Deutschland-Kreditkarte Erfahrungen – Test-Note: 3,9

Deutschland-Kreditkarte ErfahrungenWer eine Kreditkarte „made in Germany“ sucht, der wird mit der Deutschland-Kreditkarte fündig: Diese Karte überzeugt durch einen anfänglichen Kreditrahmen von 2.500 Euro sowie durch einen einfachen Zugriff auf das Onlinebanking, eine bequeme Rückzahlung der ausstehenden Beträge und durch die Tatsache, dass kein neues Girokonto für die Deutschland-Kreditkarte eröffnet werden muss. Was das Angebot des deutschen Unternehmens darüber hinaus bereithält, verraten wir im großen Deutschland-Kreditkarte Test.

Doch was steckt darüber hinaus hinter dem Angebot der Deutschland Kreditkarte? Unser Deutschland Kreditkarten Test verrät es!

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Vor- und Nachteile im Deutschland-Kreditkarte Test
  • 2. 10 Konditionen aus unserem großen Kreditkarten Test
  • 3. Optimale Verwendungszwecke für die Deutschland-Kreditkarte
  • 4. Wie sehen unsere Deutschland-Kreditkarte Erfahrungen aus?
    • Das Kreditkartenangebot fällt klein aus
    • Die Kreditkartenkonditionen sind kundenfreundlich
    • Zusatzgebühren fallen kaum an
    • Die Kreditkartenlimits sind durchschnittlich
    • Deutschland-Kreditkarte gehört zur Hanseatic-Bank
  • 5. Testberichte: Was sagen Experten zur Deutschland-Kreditkarte?
  • 6. 5 wichtige Fragen und Antworten in der FAQ
    • Wie hoch ist die Jahresgebühr?
    • Sind persönliche Ansprechpartner erreichbar?
    • Wie sicher ist die Deutschland-Kreditkarte?
    • Welche Zahlungsoptionen sind verfügbar?
    • Werden Guthabenzinsen gewährt?

1. Vor- und Nachteile im Deutschland-Kreditkarte Test

  • Keine Jahres- oder Einrichtungsgebühr
  • Guthabenzinsen von bis zu 0,60 Prozent
  • Ratenzahlung, Prepaid-Funktion oder Komplettrückzahlung zur Auswahl
  • Zwei optionale Versicherungen zur Auswahl
  • Gesetzliche und freiwillige Einlagensicherung
  • Cashback von bis zu 15 Prozent
  • Effektivzins bei Ratenzahlungen von 16,90 Prozent
  • Niedriges Barauszahlungslimit von 500 Euro
  • Keine eigene Regulierung

icon_6_VergleichIn unserem Deutschland-Kreditkarte Test konnten wir einige Vorteile sowie einige Nachteile aufdecken, die den Kunden bei der Nutzung seiner neuen Kreditkarte behindern können: Dazu gehört beispielsweise der hohe Effektivzins von 16,90 Prozent bei Ratenzahlungen sowie das niedrige Barauszahlungslimit von 500 Euro. Auch die Tatsache, dass die Deutschland-Kreditkarte selbst nicht reguliert wird, sorgt für Skepsis bei potenziellen Neukunden – obwohl die Deutschland-Kreditkarte der Hanseatic-Bank und damit indirekt auch einer BaFin- und einer EZB-Regulierung unterliegt.

Auf der Pro-Seite stehen im Test die fehlenden Jahres- und Einrichtungsgebühren sowie die Guthabenzinsen von bis zu 0,60 Prozent. Auch die möglichen Rückzahlungsoptionen, die zwei verfügbaren Versicherungen und die Cashback-Aktion von bis zu 15 Prozent sorgen im Test für positive Ergebnisse.

