DKB Cash Konto

DKB-VISA-Card ErfahrungenDas DKB Cash Konto gehört aktuell zu einem der gefragtesten Produkte der Deutschen Kreditbank (DKB). Bei diesem Angebot handelt es sich um ein komplett kostenloses Konto, bei dem eine Girocard sowie eine Kreditkarte kostenfrei enthalten sind. Die DKB ist eine reine Direktbank, das bedeutet, dass es keine Filialen gibt. Der Vorteil ist jedoch, dass es möglich ist, mit der Karte weltweit kostenlos Bargeld abzuheben. Der volle Leistungsumfang des Bankkontos steht Aktivkunden zur Verfügung, die einen Geldeingang von 700 Euro pro Monat vorweisen können. Doch auch Kunden ohne monatliches Guthaben können das Konto zu attraktiven Konditionen nutzen.

  • kostenloses Girokonto
  • günstiger Dispokredit
  • Girocard sowie Kreditkarte inklusive
  • weltweit kostenlos Geld abheben

1. DKB Cash Konto: Angebot im Überblick

Die DKB unterscheidet seit dem Jahr 2017 zwischen Aktivkunden sowie Nicht-Aktivkunden. Grundsätzlich erhalten alle Kunden mit der Eröffnung des Girokontos für ein Jahr den Status als Aktivkunde. Somit profitieren Neukunden von Anfang an für mindestens ein Jahr von den Vorteilen des weltweit kostenlosen Zahlungsverkehrs. Das bedeutet, dass das Bezahlen sowie Abheben an Geldautomaten seitens der DKB international gebührenfrei möglich ist. Nach einem Jahr prüft die Bank den monatlichen Geldeingang auf dem Konto. Liegt der Eingang bei einem Betrag ab 700 Euro pro Monat, bleibt der Status als Aktivkunde bestehen. Andernfalls erhält der Nutzer automatisch den Stellenwert als Nicht-Aktivkunde. Damit kann das DKB Cash Konto in gewohnter Weise verwendet werden. Das Kreditkartenkonto bleibt für beide Kundengruppen gebührenfrei. Die Girocard sowie die Kreditkarte können weiterhin kostenfrei mit kleinen Einschränkungen verwendet werden.

Die Unterschiede im Überblick:

Vorteile für Aktivkunden

  • weltweit kostenlos bezahlen
  • weltweit kostenfrei Bargeld abheben
  • attraktiver Dispositionskredit in Höhe von 6,9 Prozent
  • Online-Tresor
  • Cashback Vorteile

Konditionen für Nicht-Aktivkunden

  • kostenlos nutzbar beim Bezahlen oder Bargeld abheben innerhalb der Euro-Zone
  • 1,75 Prozent beim Bezahlen oder Bargeld abheben außerhalb der Euro-Zone oder in anderen Währungen
  • Dispositionskredit 7,5 Prozent

Aus der Tabelle gehen die Unterschiede zwischen den Kundengruppen hervor. Beim Angebot für Aktivkunden entfällt das Auslandseinsatzentgelt außerhalb der EU. Hinzu kommt, dass diese Gruppe keine Fremdwährungsgebühr bezahlen muss. Bei Nicht-Aktivkunden wird dagegen für Transaktionen außerhalb der EU ein Auslandseinsatzentgelt berechnet, das 1,75 Prozent vom Umsatz beträgt. Zudem genießen Aktivkunden einige zusätzliche Vorteile wie einen geringen Dispokreditzinssatz sowie die Möglichkeit zur Nutzung des DKB Online Cashback Programms. Die Betreiber der Geldautomaten können jedoch beim Bargeldabheben ein zusätzliches Entgelt fordern. Dieses wird Nutzern kurz vor der endgültigen Geldauszahlung angezeigt.

DKB Cash Konto

2. Kreditkarten Gebührenmodell DKB Cash Konto: einfach und kostenlos

Interessenten, die sich aktuell nach einer Kreditkarte umsehen, die absolut kostenfrei ist, könnten unter Umständen einer großen Menge an Angeboten gegenüberstehen. Dabei lauern häufig versteckte Gebühren, mit denen zunächst niemand rechnet. Bei der DKB liegen die Dinge anders im Vergleich zu einigen anderen Finanzinstituten. Denn die Karte von der Deutschen Kreditbank ist tatsächlich kostenlos erhältlich. Insbesondere die Gebühren sind einfach überschaubar. Für Aktivkunden sind alle Abhebungen sowie Barzahlungen weltweit kostenfrei an jedem Geldautomaten mit dem Visa-Logo. Dabei wird nicht einmal ein prozentualer Geldbetrag bei einer Abhebung fällig. Nutzer erhalten ein gratis Girokonto, das als Verrechnungskonto genutzt wird. Des Weiteren gibt es eine Guthabenverzinsung. Die Sparer unter den DKB-Kunden erhalten zudem 0,2 Prozent auf ihr Guthaben bis 100.000 Euro.

