Visa Card beantragen – weltweit mit führender Kreditkarte zahlen

Barclay Kreditkarte kostenlos nutzbar?Wer eine Visa Card beantragen möchte, kann das ganz bequem online bei vielen Banken und Sparkassen. Die Karte ermöglicht die bargeldlose Zahlung nicht nur online, sondern auch ganz bequem weltweit, per Telefon oder Post. Passend zu den persönlichen Anforderungen gibt es verschiedene Kartenvarianten zur Auswahl. Nicht nur die jährliche Gebühr für die Nutzung, sondern auch die Serviceleistungen pro Karte variieren. Neben der klassischen Kreditkarte gibt es auch Debitkarten von Visa, mit denen die Karteninhaber stets die volle Kostenkontrolle über ihre Ausgaben haben. Wir stellen die Welt der Visa-Möglichkeiten vor.

  • mehrere Kartenmodelle von dieser verfügbar
  • zahlreiche Bezahlmöglichkeiten (beispielsweise Debit oder Prepaid)
  • Visa Karte häufig kostenlos zum Girokonto
  • flexible Zusatzleistungen (beispielsweise Versicherungen)

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Große Kartenauswahl bei Visa
    • Visa Gold
    • Visa Platinum
    • Visa Infinite
    • Visa Business
    • Visa Corporate
    • Individuelle Designs bei allen Kreditkarten möglich
  • 2. Visa Card beantragen: Debit, Charge, Teilzahlung oder Prepaid?
    • Charge-Karte
    • Teilzahlung bei Visa Karte
    • Prepaid-Funktion bei Visa
    • Bezahlfunktionen werden durch Karten ausgebende Banken individuell bestimmt
  • 3. Visa Card beantragen: So geht´s
    • Antrag für klassische Kreditkarten
    • Legitimierung erforderlich
  • 4. Kartenverlust oder Kartendiebstahl – was tun?
    • Karte weltweit sperren lassen
    • Neue Karte innerhalb von max. 72 Stunden
    • Barauszahlung im Notfall möglich
  • 5. Fazit: Visa Card beantragen ganz leicht online möglich
barclaycardJetzt Kreditkarte beantragen: www.barclaycard.de/newVisa

1. Große Kartenauswahl bei Visa

Jeder kann eine Visa Card beantragen und ist bei der Auswahl äußerst flexibel. Angeboten werden verschiedene Kartenmodelle:

  • Visa Classic
  • Visa Gold
  • Visa Platinum
  • Visa Infinite
  • Visa Business
  • Visa Corporate

wer eine Visa Card beantragen möchte, muss ich dafür jedoch ein passendes Kreditinstitut oder einen anderen Anbieter suchen. Auf der Website von Visa selbst ist ein Antrag für die Kreditkarte nicht möglich. Besonders häufig kommt die Visa Classic zum Einsatz. Diese Kreditkarte bietet eine problemlose Bezahlung in über 200 Ländern und Regionen. Durch mehr als 46 Millionen Akzeptanzstellen können die Kreditkarteninhaber besonders flexibel agieren und 2 Millionen Geldautomaten für die Bargeldauszahlung nutzen. Die Visa Classic wird nach unseren Erfahrungen häufig ohne eine zusätzliche Jahresgebühr als Einstiegskarte von vielen Anbietern zur Verfügung gestellt. Einige Banken geben sie bei der Eröffnung eines Girokontos sogar kostenlos hinzu. Die Konditionen der dieser Classic variieren jedoch und sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Visa Gold

Die Visa Gold Karte bietet den Inhabern besonders die Freiheit und Flexibilität. Durch den erhöhten Verfügungsrahmen sind auch größere (alltägliche) Ausgaben gar kein Problem. Häufig werden in Kombination mit der Visa Gold auch viele Zusatzleistungen angeboten. Dazu gehören beispielsweise:

  • Auslandsreiseversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Internet-Rechtsschutzversicherung

die Erfahrungen zeigen, dass auch oftmals Rabatt und Bonusangebote von Händlern mit der Visa Gold Karte genutzt werden können. Die genauen Konditionen und Leistungen sind jedoch wieder abhängig von dem ausgebenden Anbieter und können demnach variieren.

