Beste Kreditkarte für Schüler aus Vergleich beantragen!

Beste Kreditkarte für SchülerKreditkarten erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Dieses Zahlungsmittel kommt mittlerweile nicht nur bei Geschäftsmännern oder Großverdienern zum Einsatz, sondern ist auch bei Menschen aus allen Schichten und Altersklassen zu finden. Viele Unternehmen haben ihr Angebot erweitert und bieten sogar Kreditkarten, die speziell auf Studenten und Schüler zugeschnitten sind. An dieser Stelle möchten wir zeigen, wo man die beste Kreditkarte für Schüler beantragen kann.

Doch wer bietet die beste Kreditkarte für Schüler an? Unser Vergleich zur besten Kreditkarte für Schüler verrät es!

Inhaltsverzeichnis

  • Wissenswertes auf einen Blick
  • Kreditkarte für Schüler passt sich den Bedürfnissen an!
  • Wir stellen das beste Angebot vor
  • Allgemeines zum Unternehmen Wüstenrot direct
  • Unser Fazit: Top-Angebot für Schüler!

Wissenswertes auf einen Blick

  • Gebührenfreie Visa Prepaid Kreditkarte
  • Niedrige Transaktionsgebühren
  • Bis zu 24 Mal im Jahr gebührenfrei Bargeld abheben
  • Das Top Girokonto ist inklusive
  • Sicherheit durch „Verified by Visa“

Kreditkarte für Schüler passt sich den Bedürfnissen an!

icon_2_ZielgruppeEs gibt sie tatsächlich, Kreditkarten die auch für Schüler geeignet sind. Diese haben zum Teil ganz andere Leistungen und Konditionen, als die für Menschen, die bereits fest im Leben stehen. In der Regel haben Schüler kein geregeltes Einkommen und verfügen demzufolge auch nur über beschränkte finanzielle Möglichkeiten. Eine Kreditkarte für Schüler zeichnet sich insbesondere durch niedrige Gebühren aus. Zudem sind diese Kreditkarten auch frei von einer Jahresgebühr.

Bei Kreditkarten die für Schüler geeignet sind, handelt es sich grundsätzlich um Prepaid Karten. Das bedeutet, dass kein Kreditrahmen gewährt wird, sondern der Zahlungsverkehr über Guthaben läuft. Dabei haben Karteninhaber stets den vollen Überblick über die Umsätze und können nicht in eine Schuldenfalle rutschen. Denn ist das Guthaben aufgebraucht, muss erst neues aufgeladen werden bevor die Kreditkarte für weitere Transaktionen genutzt werden kann.

Viele Unternehmen geben Kreditkarten nur an Jugendliche mit einem Mindestalter von 14 Jahren raus. Andere hingegen gewähren auch 12-Jährigen Prepaid Kreditkarten. Manche Kreditinstitute stellen sogar Kreditkarten für 7-Jährige zur Verfügung. Eltern sollten individuell darüber entscheiden, ob das eigene Kind bereits reif genug für den Umgang mit einer Kreditkarte ist.

Infrage kommende Kreditkarten für Schüler einem Vergleich zu unterziehen, ist in jedem Falle lohnenswert. Denn nur so finden Kunden das beste und auch günstigste Angebot.

Wir stellen das beste Angebot vor

Optimal für Schüler: Visa Prepaid Kreditkarte

Optimal für Schüler: Visa Prepaid Kreditkarte

Wir haben uns zahlreiche Kreditkarten für Schüler im Vergleich angeschaut und festgestellt, dass die Wüstenrot direct das beste Kreditkarten-Angebot für Jugendliche zur Verfügung stellt. Die Visa Prepaid Kreditkarte ist dauerhaft gebührenfrei und somit ideal für Schüler mit einem schmalen Budget. Weiterhin kann die Kreditkarte mit den niedrigen Gebühren bezüglich der Transaktionen überzeugen. Bargeldabhebungen sind bis zu 24 Mal im Jahr kostenfrei möglich. Jede weitere Auszahlung kostet lediglich 0,99 Cent. Vorausgesetzt natürlich, das Geld wird an einem der zahlreichen Geldautomaten mit dem Visa-Logo abgehoben. Weltweit stehen rund 1,6 Millionen zur Verfügung.

icon_11_Vorlage_MusterBei der Visa Prepaid Kreditkarte handelt es sich, wie der Name schon erahnen lässt, um eine reine Guthaben-Karte. Diese wird über das Top Girokonto der Wüstenrot direct aufgeladen und kann anschließend als Zahlungsmittel verwendet werden. Das ebenfalls kostenlose Top Girokonto gibt es zusätzlich zu der Visa Prepaid Kreditkarte. Schüler, die noch über kein eigenes Girokonto verfügen, können mit dem Top Girokonto der Wüstenrot direct ihre ersten Erfahrungen machen.

Mit der Visa Prepaid Kreditkarte ist sicheres Online-Shopping garantiert! Das Sicherheitsstandart „Verified by Visa“ schützt vor Missbrauch durch Dritte. Bei jedem Bezahlvorgang wird der Kunde dazu aufgefordert eine TAN einzugeben, die er zeitgleich per SMS oder E-Mail erhält. Erst nach erfolgreicher Eingabe, kann die Transaktion stattfinden.CTA_Wuestenrot_direct_Visa

Allgemeines zum Unternehmen Wüstenrot direct

Die Online-präsenz von Wüstenrot direct

Die Online-präsenz von Wüstenrot direct

icon_5_VerbrauchertippsDie Gründung der Wüstenrot direct erfolgte im Jahre 1968 und zwar in Ludwigsburg. Zu ihrer damaligen Aufgabe gehörte es, die Kunden der Sparkasse bei ihren Immobilienvorhaben zu unterstützen. 1985 wurden die ersten 10 Bankfilialen eingerichtet und 1988 stieg die Zahl der Filialen auf 38. Da die Umsätze jedoch nicht den allgemeinen Erwartungen entsprachen, wurde innerhalb des Unternehmens umstrukturiert. Die Auflösung der letzten Filiale erfolgte 2002. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Stuttgart und wird durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bei ihrer Arbeit beaufsichtigt. Das Hauptgeschäftsfeld der Wüstenrot direct ist weiterhin die Baufinanzierung. Jedoch zählen auch Konten und Karten, Geldanlagen und Versicherungen zu der Angebotspallette.

Unser Fazit: Top-Angebot für Schüler!

icon_18_FazitDie Visa Prepaidkarte von Wüstenrot direct ist für Schüler eine durchaus gute Idee. Die Konditionen sind nahezu unschlagbar günstig und somit bestens geeignet für Jugendliche mit einem schmalen Geldbeutel. Die Kreditkarte kommt zusammen mit dem Top Girokonto in einem Paket. Dieses ist ebenfalls dauerhaft gebührenfrei und eignet sich optimal für die ersten eigenen Girokonto-Erfahrungen.

CTA_Wuestenrot_direct_Visa


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.