Die Kreditbank möchte mit ihrem DKB Cash Angebot zeigen, dass es möglich ist, gute Leistungen mit kostengünstigen sowie transparenten Vertragsbedingungen zu verknüpfen. Bankkunden, die bereits ein Girokonto bei einer anderen Bank führen, aber eine günstige Kreditkarte benötigen, könnten mit dem DKB Cash Konto genau richtig liegen. Dieses Girokonto eignet sich gut als Zweitkonto nebenher sowie als Verrechnungskonto für die Abrechnungen der Karte. Daneben hilft die Bank ebenso bei einem kompletten Wechsel des Girokontos. Ein kostenloser Kontowechselservice steht hierbei zur Verfügung. Die Karte vom DKB Cash Kreditkartenkonto ist vor allem im Urlaub oder auf einer Geschäftsreise ideal, um zum kostenlosen Zahlungsverkehr verwendet zu werden. Die Karteninhaber bezahlen weltweit keine Gebühren. Daneben stellt die Kreditbank Nutzern, welche die Kreditkartenabrechnung nicht sogleich bezahlen möchten, Abzahlungsmöglichkeiten zu günstigen Konditionen über das Girokonto zur Verfügung.

DKB Konditionen

3. Günstige Zinssätze beim Konto der DKB

Das Kreditkartenangebot der DKB stellt einige Finanzdienstleister vor ein Konkurrenzproblem. Die Bank bietet ihren Kunden nicht nur ein umfassendes Angebot, hervorragende Leistungen sowie günstige Konditionen, sondern auch niedrige Zinsen an. Die Dispokreditzinsen liegen im Vergleich zu anderen Anbietern bei niedrigen 6,9 Prozent für Aktivkunden oder 7,9 Prozent bei Nicht-Aktivkunden. Das DKB Cash Konto lässt somit einige andere Anbieter weit hinter sich zurück. Kunden, die einen Verfügungsrahmen von beispielsweise 1.600 Euro auf der Visa Card mit der Bank vereinbaren, haben viele Vorteile, kurzzeitig kostengünstig Geld zu leihen. Der Kontostand des Visa Kreditkartenkontos wird erst zum 22. des laufenden Monats abgerechnet sowie der offene Betrag einige Tage später dem Girokonto belastet. Die Verrechnung erfolgt also automatisch und ohne das Zutun des Kreditkartenbesitzers. Dabei ist das Kreditkartenlimit der maximale Betrag, den der Verwender monatlich über die Kreditkarte ausgeben kann. Sollte das nicht ausreichen, kann das Guthaben vom Girokonto auf die DKB Karte übertragen werden. Der Geldbetrag steht dann zusätzlich zum Ausgeben zur Verfügung. Sollzinsen fallen also während eines laufenden Monats nicht auf der DKB Card an. Die Umsätze innerhalb eines Monats sind also kostenfrei. Kontoinhaber, die das Geld nicht sofort zurückzahlen können, steht überdies die Möglichkeit offen, innerhalb des Dispositionskredites Rückzahlungen zu leisten. Das kann auch in kleinen Raten zu dem günstigen Dispozinssatz erfolgen.

4. Die Leistungen der Kreditbank: Bargeldlos und sicher bezahlen – weltweit

Viele Kunden legen Wert darauf, weltweit bargeldlos mit der Plastikkarte bezahlen zu können. In diesem Punkt hat die Kreditbank den richtigen Partner gefunden. Denn die Akzeptanz von Visa ist international in fast allen Ländern gewährleistet. Dabei ist neben dem bargeldlosen Bezahlen auch die Barabhebung überall durchführbar. Hinzu kommt die Möglichkeit, sofort einen Dispositionskredit mit einem Verfügungsrahmen von 1.000 Euro auf dem Girokonto zu erhalten, wobei die Bonität vorausgesetzt wird.

