Kreditkarte kündigen mit Muster? Tipps und Tricks

Kreditkarte kündigen mit MusterDie Kündigung einer Kreditkarte kann viele Gründe haben: Ein anderes Kreditkartenangebot hat bessere Konditionen oder ist mit einem besonderen Bonusprogramm gekoppelt. Damit die Kündigung unkompliziert erfolgen kann, hilft es, die Grundlagen einer Kreditkartenkündigung zu kennen. Im aktuellen Ratgeber wird am Beispiel der ING-DiBa Kreditkarte Schritt für Schritt gezeigt, was bei einer richtigen Kreditkartenkündigung zu beachten ist. Kündigungsformulare sind meist auf der Webseite der jeweiligen Bank zu finden. Die Suche kann meist durch eine konkrete Formularanfrage beim Kundensupport verkürzt werden. Alternativ erhalten Sie in diesem Ratgeber eine formlose Kündigungsvorlage, mit der Sie bei jeder Bank ihre Kreditkarte kündigen können.

Doch wie gehen Sie bei einer Kündigung der Kreditkarte richtig vor? Unser Kündigungsmuster im Ratgeber hilft Ihnen dabei!

Inhaltsverzeichnis

  • Wodurch kann eine richtige Kreditkartenkündigung definiert werden?
  • 1. Wozu eine Kündigung bei Kreditkarten sinnvoll ist
  • 2. Welche Regeln gelten für die Kündigung
  • 3. Das sollten Kreditkarteninhaber vor der Kündigung beachten
  • 4. Kreditkarte kündigen mit Muster: So gehen Sie am besten vor
    • Beispiel für eine formlose Kündigung einer Kreditkarte:
  • 5. Kreditkarte Kündigung: Unser Fazit

Wodurch kann eine richtige Kreditkartenkündigung definiert werden?

  • Angabe der Kundennummer und Vertragsnummer
  • Korrekte Anschriften: Kreditkartenbesitzer, Hauptsitz Kreditkarten-Anbieter/Bank
  • Kündigungstext mit Widerruf der Einzugsermächtigung

1. Wozu eine Kündigung bei Kreditkarten sinnvoll ist

icon_9_KuendigungGenügt es nicht die Kreditkarte nicht mehr zu benutzen und einfach woanders eine Kreditkarte zu beantragen und zu nutzen? Dies ist eine sehr häufig gestellte Frage, die im aktuellen Kreditkarte Kündigung Test gleich als erstes beantwortet werden kann. Mit der Bewilligung einer Kreditkarte hat sich der Kreditkarteninhaber für eine meist mit laufenden Kosten verbundene Vertragsleistung entschieden.

Durch die Kündigung einer Kreditkarte macht der Kreditkartenbesitzer eindeutig, dass keine weitere Vertragsbeziehung besteht. Neben der Aufhebung einer Einzugsermächtigung und der Abbuchung anfallender Jahresgebühren und Kontoführungskosten, beinhaltet eine Kündigung einen Kündigungszeitraum. Dieser muss nicht konkret formuliert sein, da es genügt, auf den frühestmöglichen Zeitpunkt des Kündigungseintritts zu verweisen. Eine Kündigung unterbindet zudem, dass Kontoauszüge mit 0,- Euro-Stand weiterhin per Post zugestellt werden. Der wichtigste aller Gründe, der für eine ordentliche Kreditkarte Kündigung spricht, ist dabei die Beendigung der Angabe-Pflicht. Bei der Beantragung eines Kredits wird nach den Besitzverhältnissen gefragt. Hier sind auch Kreditkarten anzugeben. In der Regel vergessen Kreditkarteninhaber mit einer „nicht mehr genutzten und nicht gekündigten“ Kreditkarte diese mit anzugeben.

Webseiten von ING-DiBa, VR Banken, Commerzbank und Deutsche Bank

Bessere Kreditkartenangebote von anderen Banken sind Gründe für Wechsel und Kündigung

Für immer mehr Menschen wird zudem die Löschung der Daten immer wichtiger. Geht die Kreditkartenkündigung mit einem Bankenwechsel einher, so dass auch kein Girokonto mehr oder dergleichen bei der Bank geführt wird, ist eine ordentliche Kreditkarte Kündigung der saubere Weg. Nach in Krafttreten der Kündigung werden die Kundendaten von der Bank und deren Partnern gelöscht.

