Norisbank Kreditkarte Erfahrungen – Unsere Test-Note: 2,0

Norisbank Kreditkarte ErfahrungenDie Geschichte der norisbank beginnt im Jahr 1954. Damals noch unter dem Namen noris Kaufhilfe. 1969 wurde das Unternehmen in norisbank umbenannt. Ihren Hauptsitz hat die Bank in Berlin. Die norisbank ist ein vollreguliertes Unternehmen und untersteht der Aufsicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Europäischen Zentralbank. Zum Leistungsangebot des Unternehmens zählen neben Kreditkarten, auch Girokonten, Finanzierungen, Geldanlagen und Versicherungen.

Doch was steckt darüber hinaus hinter dem Angebot der noris Kreditkarte? Unser Norisbank noris kreditkarten Test verrät es!

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Norisbank Erfahrungen: Pro und Contra im Überblick
  • 2. Die wichtigsten Konditionen im Überblick
  • 3. Repräsentatives Kreditkartenbeispiel der norisbank
  • 4. Unsere Erfahrungen im ausführlichen norisbank Test
    • Kreditkarten-Angebot: An zahlreichen Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen
    • Kreditkarten-Konditionen: Die noris Card unterliegt keiner Verzinsung
    • Mögliche Zusatzgebühren: Im Ausland kostenlos Geld abheben
    • Kreditkartenlimits: Abhängig von der Bonität des Kunden
    • Bonuspunkte & Extras: Derzeit keine Bonusangebote verfügbar
    • Sicherheit: 3D-Secure macht Online-Shopping sicher
  • 5. Testberichte zum Anbieter norisbank
  • 6. Fünf wichtige Fragen und Antworten zum Angebot
    • Wer kann die noris Card beantragen?
    • Welcher Verfügungsrahmen wird gewährt?
    • Welche Gebühren fallen bei Transaktionen an?
    • Wie hoch sind die Kreditkartenzinsen bei der norisbank?
    • Wie sieht es mit der Erreichbarkeit des Kundensupports aus?

1. Norisbank Erfahrungen: Pro und Contra im Überblick

  • Die Führung der noris Card ist dauerhaft kostenlos
  • Kein Soll- und Jahreszins
  • Kostenfreie Geldabhebungen im Ausland
  • Informationen über die Kontobewegung per SMS
  • Kunden-Support ist rund um die Uhr und an jedem Tag in der Woche gut zu erreichen
  • Recht hohe Gebühren bei Bargeldabhebungen im Inland
  • Keine Guthabenverzinsung
  • Aktuell sind keine Bonusangebote zu finden

icon_6_VergleichDie Erfahrung, die wir mit der noris Card der norisbank gemacht haben, ist überwiegend gut. Wie bei den meisten anderen Kreditkartenanbietern, ist auch die Kreditkarte der norisbank dauerhaft kostenlos. Besonders beeindruckt hat uns jedoch die Tatsache, dass für die noris Card weder Sollzins noch ein Jahreszins veranschlagt wird. Damit stellt die norisbank eine erfreuliche Ausnahme dar. Da die noris Card grundsätzlich keiner Verzinsung unterliegt, wird man wiederum auch nach einem Guthabenzins vergeblich suchen.

Geldabhebungen sind im Ausland kostenlos, im Inland hingegen müssen Kunden mit relativ teuren Gebühren rechnen.

