Jetzt Silberne Kreditkarte beantragen

Silberne Kreditkarte beantragen - Jetz im VergleichNicht weiß, nicht grau – silber soll sie sein!

Sie interessieren sich für eine Silberne Kreditkarte, können sich aber nicht entscheiden?

Das Angebot ist unübersichtlich und Ihre Fragen sind zahlreich?

Unser großer Kreditkarten Anbieter Vergleich

Doch wie gut ist die Barclaycard Visa wirklich? Was kann der Kunde von der Kreditkarte erwarten? Unser Barclaycard Visa Test verrät es!

Inhaltsverzeichnis

  • Das bietet unser Kreditkarten Vergleich:
  • So funktioniert der Kreditkarten Vergleich
  • Nur eine andere Farbe? Wie seriös sind die Angebote?
  • Warum ist eine Silberne Kreditkarte für Sie geeignet?
  • Was ist das Besondere einer Silbernen Kreditkarte? Fragen und Antworten
    • 1. Sind Silberne Kreditkarten ausschließlich für wohlhabende Kunden?
    • 2. Für wen lohnt sich eine Silberne Kreditkarte?
    • 3. Welche Banken biete eine Silberne Kreditkarte an?
    • 4. Was ist der große Unterschied zu einer Standardkarte?
    • 5. Was können Zusatzleistungen sein?
  • Lieber Silber statt Grau? Die Zukunft der Silbernen Kreditkarte
  • Designbewusst: Der Vorteil einer Silbernen Kreditkarte
  • Premiumkarten: Sich von der Masse abheben
  • 5 Tipps und Tricks für die Silberne Kreditkarte

Das bietet unser Kreditkarten Vergleich:

  • Unabhängiger und objektiver Kreditkarten Vergleich vieler Anbieter
  • Leicht verständliche Informationen
  • Umfangreiche Hintergrundberichte, Ratgeber und Testberichte
  • Vergleiche der Banken
  • Tipps & Infos für individuelle Probleme und deren Lösungen

icon_2_ZielgruppeSie sind auf der Suche nach einer Silbernen Kreditkarte? Dann werden Sie von Angeboten überschüttet. Deshalb sollten Sie in Ruhe nachdenken, um eine optimale Entscheidung zu treffen. Die wichtigsten Fragen sind: Welche Anforderungen muss eine Silberne Kreditkarte erfüllen? Welche Qualitätsmerkmale zeichnen einen guten Anbieter aus? Welche Anbieter haben sich bereits bewährt? Wir haben die Silberne Kreditkarte getestet. Unser Kreditkarten Vergleich erleichtert die Wahl und informiert über alles Wissenswerte.

So funktioniert der Kreditkarten Vergleich

Eine Silberne Kreditkarte finden Sie am einfachsten über unseren Kreditkarten Vergleich. Dazu müssen Sie lediglich einige wenige Angaben machen:

  • Umsatz im Euro
  • Umsätze in Nicht-Euro-Ländern
  • Art der Kreditkarte (Classic, Silber, Gold) sowie Zahlungsmodalitäten (Voll- oder Teilzahler)

Sie wünschen sich eine kundenorientierte Beratung, die Ihre individuellen Bedürfnisse im Blick behält? Von Ihrer Bank können Sie eine unabhängige Beratung nicht erwarten, denn sie hat natürlich eigene Interessen. Wenn Sie sich einen objektiven Überblick verschaffen wollen, ist unser Kreditkarten Vergleich für Sie zu empfehlen.

Nur eine andere Farbe? Wie seriös sind die Angebote?

icon_3_FAQsSie möchten, dass sich Ihre Karte von der Masse absetzt? Sie soll nicht aussehen, wie jede Standardkarte? Eine Silberne Kreditkarte hebt sich optisch tatsächlich ab. Allerdings sollten Sie sich bewusst sein, dass die andere Farbe oft noch keine wirklichen Vorteile für den Kunden darstellt – auf die Inhalte kommt es an! Unterschiede zu Standardkreditkarten sind tatsächlich kaum zu entdecken. Die Silberne Kreditkarte ist meistens eben noch keine Premiumkarte. Aber unser Kreditkarten Vergleich hat viele gute und seriöse Angebote für Silberne Kreditkarten gefunden. Was gibt es für zusätzliche Pluspunkte bei Silbernen Kreditkarten? Worauf sollten Sie achten?