Wird eine Kreditkarte nicht mehr benutzt oder hat sich ein Kreditkartenbesitzer für den Wechsel zu einem anderen Kreditkartenangebot entschieden, ist eine Kündigung zu empfehlen. Diese sichert ab, dass zukünftig keine unnötigen Jahresgebühren anfallen und vom angegebenen Girokonto abgebucht werden. Sobald die Kündigung gilt, werden die bisher gehaltenen Kundendaten gelöscht. Die Unterlagen des Kunden sind damit wieder auf dem aktuellen Stand und übersichtlich.

2. Welche Regeln gelten für die Kündigung

icon_17_KonditionenViele Banken bieten ihren Kunden Online ein Kündigungs-Formular zum Download an. Doch die Nutzung des Formulars ist nicht zwingend erforderlich. Hierbei handelt es sich lediglich um eine Vereinfachung des Kündigungsprozesses für die Kündigungsbearbeitung seitens der Bank und die Kündigungsdurchführung seitens des Kunden. Aus diesem Grund genügt es ein formloses Schreiben aufzusetzen, das gern per Email abgesendet werden kann, allerdings auch als Brief abgeschickt werden muss. Während die Kündigung per Email einer freundlichen Information entspricht, wird der Kündigungswunsch des Kreditkarteninhabers mit der Kündigung als Brief rechtskräftig. Damit die Kündigung angenommen werden kann, müssen zudem folgende Informationen enthalten sein:

  • Angabe der Kundennummer
  • Nummer des Finanzprodukts
  • Bei Gemeinschaftsnutzung Angabe der zweiten Person
  • Anschrift Kreditkarteninhaber
  • Anschrift Bank
  • Angabe des Kündigungszeitpunktes oder „zum frühestmöglichen Zeitpunkt“
  • Aufhebung der Einzugsermächtigung
  • Datum
  • Händische Unterschrift des Kreditkarteninhabers und ggf. der zweiten Person

Zur Sicherheit empfiehlt sich von dem fertigen Kündigungsschreiben eine Kopie für die eigenen Unterlagen zu machen. Ist die Kündigung abgeschickt, kann der Anruf beim Berater erfolgen, um sich nach dem Eingang der Kündigung zu erkundigen.

Die Kündigung einer Kreditkarte ist auf zwei Wegen möglich: Kreditkarte kündigen mit Vorlage oder durch ein formloses Schreiben. Inhaltlich müssen verschiedene Punkte enthalten sein, so dass aus der Kündigung eindeutig hervorgeht, was, bis wann, von wem gekündigt werden muss. Eine Begründung für die Kündigung ist übrigens nicht erforderlich. Es bedeutet lediglich eine Freundlichkeit des Kreditkartenbesitzers, wenn in der Kündigung der Grund mitgeteilt wird. So kann die Bank zukünftig an Verbesserungen im Service oder den Kreditkartenkonditionen und -leistungen arbeiten.

Offizielle Webseite der Deutschen Bank

Auch bei der Deutschen Bank genügt eine formlose Kündigung der Kreditkarte

CTA_Barclaycard_NewVisa

3. Das sollten Kreditkarteninhaber vor der Kündigung beachten

icon_11_Vorlage_MusterEs gibt Kreditkartenkonten mit und ohne Kündigungsfrist. Vor dem Abschluss eines Kreditkartenvertrags lohnt die Nachfrage nach der konkreten Vertragslaufzeit. Ist das Ablaufdatum der Vertragslaufzeit nicht bekannt, genügt bei der Formulierung die Verwendung der Textpassage „Ich kündige zum frühestmöglichen Zeitpunkt“. Der Ablauf der Vertragslaufzeit kann durch einen Anruf bei der Bank in Erfahrung gebracht werden. Wird auf dem Kündigungsschreiben vermerkt „Bitte teilen Sie mir mit, ab wenn meine Kündigung einsetzt.“ erhält der Kreditkartenbesitzer eine entsprechende Mitteilung. Diese kommt in der Regel zusammen mit der Kündigungsbestätigung. Sollte diese nach 10 Tagen noch nicht beim Kreditkartenbesitzer per Post oder Email eingetroffen sein, ist ein Anruf beim Kundenberater der Bank unerlässlich.

Viele Banken werben bei ihren Kreditkartenangeboten für eine Kreditkarte, die ab dem ersten Jahr keine Jahresgebühren besitzt. Diese werden für gewöhnlich ab dem zweiten Jahr erhoben. Vor Vertragsabschluss sollten sich Interessenten erkundigen, ob die Kreditkarte vor Beginn des zweiten Jahres ordentlich gekündigt werden kann.

