Creditolo Erfahrungen – Test-Note: 3,4

Creditolo Kreditkarte ErfahrungenCreditolo wurde 2004 gegründet und hat nach wie vor seinen Sitz in Halle. Hauptgeschäft ist die Vermittlung zwischen Kreditnehmern und Kreditgebern. Das Geschäft wurde in Zusammenarbeit mit der Advanzia Bank um die gebührenfreie MasterCard Gold erweitert. Sie ist perfekt dem Kundenkreis von Creditolo angepasst. Personenkreise, die aus freiem Willen oder umständehalber dem klassischen Bankgeschäft außen vor sind. Da die Verantwortung nicht bei Creditolo liegt, ist eine Aufsichtsbehörde nicht notwendig.

Doch was steckt darüber hinaus hinter dem Angebot von Creditolo? Unser Creditolo Test verrät es!

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Die Vor- und Nachteile von Creditolo
  • 2. Die Konditionen der Creditolo MasterCard Gold im Überblick
  • 3. Die sporadische Ausdehnung des Ratenkredits
  • 4. Der Creditolo MasterCard Gold Test: Der Blick geht ins Detail
    • Kreditkarten-Angebot
    • Kreditkarten-Konditionen: Gebührenfrei ist nicht kostenfrei
    • Mögliche Zusatzgebühren: Ratenrückzahlungen und Barabhebungen
    • Kreditkartenlimits: Man kann sie sich erarbeiten
    • Bonuspunkte & Extras: Reisen, Mietwagen und Versicherungen
    • Sicherheit: Der MasterCard SecureCode
  • 5. Testberichte: Die Erfahrungen aus Kundensicht und Fachpresse
  • 6. Fünf Fragen für potenzielle Creditolo-Kunden
    • Darf Creditolo überhaupt eine Kreditkarte ausgeben?
    • Bei wem liegt die Verantwortung der Einlagensicherung?
    • Inwiefern profitiert Creditolo von dieser Vermittlung?
    • Kann man Creditolo trauen?
    • Wieso hat Creditolo die Kreditkarte in sein Angebot mit aufgenommen?

1. Die Vor- und Nachteile von Creditolo

  • Der Kreditvermittler verlangt erst bei erfolgreichem Abschluss eine Gebühr.
  • Die Kreditkarte wird gebührenfrei angeboten.
  • Die Angestellten von Creditolo sind allesamt im Bankwesen ausgebildet.
  • Jeder Kunde hat seinen eigenen Kundenberater, auch die weniger gut betuchten Kunden.
  • Creditolo ist nur der Vermittler der Kreditkarte MasterCard Gold.
  • Die Sicherungen und Bonitätsprüfungen finden über die Advanzia Bank statt.
  • Sehr eng geschnürtes Produktpaket.

icon_6_VergleichCreditolo hat aufgrund seiner fairen Bedingungen bereits einen Kundenpreis erhalten. Diese schätzen vor allem, dass die Abschlussgebühren erst bei Erfolg fällig werden. Beim Thema Gebühren kann Creditolo auch noch mit der gebührenfreien Creditolo MasterCard Gold punkten. Hier fungiert das Unternehmen allerdings nur als Vermittler, da die Karte von der luxemburgischen Advanzia Bank zur Verfügung gestellt wird. Hier finden auch die Sicherungen und Bonitätsprüfungen statt.

Das Produktpaket von Creditolo ist sehr eng auf die Vergabe von Krediten ausgelegt. Dabei werden die Kunden allerdings auch von kompetenten Produktberatern mit Ausbildungen im Bankwesen beraten und persönlich unterstützt.

2. Die Konditionen der Creditolo MasterCard Gold im Überblick

  • Flexible Rückzahlungsoptionen
  • Ratenzahlungen müssen mindestens 3 Prozent betragen
  • Kreditkarte auch bei negativer Schufa-Auskunft möglich
  • Keine Jahresgebühren
  • Kostenlose Bargeldabhebung weltweit
  • Keine Fremdwährungsgebühren
  • 5 Prozent Rabatt über das Creditolo-Reiseportal
  • 5 Prozent Mietwagenrabatt
  • Gratis Reiseversicherung
  • Zinsen werden vom ersten Moment an fällig

3. Die sporadische Ausdehnung des Ratenkredits

icon_2_ZielgruppeMit der Creditolo MasterCard Gold können Ratenkredite perfekt ergänzt werden. Wenn das gewährte Kreditlimit nicht den eigenen Vorstellungen entspricht und auch noch weitere Belastungen möglich sind, bietet sich die gebührenfreie Kreditkarte von Creditolo an. Hier ist bei einer sporadischen Verwendung im Laufe eines Jahres auch nicht mit Konsequenzen zu rechnen, da ein Jahresumsatz nicht erforderlich ist.