Visa Platinum

Die Visa Platinum Karte wird nur selektiv an ausgewählte Kunden ausgegeben. Alle, die überdurchschnittlich hohe Ausgaben haben, können von den attraktiven Konditionen der Visa Platinum Karte partizipieren. Sie bietet zahlreiche Vorteile, wie beispielsweise die kostenfreie Zahlung auch in Fremdwährung im Ausland. Zusätzlich werden viele Aktionen und Rabattprogramme angeboten. Inkludiert sind auch Versicherungsleistungen, wie beispielsweise beim Reiserücktritt oder eine Haftpflichtversicherung. Beliebt ist auch die Vollkaskoversicherung für Mietwagen oder die Rechtschutzversicherung. Allerdings sind all diese Features Kann-Leistungen und werden von der ausgebenden Bank oder Institution definiert. Wer solch eine Visa Card beantragen möchte, muss jedoch auch mit höheren jährlichen Gebühren rechnen.

Im Focus Money Deutschland-Test, belegte die Barclaycard die höchste Kundentreue

Im Focus Money Deutschland-Test, belegte die Barclaycard die höchste Kundentreue

Visa Infinite

eine ganz besondere Kreditkarte erhalten die Kunden mit der exklusiven Visa Infinite. Sie ist nur auf Einladung erhältlich. Auch das äußere der Karte wird besonders, denn die Karte ist in Schwarz und Silber gehalten. In der Karte sind umfangreiche Versicherungsleistungen, wie beispielsweise die Reiseversicherung inkludiert. Allerdings können davon nicht nur die Karteninhaber, sondern auch deren Familie partizipieren. Zusätzlich gibt es einen Concierge-Dienst, der rund um die Uhr verfügbar ist. Die Visa Infinite bietet zusätzlich Zugang zu Flughafen-Lounges und Einladungen zu exklusiven Events. Karteninhaber können auch eine bevorzugte Behandlung in renommierten weltweiten Hotels der Visa Luxury Collection genießen.

Hinweis: Wer eine Visa Karte beantragen möchte, muss meist ein Mindestalter von 18 Jahren haben und in Deutschland wohnhaft sein. Außerdem ist eine deutsche Bankverbindung ebenfalls erforderlich. Ein Antrag für dieser Karten ohne Prepaid-Funktion darf ebenfalls kein negativer Eintrag bei der SCHUFA vorliegen.

Visa Business

wer diese Visa Card beantragen möchte, muss ein kleines oder mittelständisches Unternehmen führen. Die Karte hilft dabei, die geschäftlichen und privaten Ausgaben sowie Kreditlinien zu trennen. Weiterhin bietet sie zusätzliche Liquiditätsspielräume und ermöglicht die Unternehmensfinanzierung. Der weltweite Bargeldzugang ist mit dieser Business Karte von Visa garantiert. Außerdem steht den Kunden eine transparente Abrechnung zur Verfügung. Transaktionskosten werden mit der Nutzung der Kreditkarte nicht verursacht, was wiederum die Administration der Unternehmen vereinfacht. Mit ihren Funktionen und Leistungen ist die Visa Business laut unseren Erfahrungen komplett auf die unternehmerischen Aktivitäten ausgerichtet. Deshalb steht die privaten Kartennutzern bei den Kreditinstituten auch nicht zur Verfügung.

Visa Corporate

Die Visa Corporate Karte ist ebenfalls für Unternehmen gedacht. Allerdings richtet sie sich an große Unternehmen, die mit der Karte ihre internen Arbeitsabläufe deutlich verschwanden und Kosten einsparen wollen. Mit der Karte haben die Firmen eine volle Ausgabekontrolle und zahlreiche Zusatzfunktionen. Diese werden jedoch von den ausgebenden Anbietern selbst definiert.