Nicht alle Kreditkartenkonten werden wie bei der ING-DiBa zusammen mit dem Girokonto geführt. Vor allem Kreditkarten, die nicht an die Eröffnung eines Girokontos gebunden sind, besitzen in der Regel ein eigenes Internet-Konto. Vor der Kündigung müssen Kreditkartenbesitzer bedenken, dass nach Wirksamkeit der Kreditkartenkündigung die Löschung der Kundendaten und somit der Kreditkartendaten erfolgt. Damit geht einher, dass der Online-Zugriff auf das Kreditkartenkonto nicht länger gewährleistet wird. Daher sollten vor dem Absenden der Kündigung alle noch nicht gesicherten Kreditabrechnungen heruntergeladen werden.

icon_19_VersicherungenWurde bei der Beantragung einer Kreditkarte ein Willkommensbonus in Anspruch genommen, muss dem Kreditkartenkunden vor der Kreditkarte Kündigung klar sein, dass er bei einer erneuten Kreditkarten-Beantragung bei diesem Kreditkarten-Anbieter keinen Willkommensbonus erhalten wird. Verfügt das aktuelle Kreditkartenkonto um weitere Vergünstigungen, die zum Zeitpunkt des Kreditkartenabschlusses galten, entfallen diese ebenfalls bei einer Neubeantragung.

Vor der Kreditkarten-Kündigung und besser noch vor Abschluss des Kreditkartenvertrags sollte sich der Kreditkartenbesitzer über die etwaige Kreditkartenlaufzeit informieren. Der frühestmögliche Kündigungszeitpunkt kann über den Kundenberater der Bank in Erfahrung gebracht werden. Durch die Kreditkarten-Kündigung erlöschen zukünftig die Willkommensangebote, sollte es noch einmal zu einer Beantragung einer Kreditkarte bei diesem Kreditkarten-Anbieter kommen.

Offizielle Webseite der VR-Banken

Kreditkarte kündigen mit Muster bei den VR-Banken

4. Kreditkarte kündigen mit Muster: So gehen Sie am besten vor

Auf der Webseite der Bank des Kreditkartenbesitzers kann entweder ein Kündigungsformular oder Kontaktmöglichkeiten zum Kundensupport gefunden werden. Meist werden bei vorgegebenen Kündigungsschreiben der Bank keine expliziten Kündigungen für Kreditkarten ausgegeben. Bei der ING-DiBa wird in im Kündigungsschreiben nach der Nummer des Finanzprodukts und der Kundennummer gefragt. Die Vertragsnummer kann auf den letzten Kreditkartenabrechnungen gefunden werden. Nach Angabe dieser Informationen ist das Kündigungsformular zur Kreditkartenkündigung vorbereitet. Nun werden die Personendaten in Form der Angabe der Anschrift und des Vor- und Zunamens angegeben.

icon_2_ZielgruppeEs wird eindeutiger, wenn zum Nachnamen, der Geburtsname angegeben wird. Sollte die Kreditkarte als Gemeinschaftskarte genutzt worden sein, sind ebenfalls die Personendaten der zweiten Person in Form von Vor- und Zuname, Geburtsname und Anschrift anzugeben. Liegt eine Partnerkarte vor, kann der Einfachheit halber deren Finanzproduktnummer mitangegeben werden.

Alternativ zur Email kann das Kündigungsschreiben per FAX zugestellt werden. Hier kann beim Kundenberater der Bank nachgefragt werden, ob nach FAX-Zustellung eine vorläufige Bestätigung der ordentlich erfolgten Kündigung per Email möglich ist.

Schritt für Schritt zusammengefasst: Von der Formulierung bis zum Erhalt der Bestätigung:

    • Formular von der Webseite des Bankinstituts herunterladen
    • Alternativ eine formloses Kündigungsschreiben aufsetzen
    • Unterzeichnung des Kündigungsschreibens aller Kartennutzer
    • Die Kündigung der Partnerkarte nicht vergessen
    • Kopie der Kündigung für die eigenen Unterlagen
    • Absenden der Unterlagen per Post
    • Nachfrage, sollte nach 10 Tagen keine Rückmeldung der Bank da sein
    • Erhalt der schriftlichen Kündigungsbestätigung per Post

CTA_Barclaycard_NewVisaBeispiel für eine formlose Kündigung einer Kreditkarte:

Anschrift des Hauptsitzes der Bank:
Name des Bankunternehmens
Strasse, Hausnummer
PLZ, Ort

Eigene Anschrift:
Vorname Nachname
Strasse, Hausnummer
PLZ, Ort

Kundennummer: NUMMER

Vertragsnummer: NUMMER

Namen des Finanzproduktes: NAME
Name eines weiteren Finanzproduktes: NAME (wie Partnerkarte)
Datum

Kündigung meines Kreditkartenvertrags

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit möchte ich, Vorname, Zuname, Geburtsname, Geburtstag, meine Kreditkarte (optional Vertragsnummer) zum frühestmöglichen Zeitpunkt kündigen.