2. 10 Konditionen aus unserem großen Kreditkarten Test

        • Keine Jahresgebühr
        • Keine Einrichtungsgebühr
        • Keine Gebühren für Kreditkarten-Zahlungen in Euro
        • Cashback (Rückvergütung auf Online-Kartenumsätze) von bis zu 15 Prozent
        • Gebühr von 3 Prozent (min. 5 Euro) bei Bargeldabhebungen
        • Effektivzinsen bei Ratenzahlung (variabel) von 16,90 Prozent p.a.
        • Guthabenzinsen zwischen 0,00 Prozent (0,01 – 500 Euro) und 0,60 Prozent (10.000,01 – 25.000 Euro)
        • Limit für Interneteinkäufe von 3.000 Euro
        • Limit für sonstige Einkäufe von 10.000 Euro
        • Limit für Bargeldauszahlungen von 500 Euro

3. Optimale Verwendungszwecke für die Deutschland-Kreditkarte

icon_2_ZielgruppeDie Deutschland-Kreditkarte eignet sich optimal zum Bezahlen in Onlineshops und in offline in Ladengeschäften bei über 24 Millionen Akzeptanzstellen in aller Welt. Für den Urlaub eignet sich die Deutschland-Kreditkarte aufgrund der Umrechnungsgebühr von 1,75 Prozent sowie der Gebühr für Barauszahlungen von 3 Prozent (min. 5 Euro) allerdings nur bedingt.

CTA_Deutschland-Kreditkarte

4. Wie sehen unsere Deutschland-Kreditkarte Erfahrungen aus?

Das Kreditkartenangebot fällt klein aus

icon_11_Vorlage_MusterIn unserem Deutschland-Kreditkarte Test mussten wir festhalten, dass das Angebot des deutschen Unternehmens recht mager ausfällt: Lediglich ein einziges Kreditkartenmodell wird von Deutschland-Kreditkarte angeboten. Für diese Kreditkarte sind dafür jedoch drei verschiedene Rückzahlungsoptionen verfügbar, die es dem Kunden erlauben, offene Beträge in Raten, komplett oder direkt über eine Prepaid-Funktion zurückzuerstatten.

Unser Deutschland-Kreditkarte Test hat gezeigt, dass das Unternehmen seinen Kunden nur ein einziges Kreditkartenmodell zu bieten hat. Hierfür sind allerdings drei verschiedene Rückzahlungsoptionen verfügbar, die es dem Kunden ermöglichen, eine Prepaid-Funktion zu nutzen oder seine offenen Beträge in Raten oder komplett abzubezahlen.

Konditionen im Preisverzeichnis der Deutschland-Kreditkarte

Das Preisverzeichnis liefert Aufschluss über die Konditionen

Die Kreditkartenkonditionen sind kundenfreundlich

icon_17_KonditionenKunden sammeln mit der Deutschland-Kreditkarte Erfahrungen mit kundenfreundlichen Konditionen: Eine Jahresgebühr fällt dabei ebenso wenig an wie eine Bereitstellungsgebühr und auch Zahlungen in Euro sind komplett kostenfrei möglich. Darüber hinaus wird der Kunde zudem ab einem Guthaben von 500 Euro mit Guthabenzinsen von bis zu 0,60 Prozent belohnt und auch eine Cashback-Funktion von bis zu 15 Prozent ist eingerichtet. Einzig die Gebühr in Höhe von 3 Prozent für Bargeldabhebungen am Automaten fällt im Bereich der Kreditkartenkonditionen eher negativ auf.

Die Kreditkartenkonditionen sind weitestgehend positiv: Jahresgebühren fallen ebenso wenig an wie Ausstellungsgebühren und auch Zahlungen in Euro sind kostenfrei möglich. Zudem profitiert der Kunde von einer Guthabenverzinsung von bis zu 0,60 Prozent und von bis zu 15 Prozent Cashback – einzig die Barauszahlungsgebühr von 3 Prozent (min. 5 Euro) fällt im Test eher negativ auf.