Individuelle Designs bei allen Kreditkarten möglich

grundsätzlich bestimmt jede ausgebende Stelle das Design ihrer Visa Karte selbst. Die Kunden können vereinzelt auch in individuelles Motiv wählen (beispielsweise ein eigenes Foto), wenn sie die Visa Card beantragen. Auch die Zusatzleistungen der Kreditkarten werden individuell von den Herausgebern definiert. Deshalb gibt es auch hinsichtlich der Leistungen und Kosten deutliche Unterschiede.

Tipp: Häufig gibt es die Visa Karte mit Sparmöglichkeit. Wer beispielsweise zu dieser Karten Kooperation mit Ikea nutzt, kann seine Einkäufe ganz flexibel in mehreren Monatsraten zurückzahlen. Andere Institutionen bieten ähnliche Angebote.

barclaycardJetzt Kreditkarte beantragen: www.barclaycard.de/newVisa

2. Visa Card beantragen: Debit, Charge, Teilzahlung oder Prepaid?

Es gibt verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, aus denen die Kunden wählen können, wenn sie ihre Visa Card beantragen:

  • Debit
  • Charge
  • Teilzahlung
  • Prepaid

die Debitkarten wird landläufig auch als Bankkarte bezeichnet und bietet die direkte Verfügbarkeit der Gelder über das Girokonto. Wer mit seiner Visa Karte bezahlt, belastet damit sofort sein Girokonto. Bei Zahlungen im Ausland kann es zur zeitlichen Verzögerung der Belastung erst nach wenigen Tagen kommen. Die Kartenabrechnung findet unmittelbar über das Girokonto statt, sodass die Karteninhaber auch hier eine volle Kostenkontrolle genießen.

Charge-Karte

eine weitere Art der Visa ist auch die sogenannte Charge-Karte. Die Abbuchung des bezahlten Betrages erfolgt nicht unmittelbar vom Girokonto. Stattdessen werden die Zahlungen kumuliert und erst im Monatsverlauf abgebucht. Häufig findet diese Abbuchung zum Monatsende statt. Die Zahlung des Saldos erfolgt in einem Betrag. Durch diese Bezahlfunktion erhalten die Karteninhaber faktisch ein gewisses Kreditlimit, welche bei Beantragung individuell durch den Kreditkartenherausgeber festgelegt wird. Allerdings fallen bei dieser Bezahlmethode laut den Erfahrungen keine Kreditzinsen an.

Teilzahlung bei Visa Karte

eine weitere Bezahlmöglichkeit ist die Teilzahlung. Dabei können die Karteninhaber ganz bequem mit der Kreditkarte zahlen. Der Saldo wird jedoch nicht in einem Betrag monatlich abgebucht, sondern auf Wunsch in mehreren Teilbeträgen. Wer die Teilzahlungsfonds zur nutzen möchte, muss dies bei seinem Kartenantrag angeben. Gemessen an der Bonität wird dann die Teilzahlung positiv entschieden oder nicht. Einige Herausgeber setzen Mindestbeträge oder einen Mindestprozentsatz für den Teilzahlungsbetrag fest. Bei der Anzahl der Teilzahlungsbeträge sind die Karteninhaber laut unseren Erfahrungen meist flexibel.

Prepaid-Funktion bei Visa

die Visa Prepaid bietet den Karteninhaber eine volle Kostenkontrolle. Hierbei handelt es sich zwar um eine Kreditkarte, allerdings auf Guthabenbasis. Wer die Karte nutzen möchte, muss zuvor Guthaben aufladen. Auf diese Weise sind die Karteninhaber vor einer Überziehung geschützt. Die dieser Prepaid Karte wird meist auch an Kunden mit einer negativen Bonität oder minderjährige Personen herausgegeben. Wie die Erfahrungen zeigen, bieten einige Banken die Karte sogar schon für Kinder über zwölf Jahren an.

