Kreditkarte mit Guthabenverzinsung

Kreditkarte mit GuthabenverzinsungEine Kreditkarte ist heute ein weit verbreitetes Zahlungsmittel auf der ganzen Welt. Es gibt sogar Kreditkarten, die nicht nur als Bargeldersatz dienen, sondern darüberhinaus einen positiven Kontosaldo aufzeigen können. Von einer Kreditkarte mit Guthabenzinsen kann der Kunde in doppelter Weise profitieren!
Doch was bietet eine Kreditkarte mit Guthabenverzinsung sonst noch? Unser Ratgeber zu Kreditkarten mit Guthabenverzinsung verrät es!

Inhaltsverzeichnis

  • Alle Fakten auf einen Blick
  • Kein Widerspruch: Die Kreditkarte als Sparschwein
  • Ein positiver Saldo? Kreditkarte und Guthaben
  • Tagesgeldkonto oder Kreditkarte mit Guthabenzins? Der Vergleich

Alle Fakten auf einen Blick

  • Guthabenverzinsung bei Prepaid Kreditkarten
  • Guthabenverzinsung bei VISA- und MasterCard-Kreditkarten
  • Oftmals ein besserer Zinssatz als bei einem Girokonto
  • Guthaben einzahlen: Praktisch bei längeren Reisen
  • Vorausschauend planen: Mit einem Guthaben auf der sicheren Seite

Kein Widerspruch: Die Kreditkarte als Sparschwein

icon_5_VerbrauchertippsEine Kreditkarte ist ein praktischer Ersatz für Bargeld, Checks und Geldbörsen. Aber mit einer Kreditkarte Gewinn erwirtschaften? Das klingt zunächst widersprüchlich. Eine Kreditkarte mit Guthabenverzinsung ist es jedoch tatsächlich nicht nur als Zahlungsmittel zu empfehlen, sondern auch als Sparschwein.

Ein positiver Saldo? Kreditkarte und Guthaben

Es gibt tatsächlich nicht nur Kreditkarten, die negativ belastet werden können, sondern es besteht sowohl bei Prepaid Kreditkarten als auch bei vielen klassischen Kreditkarten die Möglichkeit, Geld auf das Kreditkartenkonto zu überweisen. Eine Kreditkarte mit Guthabenzinsen ist also doppelt nützlich. Kunden können von den Zinsen profitieren und mit der Karte Zahlungen tätigen.

Anmeldung für DKB-Cash inklusive VisaCard

Gutes Angebot für Kreditkarte mit Guthabenverzinsung bei der DKB

Es ist logisch: Bei den Prepaid Kreditkarten gibt es ein Guthaben, sobald Einzahlungen auf das Konto getätigt werden. Das ist schließlich das Prinzip einer Prepaid-Karte: Ohne Guthaben auf dem Konto wären keine Zahlungen möglich. Bei klassischen Kreditkarten entsteht ein positiver Kontostand, wenn monatliche Tilgungen geleistet werden. Wenn Tilgungen geleistet werden, obwohl keine offenen Beträge bestehen, wird das Guthaben angespart. Zusätzlich können auf das Kreditkartenkonto auch ohne Anlass Summen eingezahlt werden. Eine Kreditkarte mit Guthabenverzinsung ist dabei ein Anreiz, um das Geld auf dem Konto sinnvoll anzulegen.

Anmeldung comdirect-Konto inklusive VisaCard

Girokonto mit VisaCard bei der comdirect: Gute Konditionen

CTA_Comdirect_VISA

Tagesgeldkonto oder Kreditkarte mit Guthabenzins? Der Vergleich

icon_3_FAQsWas ist besser: Die Kreditkarte mit Guthabenzinsen oder ein Tagesgeldkonto? Eine Antwort kann natürlich nicht pauschal gegeben werden. Tatsache ist aber, das die Verzinsung auf Kreditkartenkonten inzwischen vergleichbar gut mit einem Tagesgeldkonto sein kann. Es gibt sogar hin und wieder Anbieter, die herorragende Konditionen für Kreditkartenzinsen anbieten, so dass ein Tagesgeldkonto nicht mehr in Frage kommt. Ein Guthaben einzuzahlen ist in vielen Situationen sinnvoll. Wer eine lange Reise plant und nicht monatlich die Rechnungen kontrollieren will, kann im Vorfeld über eine höhere Einzahlung sicher sein, dass der Verfügungsrahmen stimmt. Die Zinsen kommen dann noch obendrauf. Ein Vergleich lohnt sich!

Eine Kreditkarte mit Guthabenzins ist keine Ungewöhnlichkeit mehr: Neben der Funktion als bargeldloses Zahlungsmittel kann ein Gewinn über die Guthabenzinsen erwirtschaftet werden. Prepaid-Kreditkarten haben ohnehin die Voraussetzung, vorab ein Guthaben einzuzahlen. Auch klassische Kreditkarten bieten diese Möglichkeit. Wer einen positiven Kontosaldo ausweisen kann, darf mit guten Zinsen rechnen – bei manchen Anbietern sogar vergleichbar oder besser mit der Verzinsung eines Tagesgeldkontos. Ein Vergleich lohnt sich also!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.