2. Die wichtigsten Konditionen im Überblick

  • Kontoführungsgebühr: Die noris Card ist dauerhaft kostenlos.
  • Zahlungsgebühren: Zahlungen im Inland und Ausland sind kostenfrei. In Ländern mit Fremdwährungen wird eine Gebühr von 1,75 Prozent fällig
  • Gebühren bei Abhebungen: Auszahlungen im Inland kosten 2,5 Prozent der Auszahlungssumme, mindestens aber 6 Euro. Auszahlungen im Ausland sind hingegen kostenlos.
  • Zinsen: Kein Sollzins und kein Jahreszins vorhanden
  • Guthabenverzinsung: Das Guthaben wird nicht verzinst.
  • Verfügungsrahmen: Der Kreditrahmen wird anhand der Kreditwürdigkeit des Kunden festgelegt.
  • Erreichbarkeit des Supports: Die Mitarbeiter können rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche kontaktiert werden. Die Kontaktaufnahme ist über Telefon und E-Mail möglich.
  • Sicherheit: 3D-Secure gewährleistet sicheres Bezahlen im Internet. Der SMS-Service informiert zügig über die Kontobewegungen.
  • Bonusangebote: Aktuell keine Bonusangebote zu finden
  • Weitere Produkte: Keine weiteren Produkte vorhanden

3. Repräsentatives Kreditkartenbeispiel der norisbank

icon_2_ZielgruppeAn dieser Stelle möchten wir mit einem Kreditkartenbeispiel verdeutlichen, inwieweit sich die noris Card für Inland-und Auslandseinsätze eignet. Wer innerhalb der EU-Zone verreist, der kommt ziemlich günstig davon. Alle Zahlungen sind nämlich komplett Gebührenfrei. Auch Bargeldabhebungen sind im Ausland umsonst. Verreist man jedoch innerhalb der Bundesrepublik und möchte mit der noris Card Bargeld bekommen, kann dies teuer werden. Wer sich also beispielsweise ein Reisebudget von 1.000 Euro abheben möchte, muss 25 Euro an Gebühren draufzahlen. Wer seinen Urlaub in einem Land mit Fremdwährung verbringen möchte, muss mit einer Gebühr von 1,75 Prozent für jede Zahlung rechnen. Dies wäre bei einem Betrag von 1.000 Euro 17,50 Euro.

Alles in allem kann an dieser Stelle gesagt werden, dass die noris Card für eine Reise innerhalb der EU-Zone durchaus zu empfehlen ist. In Ländern außerhalb der EU, sollten Nutzer davon absehen, wenn sie die Gebühr umgehen möchten, mit der Kreditkarte zu zahlen und lieber auf die Möglichkeit, kostenlos Geld abzuheben, zurückgreifen.
CTA_Norisbank

4. Unsere Erfahrungen im ausführlichen norisbank Test

An dieser Stelle möchten wir unsere norisbank Kreditkarte Erfahrungen mit den Lesern teilen. Wir haben das Angebot und die Konditionen der noris Kreditkarte genauer angeschaut und präsentieren das Ergebnis in unserem großen norisbank Kreditkarte Test.

Die noris Card der norisbank

Die noris Card der norisbank

Kreditkarten-Angebot: An zahlreichen Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen

icon_11_Vorlage_MusterMit der noris Card stellt die norisbank eine Kreditkarte der Kreditkartenorganisation MasterCard zur Verfügung, mit der weltweit an über 30 Millionen Akzeptanzstellen bargeldlos gezahlt werden kann. Auch Studenten können dieses Angebot nutzen, sofern sie ein regelmäßiges Einkommen vorweisen können. Unseren Erfahrungen zufolge, ist die Beantragung der noris Card unkompliziert. Dazu muss zunächst ein Online-Formular ausgefüllt und anschließend ausgedruckt werden. Als nächsten Schritt müssen Kunden mit dem unterschriebenen Formular und dem gültigen Personalausweis zu einer norisbank Filiale seiner Wahl gehen Postident durchführen. Nach erfolgreicher Ausweisprüfung, übernimmt die Post den kostenfreien Versand der Unterlagen an die norisbank.

Mit der noris Card können Kunden an zahlreichen Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen. Die Beantragung der Kreditkarte erfolgt schnell und unkompliziert. Für Studenten steht das Angebot ebenfalls zur Verfügung, sofern diese ein geregeltes Einkommen vorweisen können.

