktioniert der Kredit trotz SCHUFA?

Ein Kredit trotz negativer Schufa ist bei hiesigen Geldinstituten aus den bereits vorgenannten Gründen nicht möglich. Ausnahmen gibt es bei einigen Angeboten bestimmter Minikreditanbieter und P2P-Plattformen (Kredit von privat für privat).

Deutsche Kreditvermittler oder Minikredit-Plattformen bieten sich Kreditsuchenden an, sie mit einem Kreditgeber zusammenzubringen. Beim Minikredit-Anbieter bewegt sich die maximale Kreditsumme zwischen 500 bis 1.000 Euro. Auf P2P-Plattformen gibt es kein allgemeines Limit. Das was Investoren zu finanzieren bereit sind, ist der jeweilige Höchstbetrag. Die Kreditgeber sehen zwar von einem Check der SCHUFA-Daten ab, doch muss eine bestimmte Bonität abhängig von der Kreditsumme gewährleistet werden. Diese muss vom Antragsteller nachgewiesen werden und wird von den Geldgebern selbstverständlich geprüft.

Die Finanzierung eines Darlehens trotz SCHUFA ab 2.500 Euro übernehmen im Regelfall ausländische Kreditgeber. Die durchschnittliche Kreditsummen bei schufafreien Darlehen bewegen sich bei um die 5.000 Euro. Als maximaler Betrag sind 7.500 Euro vorgesehen. Höhere Beträge von bis zu 100.00 Euro und darüber sind trotz SCHUFA Eintrag möglich, wenn der Kreditnehmer geeignete Sicherheiten beibringt. Für die Kreditgeber aus dem Ausland oder für private Geldgeber spielt die Zahlungshistorie eines Kreditnehmers, wie sie von SCHUFA bewertet und von deutschen Geldhäusern verwendet wird keine Rolle. Für sie steht im Vordergrund, dass die künftige Kreditrückzahlung gesichert ist.

Hinweis:
Kredite unter 2.500 Euro sind nicht erhältlich. Wegen des Kostenaufwandes, den jede Kreditvergabe mit sich bringt, machen sie keinen Sinn.
dkbJETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.dkb.de/visa-card

Voraussetzungen für einen Kredit trotz SCHUFA

Die Voraussetzungen für einen schufafreien Kredit aus dem Ausland, bekannt auch unter Schweizer Kredit, sind bis auf die positive SCHUFA die gleichen wie beim normalen Ratenkredit von der Hausbank. Ausländische Kreditinstitute machen ihre Kreditzusage nicht von SCHUFA-Einträgen oder Auskunfteien abhängig. Es entscheidet allein die wirtschaftliche Situation des Antragstellers.

Es wird ein Mindesteinkommen erwartet, welches allgemein in der Höhe von deutschen Banken gefordert wird. Ein entsprechender Nachweis der Einkommen und Vermögen ist notwendig.

Übliche Kreditvoraussetzungen sind:

  • Volljährigkeit des Antragstellers
  • Deutscher Wohnsitz und deutsches Bankkonto
  • Gesichertes Einkommen aus ungekündigter Festanstellung oder Rente
  • Ausreichende Bonität je nach Kreditvolumen
  • Gültiger Personalausweis / Reisepass

Die wichtigste Voraussetzung ist ein gesichertes Einkommen. Das Mindesteinkommen beträgt 1.200 Euro (Single). Das erhöht sich bei einem größeren gewünschten Kreditbetrag. Ein Nachweis der Einkünfte und Ausgaben muss erbracht werden. Vorzulegen sind Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate und Kontoauszüge.

Kreditnehmer müssen zur Feststellung ihrer aktuellen Bonität eigene Angaben zu laufenden Krediten und zur Verschuldung machen, die für den Kreditgeber gewisse Schlüsse aus dem Zahlungsverhalten zulassen.

Vor der Kreditanfrage empfiehlt sich eine Analyse der persönlichen finanziellen Situation. Welches Einkommen steht für die Kreditrückzahlung zur Verfügung? Antragsteller ohne Einkommen (Hausfrauen, Arbeitslose) haben keine Chance auf Vergabe eines Kredits mit negativer Schufa.

Was wird mit der Kreditaufnahme bezweckt? Das Anschaffen von Konsumgütern auf Raten sollte mit einem günstigen Bankkredit und nicht mit einem Kredit trotz Schufa vorgenommen werden. Mit der Kreditaufnahme muss ein positives Ergebnis erreicht werden. Das heißt, mehr Geld bringen oder Geld einzusparen.

Ist sich der Verbraucher über den Zweck einer Kreditaufnahme und über die finanziellen Möglichkeiten im Klaren, sollte er einen Kredit Vergleich durchführen. Damit wird er einen persönlich passenden und günstigen Kreditanbieter herausfinden.