Auch Kunden, die nicht über ein regelmäßiges Einkommen verfügen, werden nicht von dem Finanzunternehmen abgewiesen, da ein monatlicher Mindesteingang nicht erforderlich ist. Das Angebot der DKB gilt also auch für Kunden, die kein regelmäßiges Einkommen haben wie Studenten oder Selbstständige. Andersherum ist es bei Guthaben möglich, das Konto wie ein Tagesgeldkonto zu verwenden, da eine Guthabenverzinsung in Höhe von 0,2 Prozent pro Jahr automatisch auf vorhandene Kapitalbeträge vorgenommen wird. Darüber hinaus ist ein kleines Bonusprogramm inklusive. Bei teilnehmenden Geschäften sowie Restaurants können Nutzer beim sogenannten Cashback einen Rabatt erhalten.

DKB Kreditkarte

Beim Bezahlen gibt es einen zusätzlichen Vorzug. Das Begleichen mit der Visa Card ist nicht nur an den meisten Kassen problemlos möglich. Zusätzlich steht noch die Option zum kontaktlosen Bezahlen zur Verfügung. Dabei muss die Karte lediglich beim Bezahlvorgang vor das Kartenlesegerät gehalten werden. Der Abstand darf bis zu vier Zentimeter betragen. Bei diesem Vorgang werden die Kartennummer, das Datum der Fälligkeit sowie die Kundennummer der Karte an das Lesegerät übertragen. Die Zahlung wird in Sekundenschnelle durch einen Signalton bestätigt und ist sogleich abgeschlossen.

Überblick:

  • bei Bonität Dispositionskredit über 1.000 Euro sofort möglich
  • Guthaben Verzinsung von 0,2 Prozent pro Jahr
  • Cashback
  • kontaktlos Bezahlen

5. Was ist Cashback und welche Vorteile bietet die DKB Cash Kreditkarte noch?

Beim Einkaufen in den beliebtesten Internetshops können DKB Kunden bis zu 15 Prozent und mehr sparen. Denn durch Cashback gibt es auf viele Markenartikel bei Webshops wie Amazon, Otto oder Galeria Kaufhof Rabatt. Dabei erfolgt die Erstattung des Rabattes direkt auf dem DKB Konto. Der Vorgang ist einfach durchführbar. Um Cashback zu erhalten, ist es erforderlich, sich zunächst ins Kreditkartenkonto einzuloggen sowie das Cashback-Programm zu selektieren. Dort werden alle Shops angezeigt, die unterstützt werden. Bei einem Klick auf einen der dort angebotenen Links geht es sofort zur Shopseite. Interessierte Nutzer müssen über die Angebotsseite der Bank zum Shop surfen, da die Links eine anonymisierte ID enthalten. Dadurch werden dem Shop keine Daten übergeben, jedoch die Information, dass der Kunde das DKB Cashback Programm nutzen möchte. Nur dadurch wird auch die Prämie gutgeschrieben.

So ist der Ablauf:

  • ins DKB Konto einwählen
  • den betreffenden Shop auswählen sowie über den DKB Link den Shop anwählen
  • shoppen und die Rechnung mit der Visa Card der Deutschen Kreditbank begleichen
  • die Cashback Gutschrift erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen Rückgabefrist automatisch aufs Kreditkartenkonto

6. DKB StarMoney zur Verwaltung des Kreditkartenkontos verwenden

Zur Verwaltung der DKB Internet-Konten kann eine Finanzsoftware wie DKB StarMoney zum Einsatz kommen. Über die externe Software können Nutzer sich die Umsätze Ihrer DKB Visa Card sowie alle elektronischen Kontoauszüge anzeigen lassen. DKB StarMoney hat diesen Service in der derzeitigen Desktop-Version im Angebot. Diese kann problemlos über das Internet oder über die DKB Webseite bestellt werden. Kunden, die über das Portal der Kreditbank bestellen, erhalten einen Rabatt. Bei der Bank stehen die Versionen DKB StarMoney 11 sowie DKB StarMoney Business 8 zur Verfügung. Interessenten sollten beachten, dass in der App fürs Handy oder mobile Endgeräte aktuell keine Kreditkartendaten zur Verfügung stehen.