Unkomplizierter Antrage: Die Silberne Kreditkarte vom ADAC

Unkomplizierter Antrage: Die Silberne Kreditkarte vom ADAC

  • Jahresgebühr: Das silberne Design lassen sich manche Anbieter eine Jahresgebühr kosten. In diesem Fall sollten Sie genau prüfen, ob der Unterschied zu einer „normalen“ Kreditkarte so frappierend ist, dass sich die Zusatzkosten lohnen.
  • Zusatzversicherungen: Reise- und Gepäckversicherungen sind oft inklusive – lohnenswert für Geschäftsleute und Reiselustige
  • Keine Gebühren für Barabhebungen: Achten Sie darauf, dass keine Kosten im In- und Ausland anfallen!
  • Weitere Rabatte: Um die Silberne Kreditkarte zu etwas Besonderem zu machen, sollten weitere Rabatte dazu gehören, zum Beispiel beim Tanken.
  • Vorsicht bei Ratenrückzahlungen: Überprüfen Sie die Konditionen! Hier stehen oft hohe Kosten in den AGBs.

Warum ist eine Silberne Kreditkarte für Sie geeignet?

icon_11_Vorlage_MusterDie Silberne Kreditkarte gilt nicht als eine Premiumkarte und setzt sich im Vergleich auch nicht sehr stark von den Standardkarten ab. Optisch ist eine kostenlose Silberne Kreditkarte allerdings vorzuziehen: Das Design wirkt hochwertig. Trotzdem sollten Sie sich fragen: Aus welchem Grund möchte ich eine Silberne Kreditkarte beantragen? Diese Frage ist wichtig, weil unser Kreditkarten Vergleich auch andere Varianten zeigt, die Sie ebenfalls nutzen können. Einige Fragen, die Sie sich ebenfalls in diesem Zusammenhang stellen könnten:

  • Wie oft verreisen Sie? Erwarten Sie von Ihrer Kreditkarte Zusatzleistungen auf Ihrer Reise?
  • Sie wollen Zusatzleistungen in Anspruch nehmen, die eine Silberne Kreditkarte bietet? Ist Ihnen bewusst, dass dann jedoch meist weitere Gebühren auf Sie zukommen bzw. dass es dann in der Regel keine kostenfreie Kreditkarte sein wird?
  • Erscheint Ihnen die Grundgebühr im Verhältnis der Leistungen als angemessen?
  • Ihnen ist das silberne Design wichtig, wollen aber auch weltweit kostenfrei Bargeld beziehen?

Es steht einer Silbernen Kreditkarte nichts im Weg – insbesondere wenn Sie die letzten Fragen bejaht haben. Sie wissen, dass der Unterschied zu anderen Kreditkarten nicht sehr groß ist, sondern im Einzelfall geprüft werden muss.

CTA_Barclaycard_NewVisa

Was ist das Besondere einer Silbernen Kreditkarte? Fragen und Antworten

1. Sind Silberne Kreditkarten ausschließlich für wohlhabende Kunden?

Nein, eine Silberne Kreditkarte setzt in der Regel keine andere Bonität voraus, als eine Standardkarte. Die Angebote richten sich größtenteils an Normalverbraucher – einige Banken bieten Ihnen sogar eine kostenlose Silberne Kreditkarte. Es lohnt sich für Sie, den Silberne Kreditkarte Vergleich zu machen!

2. Für wen lohnt sich eine Silberne Kreditkarte?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, denn Silberne Kreditkarten sind keine Premiumkarten, mit denen unbedingt zusätzliche Leistungen verbunden sind. Manchmal handelt es sich nur um einen optischen Unterschied. Welche Konditionen mit ihr verbunden sind und welche Zielgruppe angesprochen werden soll, kann man also nicht allgemein sagen.

3. Welche Banken biete eine Silberne Kreditkarte an?

Eine Silberne Kreditkarte bieten viele Banken an. Oft wählen Kunden die Silberne Kreditkarte statt einer sogenannten Premiumkarte. Gold, Platin, Schwarz – die nächsten Schritte. Viele Anbieter haben die Silberne Kreditkarte im Programm, manchmal einfach als Standardkarte mit einem silbernen Design.

4. Was ist der große Unterschied zu einer Standardkarte?

Wie bereits gesagt wurde: Es gibt in vielen Fällen keine Unterschiede zwischen Silbernen und Standard Kreditkarten, abgesehen vom Design. Die klassischen Premiumkarten in Gold, Platin oder Schwarz bieten eindeutige Vorteile, bei den Silbernen Karten muss man oft noch danach suchen. Trotzdem sind einige Karten auf dem Markt, die attraktive Zusatzleistungen bieten.

5. Was können Zusatzleistungen sein?

Zusatzleistungen werden meistens im Bereich Reise angeboten:  Reise- oder Gepäckversicherungen, Vergünstigungen bei Hotelbuchungen oder im Restaurant, Krankenversicherung im Ausland, Rücktransport im Krankheitsfall und vieles mehr.

CTA_Barclaycard_NewVisa

Lieber Silber statt Grau? Die Zukunft der Silbernen Kreditkarte

icon_9_KuendigungDer Griff zur kleinen Plastikkarte ist heute Normalität geworden. Wer verreist heute schon, ohne eine Kreditkarte im Gepäck? Es gibt mehr als eine Milliarde Kreditkarten, die auf der ganzen Welt in Gebrauch sind. Das unterstützt die Beobachtung, dass heute eher mit Karte als bar gezahlt wird. Es stellt niemand in Frage, dass Kreditkarten im Vergleich zu Bargeld viele Vorteile bieten.