Kredit ohne Schufa aus dem Ausland beantragen

Wer bei einer deutschen Bank einen Kreditantrag stellt, muss in der Regel der SCHUFA Klausel zustimmen. Diese besagt, dass die Bank eine SCHUFA Anfrage stellen darf. Wer das Kreuz bei der Zustimmung verweigert, muss sich mit einer sofortigen Kreditabsage anfreunden. Deutsche Banken werden ohne SCHUFA Auskunft kein Geld verleihen.

Die Gewährung schufafreier Kredite ist eine Domäne ausländischer Banken und weiterer Finanzunternehmen. Das bedeutet nicht, dass sich Kreditsuchende für die Antragstellung ins Ausland begeben müssen. Am einfachsten lässt sich ein Onlinekredit ohne Schufa bequem von zu Hause aus beantragen.

 

Kredit trotz Schufa Eintrag

 

Im Internet gibt es zahlreiche Portale deutscher Kreditvermittler, die einen Kontakt zu infrage kommenden Geldgebern herstellen. Der weitere Ablauf bis zur Kreditauszahlung hängt von der jeweiligen Plattform ab. Einige machen innerhalb von Minuten ein unverbindliches kostenloses Angebot. Bei anderen wird das Kreditangebot auf dem Postweg zugestellt, was etwas länger dauert.

Schufafreier Kredit bei Arbeitslosigkeit

Gerade wenn es um das Thema Geld leihen ohne SCHUFA geht, müssen Verbraucher genau hinschauen und sich nicht dem erstbesten Vermittler oder vermeintlichen Kreditgeber anvertrauen. Im Internet finden sich unzählige Kreditangebote von unterschiedlichsten Anbietern, Kreditinstituten und Finanzvermittlern. Angeboten werden neben den regulären Ratenkrediten und Immobilienfinanzierungen auch Darlehen ohne SCHUFA. Die meisten stammen von seriösen deutschen Banken und anderen in- und ausländischen Geldinstituten bzw. Kreditportalen. Daneben gibt es einige, die sich bewusst und ausschließlich im Eigeninteresse an Klienten wenden, welche in finanziellen Schwierigkeiten stecken.

Arbeitslosigkeit führt schnell zu finanziellen Problemen, weil bereits kleinere ungeplante Ausgaben den Finanzetat überfordern können. Schnell kommt Betroffenen der Gedanke, einen kleineren Kredit aufzunehmen. Arbeitslos und Kredit aufnehmen? Irgendwie passt das nicht zusammen. Wie kann jemand einen Kredit zurückzahlen, der keine oder nur geringe Einkommen hat? Verbraucher sollten sich ihrer ungünstigen wirtschaftlichen Situation bewusst sein. Dann werden sie schnell selbst feststellen, dass ein Kreditantrag keinen Sinn macht.

Werbung „Kredit auch bei Arbeitslosigkeit“ unseriös

Verbraucher sollten bei solchen Werbeaussagen wie Kredit auch bei Arbeitslosigkeit oder Hausfrauenkredit ohne SCHUFA hellhörig werden. Wer jemand einen Kredit verspricht, obwohl dessen schlechte finanziellen Verhältnisse leicht zu erahnen sind, hat in der Regel den eigenen Vorteil im Auge.

Kreditsuchende werden um Vorkasse gebeten oder sie zahlen für irgendwelche Unterlagen und Infos per Nachnahme. In einigen Fällen handelt es sich um klaren Vorschussbetrug, weil der Anbieter außer einem Unterlagen- bzw. Informationsversand nie eine Kreditbearbeitung und Kreditvergabe im Sinn hatte.

Wer Arbeitslosengeld bezieht, kann einem Kreditgeber gegenüber kein gesichertes Einkommen nachweisen. Das ist eine der Grundvoraussetzungen für eine Kreditaufnahme. Banken werten Arbeitslosengeld nicht als Einkommen, sondern als Sozialleistung. Es spielt dabei keine Rolle, dass das Arbeitslosengeld unter Umständen das für eine Kreditaufnahme notwendige Mindesteinkommen übersteigt. Spätestens bei längerer Beschäftigungslosigkeit ist das beim Bezug von Hartz IV Leistungen hinfällig. Damit ist ein Kredit selbst bei positiver SCHUFA nicht möglich. Wer arbeitslos ist, wird von keiner Bank Geld geliehen bekommen, egal ob mit oder ohne negativen SCHUFA Eintrag.

Vermittler von Krediten aus dem Ausland, wie der bekannte Schweizer Kredit, werben nicht selten damit, dass sie Darlehen ohne SCHUFA trotz Arbeitslosigkeit vergeben. Das ist natürlich Unsinn. Auch wenn auf eine SCHUFA-Abfrage verzichtet wird, ist beim Auslandsdarlehen ein gesichertes Einkommen unverzichtbar. Die Sicherheiten müssen durch Gehaltsnachweise oder Kontoauszüge nachgewiesen werden.