DKB Girokonto

Für die Einrichtung der Finanzsoftware sind die folgenden Parameter notwendig: 

  • Bankleitzahl der DKB Bank – 120 300 00
  • HBCI-PIN sowie TAN
  • Benutzerkennung – das ist in der Regel der Anmeldename
  • Kunden-ID – dieses Feld braucht nicht ausgefüllt zu werden
  • HBCCI-Version wie FinTS 3.0
  • Kommunikationsadresse: https://banking-dkb.s-fints-pt-dkb.de/fints30

7. Wie gut ist DKB Cash beim Bezahlen im Ausland?

Mit der Karte der DKB lässt sich der bargeldlose Zahlungsverkehr im Inland und insbesondere im Ausland einfach abwickeln. Denn die Bank bietet ihre Konditionen für das Bezahlen und Geldabheben im In- und Ausland an. Dank der kostenlosen Kontoführung sowie dem überaus günstigen Zinssatz ergeben sich bei der Verwendung der Karte kaum Kosten. Dabei stehen weltweit über eine Million Geldautomaten zur Verfügung, an denen es möglich ist, ohne Gebühren Geld abzuheben. Viele Reisende wissen längst, dass Kreditkarten gerade während eines Auslandsaufenthaltes ein gefragtes Zahlungsmittel sind. Ein gut gefülltes Portemonnaie mit sich zu tragen ist wesentlich anstrengender, als die kleine Karte in der Tasche zu haben. Überdies steht das Serviceteam der Bank bei Verlust oder Diebstahl rund um die Uhr zur Verfügung. Der Schaden beläuft sich in diesem Fall lediglich auf die Plastikkarte, da diese sofort gesperrt werden kann. Das Risiko, einen Verlust zu erleiden, ist bei diesem Zahlungsmittel gering. Eine Ersatzkarte wird sofort an den Kunden versendet. Aktivkunden steht ein Kartenkasko zur Verfügung, bei dem der zwischen Anruf sowie Kartensperre entstehende Schaden abgedeckt wird. Die Ersatzkarte ist drei Monate gültig. Kreditkartenkunden wird empfohlen, sofort eine neue weitere Ausfertigung zu ordern und diese zum Wohnort senden zu lassen. Somit kann das Online Bezahlmittel zu Hause sofort wieder genutzt werden.

Für die Bezahlung innerhalb von Deutschland eignet sich die Girocard eventuell sogar besser. Mit der Kreditkarte sowie mit der Girocard können Kunden in allen Geschäften ohne Probleme bargeldlos bezahlen. Des Weiteren ist es möglich, ab einem Einkaufwert in Höhe von 20 Euro an der Kasse von Penny, REWE, Netto oder einem anderen Vertragshändler kostenfrei Geld zu erhalten. Dafür kann die Girocard oder die Visa Card genutzt werden. Zum Abheben am Automaten, ob im In- oder Ausland kann am besten die Kreditkarte zum Einsatz kommen. Aktivkunden bezahlen beim Abheben an einem Geldautomaten mit dem Visa Logo ohnehin keine Gebühren.

8. Fazit: DKB Cash lohnt sich

Bei dem DKB Girokonto handelt es sich um eines der wenigen Girokontos mit Kreditkarte, das selbst in den aktuellen Zeiten der niedrigen Zinsen immer noch bedingungslos gebührenfrei ist. Das Highlight des DKB Cash Kontos ist ohne Zweifel die Kreditkarte mit der Vielzahl an attraktiven Vorteilen. Insbesondere die Option, weltweit kostenlos Bargeld abzuheben sowie bar zahlen zu können, ist interessant. Des Weiteren ist die Bank sehr schnell, wenn es um den Kontenausgleich geht. Dem Nutzer geht kein Geld verloren, wenn er vergisst, das Kreditkartenkonto auszugleichen, da die Bank das Geld automatisch einzieht. Dabei steht den Bankkunden ein Dispokredit zu überaus günstigen Zinsen zur Verfügung. Bei einem kurzzeitigen Zahlungsausfall kann das Geld zu einem annehmbaren Zinssatz geliehen werden. Das Angebot ist daher attraktiv sowie eine interessante Option für Menschen, die häufig ins Ausland fahren. Das Girokonto mit Visa Card lohnt sich ebenso für Nutzer, die keinen Mindestgeldeingang in Höhe von 700 Euro monatlich vorweisen können. Das Konto eignet sich auch für Selbstständige oder Studenten gut. Insbesondere falls diese eventuell einige Monate weniger Geld ausgezahlt bekommen und in anderen Zeiten über mehr finanzielle Mittel verfügen. Die Mehrkosten von 1,75 Prozent bei der Bezahlung oder Abhebung im Ausland machen sich neben den vielen Vorteilen eher gering aus. Das DKB Cash Konto ist daher überaus lohnenswert.