CTA_Creditolo

4. Der Creditolo MasterCard Gold Test: Der Blick geht ins Detail

Kreditkarten-Angebot

icon_1_ChecklisteDie Creditolo Kreditkarte ist eine MasterCard Gold mit besonderen Konditionen, sie ist nämlich komplett gebührenfrei. Außer dieser Karte bietet der Kreditvermittler jedoch keine weiteren Finanzprodukte an, die direkt an den Kunden weitergegeben werden können. Die Karte ist gezielt auf den Personenkreis ausgerichtet, der Probleme mit der Genehmigung von Kreditkarten und Krediten hat.

Dies kann an einer negativen Schufa-Auskunft liegen oder an einer unregelmäßigen Einkommensstruktur. Creditolo wirbt damit keine Bonitätsprüfung durchzuführen. Im Gegensatz zu Prepaid-Kreditkarten ist die MasterCard mit eingestanzter Prägung. Die Prepaid-Kreditkarte ist zwar eigentlich optimal für kreditunwürdige Personen, sie wir aber leider nicht von allen Stellen akzeptiert. Zudem kann sie auch von Personen genutzt werden, die ihre bestehenden Kreditkartenlimits weiter ausreizen möchten. Hier sollte allerdings viel Erfahrung mit am Werk sein.

Das Kreditkartenangebot von Creditolo

Viele Kredite, doch nur eine Kreditkarte

Die Creditolo bietet die MasterCard Gold gebührenfrei an. Damit spricht sie vor allem den Kundenkreis mit mangelnder Kreditwürdigkeit an.

Kreditkarten-Konditionen: Gebührenfrei ist nicht kostenfrei

icon_17_KonditionenDie MasterCard Gold kostet zwar keine Jahresgebühren oder Abhebungsgebühren oder Transaktionsgebühren an, es fallen jedoch Zinszahlungen an. Diese werden in dem Moment erhoben, in dem der Kredit in Anspruch genommen wird. Die Höhe der Zinsgebühren ist von der Nutzungsform abhängig.

Grundsätzlich sind bei der Rückzahlung zwei Varianten möglich. Entweder die Rückzahlung mit einem Schlag oder die Rückzahlung per Ratenzahlung. Die Höhe der Ratenzahlung ist grundsätzlich frei wählbar, sollte jedoch 3 Prozent der Rechnungssumme nicht unterschreiten. Der Kredit sollte ohne Aufforderung und möglichst schnell beglichen werden um das Kreditlimit auch weiterhin aufrechterhalten zu können.

Die Kreditkarte ist gebührenfrei, aber nicht kostenfrei. Zinszahlungen fallen in dem Moment der Inanspruchnahme des Kredits an. Der Kredit kann im Ganzen oder in Raten zurückgezahlt werden.

Mögliche Zusatzgebühren: Ratenrückzahlungen und Barabhebungen

icon_7_GebuehrenWird die Kreditkarte zu dem Zweck genutzt per Geldtransfer Zahlungen zu leisten, fallen Zinsgebühren nur an, wenn die Option der Ratenzahlung gewählt wird. Hier werden ab dem ersten Tag der Inanspruchnahme Zinsen in Höhe von 1,53 Prozent des Rechnungsbetrags pro Monat berechnet. Das entspricht einem effektiven Jahreszins von 18,36 Prozent, womit sich das Creditolo MasterCard Gold Zinsniveau aus Erfahrung mit anderen Anbietern im oberen Mittelfeld bewegt. Wird der gesamte Betrag in einem zurückgezahlt entfallen sämtliche Zinsgebühren.

Anders sieht es hingegen aus, wenn Barauszahlungen erfolgen. Im Moment der Abhebung bis zur Rückzahlung werden Zinsgebühren in Höhe von 1,94 Prozent pro Monat erhoben. Dabei ist es völlig egal, ob die Rückzahlung in einem Betrag oder in Teilzahlungen erfolgt. Das entspricht einem effektiven Jahreszins von 23,28 Prozent und ist damit wesentlich höher als die Sollzinsen der meisten anderen Kreditkartenanbieter.

Die Inanspruchnahme des Kredits kostet bei Raten-Rückzahlung eine monatliche Zinsgebühr von 1,53 Prozent und eine Barauszahlung kostet bis zur Rückzahlung 1,94 Prozent pro Monat.

Kreditkartenlimits: Man kann sie sich erarbeiten

icon_9_KuendigungDas Kreditkartenlimit wird von der Partnerbank von Creditolo bestimmt. Dieses wird zu Anfang bewusst niedrig angesetzt, da die Kunden keine Bonitätsprüfung durchlaufen müssen. So können die Kunden sich die Höhe des Limits dann mit stetiger Auslastung und Rückzahlung erkämpfen. Sollte der Wunsch bestehen das Kreditkartenlimit schneller anzuheben, kann ein aktueller Einkommensnachweis zusammen mit der Kopie des Personalausweises zu Creditolo geschickt werden. Dann findet die Bonitätsprüfung sozusagen auf eigenen Wunsch statt.

Das Kreditkartenlimit wird zunächst sehr niedrig festgesetzt. Im Zeitverlauf kann sich ein höheres Limit erarbeitet werden.

