Comdirect Kreditkarte Erfahrungen – Unsere Test-Note: 2,5

Comdirect Kreditkarte ErfahrungenDie Gründung von Comdirect erfolgte im Jahr 1994 und zählt heute zu den führenden Direktbanken Deutschlands. Das Unternehmen betreut mittlerweile mehr als 2,8 Millionen Privatkunden. Comdirect hat ihren Hauptsitz in Quickborn und untersteht der Regulierung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die Europäische Zentralbank. Zu der Angebotspallette des Unternehmens zählen Konten, Geldanlagen, Depot und Wertpapiere und Finanzierungen.

Doch was steckt darüber hinaus hinter dem Angebot der comdirect Visa Karte? Unser comdirect Visa Card Test verrät es!

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Comdirect VISA Erfahrungen: Pro und Contra im Überblick
  • 2. Die 10 wichtigsten Konditionen im Überblick
  • 3. Repräsentatives Kreditkartenbeispiel von Comdirect
  • 4. Unsere Erfahrungen im ausführlichen Comdirect Test
    • Kreditkarten-Angebot: Visa-Karte mit Girokonto und Tagesgeld PLUS-Konto
    • Kreditkarten-Konditionen: Dauerhaft beitragsfrei
    • Mögliche Zusatzgebühren: Weltweit kostenlose Bargeldauszahlung
    • Kreditkartenlimits: Verfügungsrahmen hängt von der Kreditwürdigkeit ab
    • Bonuspunkte & Extras: Attraktiver Neukundenbonus
    • Sicherheit: Verified by Visa schützt vor Kartenmissbrauch durch Dritte
  • 5. Testberichte zum Anbieter Comdirect
  • 6. Fünf wichtige Fragen und Antworten zu Comdirect
    • Wer kann die Visa-Karte beantragen?
    • Welcher Verfügungsrahmen wird gewährt?
    • Welche Gebühren fallen bei Transaktionen an?
    • Wie hoch sind die Kreditkartenzinsen bei Comdirect
    • Wie sieht es mit der Erreichbarkeit des Kundensupports aus?

1. Comdirect VISA Erfahrungen: Pro und Contra im Überblick

  • Die Visa-Karte ist gebührenfrei
  • Zahlungen innerhalb der EU-Zone sind kostenfrei
  • Weltweit gebührenfreie Bargeldauszahlung an Visa-Geldautomaten
  • Attraktive Bonusangebote
  • Gebühren für Karteneinsätze außerhalb der EU-Zone
  • Visa-Karte nur in Verbindung mit einem Girokonto

icon_6_VergleichUnsere Comdirect Kreditkarte Erfahrungen mit der Visa-Karte sind überwiegend positiv. So konnte die Kreditkarte nicht nur mit der Tatsache, dass keine Führungsgebühren anfallen, überzeugen, sondern auch mit der Möglichkeit, kostenfrei in allen EU-Ländern zu bezahlen. Kreditkarteneinsätze in Ländern mit Fremdwährungen, sind jedoch leider nicht umsonst. Wobei wir an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen möchten, dass die Gebühr von 1,75 Prozent in einem noch recht akzeptablen Rahmen liegt.

Besonders erfreut hat uns jedoch, dass Comdirect mit der Visa-Karte weltweit kostenlose Bargeldauszahlungen ermöglicht, vorausgesetzt diese werden an einem Visa-Geldautomaten vorgenommen. Zudem kann das Unternehmen mit anständigen Bonusangeboten punkten.