Zusatzgebühren fallen kaum an

icon_7_GebuehrenIn unserem Test konnten wir festhalten, dass bei der Deutschland-Kreditkarte kaum Zusatzgebühren anfallen: Werden Umsatzabrechnungen per Post versendet, berechnet das Unternehmen hierfür eine monatliche Gebühr von 1 Euro und auch die Umrechnung fremder Währungen schlägt ggf. mit 1,75 Prozent zu Buche. Darüber hinaus fallen einzig und allein die hohen Effektivzinsen von 16,90 Prozent ins Gewicht, die anfallen, sofern der Kunde eine Rückerstattung per Ratenzahlung auswählt.

Mit der Deutschland-Kreditkarte sind Zusatzgebühren fast Geschichte: Lediglich für Umsatzabrechnungen per Post fällt eine Gebühr in Höhe von 1 Euro pro Monat an und auch das Umrechnen fremder Währungen schlägt mit 1,75 Prozent zu Buche. Wählt der Kunde darüber hinaus die Ratenzahlung, fallen Effektivzinsen von 16,90 Prozent an.

CTA_Deutschland-Kreditkarte

Die Kreditkartenlimits sind durchschnittlich

In Bezug auf die Kreditkartenlimits konnten wir im Deutschland-Kreditkarte Test weder ein besonders positives, noch ein besonders negatives Ergebnis verzeichnen: Das tägliche Limit für Barauszahlungen liegt bei 500 Euro, für Interneteinkäufe wird ein Limit von 3.000 Euro festgelegt und bei Offline-Einkäufen in Ladengeschäften können Kunden sogar 10.000 Euro von ihrer Kreditkarte transferieren. Diese Kreditkartenlimits können im Vergleich als durchschnittlich bezeichnet werden, weshalb im Test weder ein besonders positives, noch ein besonders negatives Ergebnis im Test verzeichnet werden kann.

Unser Deutschland-Kreditkarte Test hat gezeigt, dass das tägliche Limit für Barauszahlungen bei 500 Euro liegt, das Limit für Interneteinkäufe bei 3.000 Euro und das Limit für Offline-Einkäufe in Ladengeschäften bei 10.000 Euro – ein durchschnittliches Ergebnis im Vergleich.
Kunden können 15 Prozent Cashback erwarten

icon_19_VersicherungenDie Deutschland-Kreditkarte bringt keine Bonuspunkte oder Vielfliegermeilen mit sich – stattdessen können Kunden von bis zu 15 Prozent Cashback profitieren, der bei über 300 namhaften Onlineshops eingelöst werden kann. Darüber hinaus können mit dem Partner „Urlaubsplus“ auch Urlaubsreisen 5 Prozent günstiger gebucht werden. Damit überzeugt die Deutschland-Kreditkarte durch eine ansprechende Auswahl an Extras, wie unsere Erfahrung gezeigt hat.

Obwohl die Deutschland-Kreditkarte keinerlei Bonuspunkte oder Vielfliegermeilen mit sich bringt, können Kunden trotzdem von 15 Prozent Cashback sowie von einem Urlaubsrabatt von 5 Prozent profitieren, die sie bei verschiedenen Partnern einlösen können.

Boni und Cashbacks bei der Deutschland-Kreditkarte

Die Deutschland-Kreditkarte bietet Boni und Cashback-Funktionen

 

Deutschland-Kreditkarte gehört zur Hanseatic-Bank

icon_10_SicherheitIn puncto Sicherheit konnten wir ein befriedigendes Ergebnis verzeichnen: Die Einlagensicherung erfolgt auf gesetzlicher und auf freiwilliger Basis, wodurch die Einlagen der Kunden bis zu einer Höhe von über 100.000 Euro vor unverschuldeten Verlusten abgesichert werden, die beispielsweise im Falle einer Insolvenz des Unternehmens eintreten könnten. Zur Regulierung macht das Unternehmen selbst leider keine Angaben – da die Deutschland-Kreditkarte allerdings zur Hanseatic-Bank gehört, die von der deutschen BaFin und der EZB reguliert wird, können Kunden davon ausgehen, dass ihre Daten und ihre Gelder auch bei der Deutschland-Kreditkarte sicher sind.