Bezahlfunktionen werden durch Karten ausgebende Banken individuell bestimmt

die Zahlungsoptionen bei der Visa Karte sind äußerst vielfältig. Europaweit wird sie von über 3.000 Banken ausgegeben. Dazu gehören beispielsweise:

  • Berliner Bank
  • Comdirect Bank AG
  • Audi Bank direct
  • Targobank

Viele Sparkassen stellen ebenfalls die Visa als Kreditkarte für ihre Kunden zur Verfügung. Jedes Kreditinstitut kann nicht nur die Optik der Karte, sondern auch die Preise und Serviceleistungen selbst bestimmen. Hinzu kommen natürlich auch die Bezahlmöglichkeiten. Nicht alle Banken bieten beispielsweise eine Visa Platin oder eine dieser Prepaid Karte an. Wer eine bestimmte Karte oder bestimmte Serviceleistungen sucht, sollte deshalb einen Kartenvergleich vornehmen. Unterschiede gibt es auch bei den Aktionen. Einige Banken stellen beispielsweise die klassische Visa Karte gemeinsam mit der Kontoeröffnung zur Verfügung. Das erste Jahr ist oftmals gebührenfrei. Die Erfahrungen zeigen, dass die Jahresgebühr mit zunehmenden inkludierten Leistungen ebenfalls steigt. Wer jedoch nur eine Kreditkarte mit den gängigen Zahlungsoptionen nutzen möchte, der kann auch auf die Visa Classic zurückgreifen.

Weltweit gebührenfrei bezahlen - eine der vielen Vorteile, eine Barclaycard im Urlaub dabei zu haben

Weltweit gebührenfrei bezahlen – eine der vielen Vorteile, eine Barclaycard im Urlaub dabei zu haben

3. Visa Card beantragen: So geht´s

Wer eine Visa Card beantragen möchte kann dies meist online oder vor Ort in der Bankfiliale. Viele Kartennutzer wählen jedoch mittlerweile aufgrund der Bequemlichkeit und Flexibilität die online Beantragung. Hier gibt es Unterschiede, die Banken Fragen individuelle Informationen ab. Er beispielsweise eine Prepaid Visa Karte beantragen möchte, muss häufig weniger Angaben machen. Die internen Prüfungskriterien sind aufgrund der Guthabenfunktion der Karte weniger umfangreich wie beispielsweise bei einer klassischen Visa Karte. Auch bei einer negativen SCHUFA oder bei Antragstellern unter 18 Jahren wird deshalb die Visa Prepaid Karte häufig genehmigt.

Antrag für klassische Kreditkarten

der Antrag für die klassische Kreditkarte umfasst meist zwei Seiten. Neben dem personenbezogenen Daten (Name, Anschrift und beispielsweise Geburtsdatum) werden auch Informationen zur finanziellen Situation abgefragt. Wer ohne Arbeit ist oder kein geregeltes Einkommen hat, kann beispielsweise häufig keine Kreditkarte erhalten. Basierend auf den Angaben im Kreditkartenantrag wird dann nach einer bankinternen Prüfung und SCHUFA-Abfrage die Entscheidung getroffen, der Antragsteller die Karte erhält oder nicht.

barclaycardJetzt Kreditkarte beantragen: www.barclaycard.de/newVisa

Legitimierung erforderlich

auch bei dem Antrag für die Visa Karte ist eine Legitimierung erforderlich. Damit wird sichergestellt, dass der Antragsteller wirklich existiert und die Angaben im Antrag mit denen im gültigen Ausweisdokument übereinstimmen. Für die Legitimierung steht beispielsweise das PostIdent-Verfahren oder das VideoIdent-Verfahren zur Verfügung. Deutlich schneller geht natürlich die Legitimierung über das Video-Telefonat mit den Mitarbeitern. Der Kartenversand dauert je nach Anbieter ein bis zwei Wochen. Die PIN für die Kreditkarte wird in einem gesonderten Schreiben zugestellt und ist erfahrungsgemäß ebenfalls nach kürzester Zeit beim Karteninhaber.