2. Die 10 wichtigsten Konditionen im Überblick

  • Kontoführungsgebühr: Die Visa-Karte ist dauerhaft kostenlos
  • Zahlungsgebühren: Karteneinsätze innerhalb der EU sind kostenlos, in währungsfremden Ländern wird eine Gebühr in Höhe von 1,75 Prozent erhoben.
  • Gebühren bei Abhebung: Bargeldauszahlungen sind an allen Geldautomaten mit dem Visa-Logo kostenlos
  • Zinsen: Kein Soll- oder Jahreszins bei der Visa-Karte.
  • Guthabenverzinsung: Das Sparguthaben auf dem Tagesgeld PLUS-Konto wird mit 0,25 Prozent verzinst.
  • Verfügungsrahmen: Die Höhe des Kreditkartenlimits hängt von der Bonität des Kunden ab.
  • Erreichbarkeit des Support: Die Mitarbeiter von Comdirect können an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr telefonisch erreicht werden.
  • Sicherheit: Verified by Visa schützt vor Missbrauch durch Dritte. Mit dem Benachrichtigungs-Service per SMS haben Kunden ihre Umsätze stets im Blick.
  • Bonusangebote: Bonuszahlungen auf das Sparguthaben des Tagesgeld PLUS-Kontos, Neukundenboni bis zu 150 Euro.
  • Weitere Produkte: Auf Wunsch wird eine kostenlose Partnerkarte ausgestellt.

3. Repräsentatives Kreditkartenbeispiel von Comdirect

icon_2_ZielgruppeDie Comdirect Visa-Karte ist sowohl für weltweite Bargeldauszahlungen, als auch für Einsätze innerhalb der EU-Zone empfehlenswert. Doch wie sieht es aus, wenn Kunden beispielsweise in den USA bezahlen möchten? Wie jedem bekannt sein sollte, wird in den USA mit US-Dollar bezahlt. Wir haben in Erfahrung gebracht, dass bei der Visa-Karte Einsätze außerhalb der EU mit einer Gebühr von 1,75 Prozent veranschlagt werden. Möchte man also eine Rechnung in Höhe von 500 US-Dollar mit der Visa-Karte begleichen, würden 8,75 Prozent an Gebühren hinzukommen. Bei 1.000 US-Dollar wären es 17,50 Euro. Im Vergleich zu einigen anderen Kreditkartenangeboten, sind die Zinsen zwar relativ gering, bei mehreren Zahlungen kann jedoch eine ordentliche Summe zusammenkommen.CTA_Comdirect_VISA

4. Unsere Erfahrungen im ausführlichen Comdirect Test

Visa-Karte der Comdirect

Die Comdirect Visa-Karte

In unserem Comdirect Kreditkarte Test haben wir das Angebot und die Konditionen der Visa-Karte genauer durchleuchtet und möchten an dieser Stelle unsere Erfahrungen teilen.

Kreditkarten-Angebot: Visa-Karte mit Girokonto und Tagesgeld PLUS-Konto

icon_11_Vorlage_MusterBei der Kreditkarte von Comdirect handelt es sich um eine Visa-Karte, die nur in Kombination mit einem Girokonto herausgegeben wird. Getätigte Kartenumsätze werden wöchentlich mit dem Guthaben des Girokontos verrechnet. Unseren Comdirect Kreditkarte Erfahrungen zufolge, ist ein Tagesgeld PLUS-Konto inklusive. Die Visa-Karte von Comdirect verfügt über die kontaktlose Bezahlfunktion.

Das bedeutet, dass Beträge bis 25 Euro bezahlt werden können, ohne die Karte aus der Hand geben zu müssen. Bei Transaktionen muss die Kreditkarte lediglich an das Lesegerät gehalten werden. Auf Wunsch kann eine kostenlose Partnerkarte ausgestellt werden.

Die Comdirect Visa-Karte wird zusammen mit einem Girokonto ausgestellt. Die Kontaktlos-Bezahlfunktion ermöglicht es, Zahlungen bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe und Unterschrift zu tätigen.

Kreditkarten-Konditionen: Dauerhaft beitragsfrei

icon_17_KonditionenUnser großer Comdirect Kreditkarte Test hat ermittelt, dass für die Führung der Visa-Kreditkarte keinerlei Gebühren anfallen und das dauerhaft. Das Girokonto und das Tagesgeld PLUS-Konto sind ebenfalls beitragsfrei. Zinsen fallen bei der Visa-Karte, unseren Erfahrungen zufolge, nicht an.