Unter Umständen kann ein Kredit trotz Schufa und arbeitslos gewährt werden. Das verlangt vom Antragsteller, dass er andere adäquate Sicherheiten (Immobilien, KFZ, Aktien, etc.) stellen oder einen Bürgen als zweiten Kreditnehmer hinzunehmen kann.

dkbJETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.dkb.de/visa-card

Fragen und Antworten zum Kredit trotz SCHUFA Eintrag

Wie schnell wird das Geld ausgezahlt?

Eilkredit, Blitzkredit und Sofortkredit werden von Vermittlern gern im Zusammenhang mit schufafreien Krediten verwendet. Wer in Geldnot ist, wünscht sich einen Kredit möglichst sofort. Dank der Online-Antragstellung und einer unmittelbar folgenden Angebotserstellung ist der Zeitrahmen bis zur Auszahlung überschaubar. Mit sofort hat das meist nichts zu tun. Selten erfolgen Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden. Meist kostet der Expresservice extra. Auf den Plattformen, wo es den Kredit von privat an privat gibt, ist der zeitliche Aufwand größer, da erst das Projekt vorgestellt und ein Investor gefunden werden muss. Das kann zwei bis drei Wochen dauern.

 

Kredit trotz negativer Schufa und Bonität

 

Welche Kreditsumme ist trotz SCHUFA möglich?

Häufig wird ein Kredit trotz negativer Schufa und Bonität nur für kleinere Kreditsummen angeboten. Typisch für Schweizer Kredite sind Kreditsummen von 2.500 Euro bis 7.500 Euro. Bei Minikreditanbietern erhalten Neukunden meist maximal 500 Euro. Auf P2P-Kreditplattformen sind Kreditsummen frei verhandelbar. Größere Kreditbeträge dürften ohne besondere zusätzliche Sicherheiten schwer finanzierbar sein.

Welche Daten hat die SCHUFA gespeichert?

Gesammelte Daten können die Vertragspartner (Banken, Mobilfunkanbieter, Vermieter, etc) nach entsprechender Zustimmung durch den Verbraucher einsehen. Jeder Verbraucher hat seit 2010 das Recht, einmal pro Jahr mittels kostenloser Eigenauskunft die gespeicherten Daten einzufordern, zu prüfen und bei Notwendigkeit zu korrigieren. Die Eigenauskunft kann online unter „Datenkopie nach Art. 15 DS-GVO" kostenfrei bestellt werden. Eine SCHUFA-Bonitätsauskunft (beispielsweise für Vermieter oder sonstigen Geldgeber) kostet 29,95 Euro.

dkbJETZT KREDITKARTE BEANTRAGEN: www.dkb.de/visa-card

Fazit: Vor allem Auslandsbanken finanzieren den Kredit trotz SCHUFA

Ein Kredit ohne SCHUFA Eintrag ist ein normaler Ratenkredit. Die Rückzahlung erfolgt zu den vereinbarten Konditionen. Die Verwendung ist vergleichbar wie beim Kredit mit SCHUFA-Abfrage geregelt. Kreditnehmer dürfen das Geld frei verwenden. Sie können eine Reise finanzieren, Mietkaution bezahlen oder Schulden begleichen. Eine Ausnahme besteht dann, wenn das Darlehen direkt für einen Autofinanzierung vorgesehen und der Fahrzeugschein als Sicherheit bei der Bank hinterlegt wird.

Deutschen Banken vergeben Kredite nur mit SCHUFA und einem gesicherten Einkommen. Anders ist das bei einigen Kreditvermittlern, die einen Sofortkredit trotz negativer SCHUFA über eine Auslandsbank finanzieren. Auf weiteren Internetplattformen werden Minikredite und Kredite von Privat für privat vergeben, ohne dass die SCHUFA in die Bonitätsprüfung miteinbezogen wird.

Das schufafreie Darlehen ist eine Spezialität Schweizer Banken, daher hat sich die Bezeichnung Schweizer Kredit in der Umgangssprache etabliert. Schweizer Geldinstitute und weitere ausländische Kreditgeber verzichten auf die SCHUFA Abfrage und führen eigene Bonitätsprüfungen durch. Kreditvermittler für Schweizer Kredite und andere schufafreie Darlehen bieten ihren Kunden meist an, das für sie beste Angebot zu suchen, auch wenn damit eine SCHUFA Abfrage verbunden ist. Das macht Sinn, denn unter Umständen vermindern sich trotz SCHUFA die Risikoaufschläge bei den Kreditzinsen.

Das Könnte Sie auch interessieren:

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com
Unser Kreditkarten Testsieger: DKB
  • kostenlose DKB VISA-Card
  • Kreditkarte mit Tagesgeldkontofunktion
  • weltweit kostenlos bezahlen
Jetzt zum Testsieger DKB!