Lieber Silber als eine andere Farbe: Verändert sich nur das Design oder haben wir heute andere Ansprüche an eine Kreditkarte? Meistens ist man mit einer Standard Kreditkarte bestens ausgestattet. Die Unterschiede zu der silbernen Ausführung sind sowieso nur gering. Manche Anbieter haben Bonusprogramme mit Reiseversicherungen im Angebot.

Barclaycard Premiumkarten im Vergleich ohne Jahresgebühr

Premiumkarten ohne Jahresgebühr: Das Barclaycard Angebot

 

CTA_Barclaycard_NewVisa

Designbewusst: Der Vorteil einer Silbernen Kreditkarte

icon_9_KuendigungHeute sind neben den Standard Kreditkarten einige Silberne Kreditkarten zu haben. Die tatsächlichen Premiumkarten sind aber die Goldene, Platine oder Schwarze Kreditkarte. Es ist zu vermuten, dass in Zukunft einige Anbieter auf das silberne Design umsatteln, denn die Karten wirken ein wenig hochwertiger als ihre grauen Kollegen. Die Unterschiede zu einer Standardkarte sollten mit dieser Entwicklung immer schwächer werden. Die Silberne Kreditkarte: Eine Karte vor allem für Designbewusste!

Premiumkarten: Sich von der Masse abheben

Die Premiumkarten erfreuen sich ebenfalls weiterhin wachsender Beliebtheit: Immer mehr Unternehmen bieten eine glitzernde Palette an Premiumkarten – die Angebote überschlagen sich zum Teil. icon_18_FazitMit der Verbreitung der Kreditkarte geht natürlich auch der Wunsch einher, trotzdem Unterschiede zwischen den Besitzern ausmachen zu können. Wer früher eine Kreditkarte besaß, gehörte automatisch in eine gehobene Klasse, da er offensichtlich das Vertrauen einer Kreditgesellschaft genoss. Heute gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten und der reine Besitz einer Kreditkarte sagt noch nichts über den Status aus. Die verschiedenen Modellen von silber bis schwarz entsprechen genau diesem Bedürfnis: Sie stufen die Kreditkarten ab und sagen oft Einiges über ihren Besitzer aus. Die Silberne Kreditkarte, als ansprechende Ausführung einer Standardkarte, wird dementsprechend einen festen Platz auf dem Markt behalten.

5 Tipps und Tricks für die Silberne Kreditkarte

Sie haben sich grundsätzlich für die Silberne Kreditkarte entschieden? Dann sollten Sie sich diese 5 Tipps & Tricks durchlesen:

Tipp 1: Versteckte Gebühr: Auslandseinsatzentgelte

Neben der Grundgebühr können auf den Karteninhaber weitere Kosten zukommen. Insbesondere bei Verfügungen an Geldautomaten. Unter Umständen sind Bargeldtransaktionen im Ausland, vor allem in Fremdwährung, noch teurer.

Tipp 2: Checken Sie die Jahresgebühr!

Häufig sind Silberne Kreditkarten im ersten Jahr gebührenfrei, ab dem zweiten fallen dann allerdings Kosten an. Prüfen Sie, dass es sich tatsächlich um eine dauerhaft gebührenfreie Kreditkarte handelt.

Tipp 3: Zusatzangebote testen!

Gibt es Zusatzangebote, die Ihre Silberne Kreditkarte von Standardkarten unterscheidet? Dann sollten Sie diese nutzen.

Tipp 4: Kontaktlos bezahlen – einfach und schnell!

In Zukunft wird das kontaktlose Bezahlen immer wichtiger. Wenn diese Möglichkeit bereits jetzt mit Ihrer kostenlosen Silbernen Kreditkarte besteht, umso besser! Kontaktloses Bezahlen funktioniert einfach und schnell: Sie halten Ihre Kreditkarte nur noch an das Bezahlterminal und warten den Piep-Ton oder das optische Signal ab. Ab einer bestimmten Summe ist die zusätzliche Eingabe des PINs erforderlich.

Tipp 5: Vergleichen Sie mehrere Kreditkarten Angebote!

Um die richtige Silberne Kreditkarte zu finden, empfehlen wir Ihnen unseren Kreditkarten Vergleich. Dort können Sie innerhalb weniger Augenblicke die Angebote verschiedener Banken schnell und einfach miteinander vergleichen.

Das Team vom Kreditkarte Vergleich wünscht Ihnen viel Erfolg beim Finden der besten Kreditkarte für Ihre individuellen Ansprüche!

CTA_Barclaycard_NewVisa


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.