Ein Sollzins in Höhe von 8,95 Prozent fällt lediglich bei Nutzung des Dispo-Kredits an. Guthaben auf dem Tagesgeld PLUS-Konto wird mit 0,25 Prozent verzinst.

 Die Visa-Karte von Comdirect ist dauerhaft gebührenfrei. Sollzinsen fallen nur bei Nutzung des Dispo-Kredits beim Girokonto an. Eine Guthabenverzinsung erfolgt über das Tagesgeld PLUS-Konto.

Mögliche Zusatzgebühren: Weltweit kostenlose Bargeldauszahlung

icon_7_GebuehrenZur Freude vieler Karteninhaber, werden für Bargeldabhebungen mit der Visa-Karte keine Gebühren verlangt. Wir haben bei unserem Test die Erfahrung gemacht, dass dieses sowohl für Länder innerhalb der EU-Zone gilt, als auch für Länder mit Fremdwährungen. Zu beachten ist dabei jedoch, dass Abhebungen ausschließlich an Geldautomaten mit dem Visa-Logo gebührenfrei sind. Umsonst sind auch Kreditkarteneinsätze innerhalb der EU. Außerhalb der EU-Zone wird eine Gebühr in Höhe von 1,75 Prozent der jeweiligen Summe fällig.

Bargeld kann weltweit gebührenfrei abgehoben werden, vorausgesetzt es handelt sich um Auszahlungen an Geldautomaten mit Visa-Logo. Karteneinsätze innerhalb der EU-Zone sind ebenfalls kostenfrei, außerhalb der EU wird eine Gebühr von 1,75 Prozent erhoben.

Kreditkartenlimits: Verfügungsrahmen hängt von der Kreditwürdigkeit ab

icon_9_KuendigungIm Rahmen des Kreditkartenantrags wird die Bonität des Kunden überprüft. Diese ist nicht nur für die Bewilligung der Comdirect Visa-Karte ausschlaggebend, sondern auch für die Höhe des Kreditkartenlimits. Je nach Kreditwürdigkeit des Kunden, wird der Verfügungsrahmen individuell festgesetzt.

 

 

Wie hoch das Kreditkartenlimit letztendlich ist, entscheidet Comdirect bei jedem Kunden individuell, nachdem die Kreditwürdigkeit überprüft wurde.
CTA_Comdirect_VISA

Bonuspunkte & Extras: Attraktiver Neukundenbonus

icon_19_VersicherungenMit der Aktion Wechselgeld-Sparen, könne Inhaber der Comdirect Visa-Karte bei jeder Nutzung ein Extra-Guthaben ansparen. Der bezahlte Betrag wird bei der Abrechnung auf den vollen Euro aufgerundet. Die Differenz wandert automatisch auf das Tagesgeld PLUS-Konto. So können Kunden sich nach und nach einen Geldbetrag ansparen, über den jederzeit verfügt werden kann. Das Guthaben wird zusätzlich mit 0,25 Prozent verzinst. Wie wir bei unserem Comdirect Kreditkarte Test herausfinden konnten, gewährt das Unternehmen noch einen zusätzlichen Bonus. Nach drei Monaten wird das Guthaben auf dem Tagesgeld PLUS-Konto verdoppelt und ab dem vierten Monat kommt ein Extra-Bonus von zehn Prozent obendrauf.

Besonders interessant ist auch die Aktuelle Bonusaktion für Neukunden. Wer innerhalb der ersten drei Monate fünf Transaktionen im Wert von 25 Euro vorweisen kann, der bekommt von Comdirect ein Startguthaben von 50 Euro gutgeschrieben. Zu Transaktionen zählt dabei folgendes:

  • Einzahlungen
  • Auszahlungen
  • Bargeldabhebungen
  • Lastschriften
  • Überweisungen

Bei Kündigung seines ursprünglichen Gehaltskontos, bekommt der Kunde weitere 50 Euro gutgeschrieben. Weiterhin haben wir, bezüglich unserer Comdirect Kreditkarte Erfahrungen, festgestellt, dass bei Unzufriedenheit mit dem Girokonto zusätzliche 50 Euro winken. Wer also nach mindestens 12 Monaten das Konto unter Angaben von Gründen kündigt, erhält 50 Euro gutgeschrieben.