CTA_Creditolo

Bonuspunkte & Extras: Reisen, Mietwagen und Versicherungen

icon_1_ChecklisteDas Bonusprogramm von Creditolo bietet den Kreditkartennutzern 5 Prozent Rabatt über das Creditolo-Reiseportal und einen Mietwagenrabatt von ebenfalls 5 Prozent. Als Extra wird auch noch eine gratis Reiseversicherung geboten. Diese ist jedoch an Bedingungen geknüpft. Dafür muss der Kreditkartennutzer zwar die Transportkosten eines Beförderungsunternehmens mit Kreditkarte zahlen, die Hälfte der Gesamttransportkosten soll jedoch unmittelbar beglichen werden. Dann übernimmt Creditolo die Reiseversicherung gratis.

Das Bonusprogramm ist überschaubar, angesichts der nicht vorhandenen Grundgebühren jedoch mehr als angemessen. Hier sind Rabatte für Reisen und Mietwagen, sowie Reiseversicherungen enthalten.

Sicherheit: Der MasterCard SecureCode

icon_10_SicherheitAuch mit der MasterCard Gold von Creditolo ist es möglich bei Zahlungen im Internet den MasterCard SecureCode zu nutzen. Hierfür ist eine zu vorige Registrierung notwendig. Mit dem Passwort kann man nun sicher Zahlungen im Internet tätigen. Man stellt Kriminellen mit diesem Verfahren einen weiteren Stein in den Weg. Trotzdem sollte man dringend darauf Acht geben, wo man seine Kreditkartendaten angibt. Bei Fahrlässigkeit haften die wenigsten Banken.

Die MasterCard Gold kann über den MasterCard SecureCode zusätzlich geschützt werden.

5. Testberichte: Die Erfahrungen aus Kundensicht und Fachpresse

Erfahrungen.com

Creditolo Erfahrungen.comDie Konsumenten haben den Kreditvermittler Creditolo mit der Note „sehr gut“ beurteilt. Als vertrauenswürdig wurde er eingestuft, da er die Vermittlungsprovision nur bei Erfolg veranschlagt. Zudem arbeiten bei dem Unternehmen nur ausgebildete Bankkaufleute, die mit Kompetenz bei der Vermittlung zu Werke gehen.

Vergleich.info

Creditolo vergleich.infoCreditolo vertreibt lediglich die MasterCard Gold von der Bank Advanzia. Diese Kreditkarte wurde 2013 als Testsieger im Reise-Kreditkarten-Test erkoren in der Kategorie Zahlungsverkehr. Damit darf sich auch Creditolo schmücken.

CTA_Creditolo

6. Fünf Fragen für potenzielle Creditolo-Kunden

Darf Creditolo überhaupt eine Kreditkarte ausgeben?

Nein. Kreditkarten dürfen ausschließlich von Banken mit einer Beaufsichtigung durch die EZB und BaFin ausgegeben werden. Creditolo ist aber lediglich ein Kreditvermittler, also ein Immobilienmakler im Kreditgeschäft. Und genau so vermittelt auch Creditolo lediglich die Kreditkarte der Advanzia Bank. Diese hat ihren Sitz in Luxemburg.

Die Homepage von Creditolo

Der Spezialist für Kredite: Creditolo

Bei wem liegt die Verantwortung der Einlagensicherung?

Die Verantwortung liegt bei der Advanzia Bank. Diese hat ihren Sitz jedoch in Luxemburg und fällt dadurch aus den freiwilligen Einlagensicherungsfonds heraus. Dies ist in Anbetracht dessen, dass der Kreditkartenbesitzer kein Guthaben bei Creditolo hinterlegt ohnehin hinfällig. In Luxemburg ist allerdings auch eine Einlagensicherung von 100.000 Euro verpflichtend.

Inwiefern profitiert Creditolo von dieser Vermittlung?

Welche Vereinbarungen zwischen Creditolo und der Advanzia Bank getroffen wurden ist natürlich nicht bekannt. Man kann aber davon ausgehen, dass Creditolo sich so weitere Vermittlungen von Krediten erhofft und die Vermittlung der Kreditkarte als Werbe-Coups betrachtet.

Kann man Creditolo trauen?

Prinzipiell ja, da dort nur kompetente und geschulte Leute vor Ort sitzen und sich um jeden Kunden einzeln bemühen. Problematisch wird es allerdings, wenn der Kunde nicht genau weiß was er will oder ungenaue Angaben macht. Da kann es schon mal zu Missverständnissen kommen. Diese können durch rege Kommunikation aufgehoben werden.

Wieso hat Creditolo die Kreditkarte in sein Angebot mit aufgenommen?

Kreditkarten sind nichts anderes als Konsumentenkredite. Das Creditolo die Vermittlung von Krediten zum Kerngeschäft hat, lag die Vermittlung von Konsumentenkrediten in Form von Kreditkarten auf der Hand.

CTA_Creditolo


Summary
Review Date
Reviewed Item
Creditolo Kreditkarte Erfahrungen – Test-Note: 3,4
Author Rating
3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.