Im Deutschland-Kreditkarte Test hat sich gezeigt, dass das Unternehmen sowohl eine gesetzliche als auch eine private Einlagensicherung mitbringt. Da die Deutschland-Kreditkarte zur Hanseatic-Bank gehört, die durch die BaFin und die EZB reguliert wird, können Kunden von einem sicheren Umgang mit ihren Geldern und Daten ausgehen – obwohl die Deutschland-Kreditkarte selbst nicht reguliert wird.

5. Testberichte: Was sagen Experten zur Deutschland-Kreditkarte?

icon_1_ChecklisteIn unserem Deutschland-Kreditkarte Test mussten wir leider festhalten, dass das deutsche Unternehmen bislang noch keine Auszeichnungen von erfahrenen Experten wie der Euro am Sonntag oder Focus Money erhalten konnte. Die Gründe dafür können vielfältig sein: In erster Linie ist meist ein zu geringer Bekanntheitsgrad und ein eher kundenunfreundliches Angebot die Ursache für fehlende Auszeichnungen – und diese Gründe können auch auf die Deutschland-Kreditkarte zutreffen. Baut das Unternehmen sein Angebot in Zukunft allerdings weiter aus, wird sich auch seine Popularität steigern, was neue Auszeichnungen durch erfahrene Institutionen nach sich zieht.

CTA_Deutschland-Kreditkarte

6. 5 wichtige Fragen und Antworten in der FAQ

Wie hoch ist die Jahresgebühr?

Wie unser Test gezeigt hat, berechnet die Deutschland-Kreditkarte keine Jahresgebühren – ebenso wenig wie Einrichtungsgebühren oder Gebühren für Kreditkartenzahlungen in Euro. Dieses Angebot konnten wir im Test als sehr kundenfreundlich bezeichnen, wovon auch Kunden profitieren, die mit der Deutschland-Kreditkarte Erfahrungen sammeln.

Sind persönliche Ansprechpartner erreichbar?

Bei dringenden Fragen und Problemen kann der deutschsprachige Kundensupport der Deutschland-Kreditkarte per Telefon von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr sowie per E-Mail kontaktiert werden.

Kontaktoptionen zum Kundensupport im Überblick

Der Kundensupport ist per Telefon und per Mail erreichbar

Wie sicher ist die Deutschland-Kreditkarte?

Die Deutschland-Kreditkarte gehört sowohl einer gesetzlichen als auch einer freiwilligen Einlagensicherung an, die das Kapital der Kunden bis zu einer Höhe von über 100.000 Euro vor unverschuldeten Verlusten absichert. Eine Regulierung kann die Deutschland-Kreditkarte selbst nicht vorweisen – da das Unternehmen allerdings zur Hanseatic Bank gehört, die durch die BaFin und die EZB reguliert wird, sind Kundengelder und –Daten trotzdem recht sicher

Welche Zahlungsoptionen sind verfügbar?

Kunden können zwischen einer Prepaid-Funktion, einer Komplettrückzahlung und einer Ratenzahlung ihrer offenen Beträge wählen. Dabei sollten sie jedoch beachten, dass bei der Ratenzahlung Effektivzinsen in Höhe von 16,90 Prozent berechnet werden.

Werden Guthabenzinsen gewährt?

Tatsächlich bietet die Deutschland-Kreditkarte ihren Kunden Guthabenzinsen, die sich nach dem entsprechenden Kapital richten. Hier ein Überblick:
0,01 Euro bis 500 Euro 0,00 Prozent
500,01 Euro bis 2.500 Euro 0,10 Prozent
2.500,01 Euro bis 10.000 Euro 0,35 Prozent
10.000,01 Euro bis 25.000 Euro 0,60 Prozent

CTA_Deutschland-Kreditkarte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.