Kreditkarten-Konditionen: Die noris Card unterliegt keiner Verzinsung

icon_17_KonditionenFür die Führung der noris Card werden keine Gebühren erhoben. Das bedeutet, die Kreditkarte ist dauerhaft kostenlos. Was die Verzinsung angeht, so sticht die norisbank deutlich aus der Masse hervor und sieht sowohl von Soll- als auch von Jahreszins ab.

Leider verzichtet das Unternehmen, im Zuge dessen, auch auf eine Guthabenverzinsung.

Bei der noris Card der norisbank fallen keine Jahresgebühren an. Auf eine Verzinsung wird ebenfalls verzichtet.

Mögliche Zusatzgebühren: Im Ausland kostenlos Geld abheben

icon_7_GebuehrenIn diesem Abschnitt unseres norisbank Kreditkarte Tests, möchten wir uns etwas genauer mit den Zusatzgebühren auseinander setzen. Wer Bargeldabhebungen innerhalb Deutschlands vornimmt, muss mit einer Gebühr in Höhe von 2,5 Prozent des Auszahlungsbetrages, mindestens aber mit 6 Euro rechnen. Bargeldauszahlungen im Ausland sind hingegen kostenlos. Für Auszahlungen am Bankschalter, egal ob im Inland oder Ausland, wird eine Gebühr von 3 Prozent, mindestens aber 6 Euro erhoben.

Mit der noris Card können Kunden im Inland problemlos und kostenfrei bargeldlos bezahlen. Das gleiche gilt auch bei Zahlungen im Ausland. Wichtig ist dabei jedoch zu beachten, dass es sich um Länder innerhalb der EU-Zone handeln muss. Zahlungen in Ländern mit Fremdwährungen, kosten 1,75 Prozent des jeweiligen Zahlungsbetrages.

Zahlungen innerhalb der EU-Zone sind kostenlos. Bei Karteneinsätzen außerhalb der EU, muss mit einer Gebühr von 1,75 Prozent rechnen. Bargeld kann im Ausland kostenfrei abgehoben werden, wohingegen im Inland eine Gebühr von 2,5 Prozent anfällt.
CTA_Norisbank

Kreditkartenlimits: Abhängig von der Bonität des Kunden

icon_9_KuendigungBei den meisten Kreditkartenanbietern ist es mittlerweile Usus, dass die Höhe des Kreditrahmens der Bonität des Kunden zugrunde gelegt wird. Auch die norisbank macht hierbei keine Ausnahme. Wie unsere norisbank Kreditkarte Erfahrungen zeigen, muss zunächst die Kreditwürdigkeit des Kunden festgestellt werden, bevor über den Verfügungsrahmen entschieden werden kann.

 

Die Kreditwürdigkeit des Kunden ist ausschlaggebend für die Festsetzung des Kreditkartenlimits.

Bonuspunkte & Extras: Derzeit keine Bonusangebote verfügbar

icon_19_VersicherungenEinige Kreditkartenanbieter stellen ihren Kunden Bonusprogramme zur Verfügung, um das Angebot der Kreditkarte noch attraktiver zu machen. Oft handelt es dabei um Punkte, die Nutzer sammeln können, um diese anschließend gegen attraktive Prämien einzutauschen. Manche Banken haben Partnerschaften mit anderen Unternehmen geschlossen, bei denen Kunden sich über Rabatte freuen können. Unser norisbank Kreditkarte Test hat ermittelt, dass die norisbank aktuell keine Aktionen anbietet.

Bei der norisbank sind aktuell keine Bonusangebote zu finden.

Sicherheit: 3D-Secure macht Online-Shopping sicher

icon_10_SicherheitMit der noris Card können Kunden auch bequem online einkaufen. Die nötige Sicherheit gewährleistet dabei 3D-Secure. Dabei handelt es sich um einen international anerkannten Sicherheitsstandard für Zahlungen über das Internet. Die Registrierung für diesen Service kann direkt während des Bezahlvorgangs beim Händler vorgenommen werden.