Optional bei Kündigung einer Gemeinschaftskarte: Die Kreditkarte wurde zusammen mit Vorname, Zuname, Geburtsname, Geburtstag, genutzt,

Damit kündige ich ebenfalls die Einzugsermächtigung von meinem Girokonto.

Optional, wenn beim Kreditkarten-Anbieter NICHT das Girokonto geführt wird: Überweisen Sie mir bitte etwaiges Guthaben auf mein Girokonto, Kontoinhaber: Vorname, Nachname, Bankinstitut, Bankleitzahl, Kontonummer oder IBAN, SWIFT.

Bitte teilen Sie mir mit, dass Sie meine Kündigung erhalten haben und ab wann meine Kündigung in Kraft tritt.
Mit freundlichen Grüßen,
(HÄNDISCHE Unterschrift aller Karteninhaber)

 

Werden die Schritte zur Kündigung eines Kreditkartenkontos eingehalten, steht der Annahme der Kündigung des Finanzprodukts nichts im Weg. Wichtig ist, die Kündigung gewissenhaft vorzunehmen und keinen der Punkte zu vergessen. Gilt es eine Kündigungsfrist bei kostenpflichtigen Kreditkarten einzuhalten, kommt es vor allem auf die rechtzeitige Absendung der Kündigung per Post an. Hier ist der Postweg in die rechtzeitige Kündigungsabgabe mit einzubeziehen.

Offizielle Webseite der ING-DiBa

Bei der Girokontokündigung der ING-DiBa erfolgt die Kreditkartenkündigung automatisch

5. Kreditkarte Kündigung: Unser Fazit

icon_18_FazitKreditkarte kündigen mit Muster gehört zu den einfachsten Vorgehen eine Kreditkartenkündigung richtig und rechtsgültig vorzunehmen. Für das Kreditkarte kündigen mit Vorlage kann eine entsprechende Suchanfrage über die Webseite der Bank erfolgen, von der die Kreditkarte ausgegeben wurde. Kann ein entsprechendes Formular nicht gefunden werden, ist die Kündigung über formlos möglich. Dies umfasst eine strengere Kontrolle vor dem Absenden. Sind alle Informationen und Unterschriften getätigt, gilt die formlose Kündigung ebenfalls als Kündigungsschreiben mit Rechtsgültigkeit. Vor Versand der Kündigung sollte eine Kopie für die eigenen Unterlagen gemacht werden. Die Kündigung geht anschließend per Post an den Hauptsitz der Bank. Alternativ kann die Kündigung auch in einer Filiale abgegeben oder an die Filiale geschickt werden. In dem Fall sollte ebenfalls eine Bestätigung des Kündigungseingangs erfolgen. Hier genügt ein Ein-Zeiler, der beinhaltet, dass die Kündigung am heutigen Tag abgegeben wurde.

Eine Kreditkarte Kündigung empfiehlt sich in jedem Fall: Wenn der komplette Umzug aller Finanzprodukte, wie Girokonto und Kredite zu einer anderen Bank erfolgt oder ein konkreter Wechsel zu einem anderen Kreditkartenkonto entschieden ist. Ist die Kreditkartenkündigung wirksam, kann die Kreditkarte an die Bank zurückgeschickt, in einer Filiale abgegeben oder zerschnitten und entsorgt werden.

Viele Kreditkarten-Anbieter ermöglichen ihren Kunden ihr Kreditkartenkonto jederzeit kündigen zu können. Durch das schnelle Kreditkarte kündigen mit Vorlage, können Geldgeschäfte noch einfacher geregelt werden und stets übersichtlich bleiben.CTA_Barclaycard_NewVisa


Summary
Review Date
Reviewed Item
Kreditkarte kündigen mit Muster: So klappt die Kündigung
Author Rating
51star1star1star1star1star