4. Kartenverlust oder Kartendiebstahl – was tun?

Wurde die Kreditkarte gestohlen oder ging sie verloren, sollten die Karteninhaber es unmittelbar melden. Dafür gibt es einen eigenen dieser Notfallservice, der gebührenfrei erreichbar ist. Wer über das Mobilfunknetz oder ein Hoteltelefon anruft, muss jedoch unter Umständen mit zusätzlichen Kosten rechnen.

Karte weltweit sperren lassen

bei Verlust oder Diebstahl wird die Visa unmittelbar bei Meldung durch Mitarbeiter gesperrt. Bestenfalls sollte die Kartennummer bekannt sein, um die Sperrung zu beschleunigen. Ist die Kartennummer nicht bekannt, kann die Karte natürlich dennoch gesperrt werden. Allerdings kann der Prozess sich etwas verzögern.

Neue Karte innerhalb von max. 72 Stunden

häufig wird die Visa bei Auslandsreisen genutzt. Das bedeutet, dass die Karteninhaber auf die Zahlungsfunktion der Kreditkarte angewiesen sind. Wird die Karte gestohlen oder geht verloren, sollte deshalb schnellstmöglich für Ersatz gesorgt werden. Nach der Kartensperrung können die Kunden eine neue Karte anfordern. In Kooperation mit dem Kartenherausgeber wird die Ersatzkarte innerhalb von 24-72 Stunden weltweit an die Kunden versendet. Dafür können jedoch Zusatzkosten anfallen.

Barauszahlung im Notfall möglich

wer keine Visa Karte mehr besitzt (durch Diebstahl oder Verlust), muss dennoch nicht zwangsläufig auf Bargeld verzichten. Durch Visa wird im Notfall auch Bargeld zur Verfügung gestellt. Dafür arbeitet das Unternehmen mit Kreditinstituten in der Nähe der Kunden zusammen. Benötigen die Karteninhaber unterstützen, um mit ihren Bank Kontakt aufzunehmen, unterstützt dieser auch hier durch die Mitarbeiter an den weltweit gebührenfreien Rufnummern.

5. Fazit: Visa Card beantragen ganz leicht online möglich

Wer die Visa Card beantragen möchte, muss ich dafür einen geeigneten Herausgeber suchen. Auf der Website von dieser selbst können die Karte nicht beantragt werden. Wie die dieser Erfahrungen zeigen, gibt es bei den Herausgebern zahlreiche Möglichkeiten. Neben der klassischen Kreditkarte stehen auch Kartenangebote mit vielen Zusatzleistungen oder auf Guthabenbasis zur Verfügung. Entsprechend der Serviceleistungen und Funktionen variieren auch die Preise. Häufig wird die Visa Kreditkarte sogar bei Eröffnung eines Girokontos kostenlos ausgegeben. Ansonsten beträgt Jahresgebühr erfahrungsgemäß ab ca. 20 Euro. Die Kreditkarte ermöglicht jedoch auch weitere Sparmöglichkeiten. Dafür kooperierte Visa mit zahlreichen Partnern. Mit der geeigneten Kreditkarte erhalten Karteninhaber besondere Behandlungen in ausgewählten Hotels oder attraktive Konditionen bei Mietwagenunternehmen. Möchten auf die eine Visa Card beantragen und die bargeldlose Zahlungsflexibilität genießen? Europaweit stehen über 3.000 ausgebende Banken zur Verfügung, die Ihnen sogar Kreditkarten mit individuellem Design anbieten. Bargeldlos zahlen und gratis Zusatzleistungen – das ist Visa!

barclaycardJetzt Kreditkarte beantragen: www.barclaycard.de/newVisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.