Um einem Missbrauch durch Unbefugte vorzubeugen, bietet die norisbank allen Kunden der noris Card den kostenlosen Benachrichtigungsservice per SMS an. Das bedeutet, dass Kunden über jede Kartenaktivität per SMS informiert werden. Dadurch können diese zügig reagieren, falls unerlaubt Abbuchungen vorgenommen wurden.

Der Sicherheitsstandart 3D-Secure schützt vor Missbrauch durch Dritte. Mit dem Benachrichtigungsservice der norisbank, haben Kunden stets die volle Kontrolle über ihre Umsätze und werden über jede Kontobewegung per SMS informiert.

5. Testberichte zum Anbieter norisbank

icon_1_ChecklisteUnsere norisbank Erfahrungen, die wir bei unserem Test gemacht haben, sind überwiegend positiver Natur. Doch nicht nur wir sind vom Angebot des Unternehmens überzeugt. Die norisbank wurde bereits zahlreich für ihre Offerte und ihren guten Kundenservice ausgezeichnet. So hat „Focus Money“ die Bank mehrfach in unterschiedlichen Kategorien geehrt. Im Jahr 2014 konnte die norisbank gleich drei Mal den ersten Platz in den folgenden Kategorien für sich verbuchen:

  • Fairste Konditionen
  • Fairste Kundenberatung
  • Fairster Autofinanziere

Darüber hinaus konnte sich die norisbank im Jahr 2011 bei „Focus Money“ mit den günstigen Konditionen ihres Girokontos durchsetzen und hat die begehrte Auszeichnung erhalten. Im selben Jahr konnte das Girokonto mit seinen Konditionen auch n-tv überzeugen und wurde als „Top Girokonto 2011“ ausgezeichnet.CTA_Norisbank

6. Fünf wichtige Fragen und Antworten zum Angebot

Wer kann die noris Card beantragen?

Die Bedingungen für den Erhalt einer Kreditkarte sind bei den meisten Anbietern ähnlich. Der Kunde muss mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland vorweisen. Darüber hinaus muss der Antragsteller in Besitz einer deutschen Bankverbindung sein. Die Bonität stellt hierbei einen sehr wichtigen Punkt dar. Erst nachdem die Kreditwürdigkeit ermittelt und für ausreichend befunden wurde, kann es zu einer Kreditkartenvergabe kommen.

Welcher Verfügungsrahmen wird gewährt?

Eine gute Bonität des Kunden ist nicht nur für den Erhalt der noris Card wichtig, sondern entscheidet auch über den Kreditrahmen, der gewährt wird. Je besser die Kreditwürdigkeit ist, desto höher ist der Spielraum.

Welche Gebühren fallen bei Transaktionen an?

Wer im innerhalb Deutschlands mit der noris Card Geld abheben möchte, muss eine Gebühr von 2,5 Prozent des Betrages entrichten. Bei Auszahlungen im Ausland entfällt diese, denn in diesem Falle sind Bargeldabhebungen kostenfrei. Bargeldlos bezahlen ist für Nutzer der noris Card sowohl im Inland, als auch in Ländern, die zur EU-Zone gehören, kostenfrei. Im Ausland mit Fremdwährungen muss für jede Zahlung mit einer Gebühr von 1,75 Prozent gerechnet werden.

Die Homepage der norisbank

Die Homepage der norisbank

Wie hoch sind die Kreditkartenzinsen bei der norisbank?

Sowohl der Sollzins als auch der effektive Jahreszins entfällt bei der noris Card.

Wie sieht es mit der Erreichbarkeit des Kundensupports aus?

Wer mit den Mitarbeitern der norisbank Kontakt aufnehmen möchte, kann dieses über die Service-Hotline oder E-Mail tun. Der Support ist, laut unseren norisbank Kreditkarte Erfahrungen, rund um die Uhr und an sieben Tagen die Woche erreichbar. Wer möchte, kann auch den Rückrufservice in Anspruch nehmen.CTA_Norisbank


Summary
Review Date
Reviewed Item
norisbank Kreditkarte Erfahrungen – Test-Note: 2,0
Author Rating
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.