Bei jeder Zahlung mit der Visa-Karte rundet Comdirect den Betrag auf den vollen Euro auf. Die Differenz wird auf dem Tagesgeld PLUS-Konto gutgeschrieben und mit 0,25 Prozent verzinst. Nach drei Monaten wird der Sparbetrag verdoppelt und im vierten Monat erhalten Karteninhaber einen zusätzlichen Bonus von 10 Prozent. Neukunden können, nach Erfüllung bestimmter Bedingungen, einen Bonus von bis zu 150 Euro bekommen.

Sicherheit: Verified by Visa schützt vor Kartenmissbrauch durch Dritte

icon_10_SicherheitMit „Verified by Visa“ ist Sicherheit beim Online-Shopping garantiert. Um diesen Service nutzen zu können, muss zunächst eine Registrierung vorgenommen werden. Dieses ist auch im Zuge eines Bezahlvorgangs beim Online-Einkauf möglich. Das System des Händlers fordert Kunden automatisch dazu auf, sich anzumelden. Dabei legt der Kunde ein Passwort und eine persönliche Begrüßung fest. Bei jedem weiteren Einkauf über das Internet muss dieses Passwort eingegeben werden, bevor die Transaktion durchgeführt werden kann.

Wer möchte, kann auch den kostenlosen Benachrichtigungs-Service von Comdirect in Anspruch nehmen. Kunden werden dabei automatisch per SMS von Kartenumsätzen über 200 Euro in Kenntnis gesetzt und können schnell reagieren, wenn es sich dabei um eine unerlaubte Abbuchung handelt.

Verified by Visa schafft Sicherheit beim Online-Shopping. Erst durch die Eingabe eines Passwortes, welches nur dem Kunden bekannt ist, kann der Bezahlvorgang abgeschlossen werden. Der SMS-Service benachrichtigt den Kunden über alle Kontoumsätze ab 200 Euro. Somit haben Karteninhaber ihre Umsätze stets im Blick.

5. Testberichte zum Anbieter Comdirect

comdirect visa karte-euro am sonntag online-broker 2012Das Unternehmen Comdirect kann sich einiger wichtiger Auszeichnungen erfreuen. Das Magazin „€uro“ hat die Bank im Jahr 2008, 2011 und 2012 zur „Besten Bank“ in Deutschland ernannt. Das Wirtschaftsmagazin hat dabei ein unabhängiges Institut mit umfangreichen Tests beauftragt. Comdirect konnte bei diesem Test mit dem hervorragenden Service und dem besten Produktangebot überzeugen.

comdirect visa karte-n-tv testsieger girokonto 2015Darüber hinaus hat n-tv das Unternehmen für ihr herausragendes Girokonto-Angebot geehrt und die Bank somit zu einem der Testsieger ernannt. Überzeugen kann Comdirect auch mit seinen Qualitäten als Online-Broker und wurde bei der Broker-Wahl zum „Online Broker des Jahres“ gewählt.

CTA_Comdirect_VISA

6. Fünf wichtige Fragen und Antworten zu Comdirect

Wer kann die Visa-Karte beantragen?

Die Bedingungen für die Visa-Karte sind klar festgelegt. Kunden müssen bei der Beantragung mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland vorweisen. Eine ausreichende Bonität ist ebenfalls maßgeblich für den Erhalt der Visa-Karte.

Comdirect Homepage

Die Webseite von Comdirect

Welcher Verfügungsrahmen wird gewährt?

Über die Höhe des Verfügungsrahmens kann erst nach umfassender Prüfung der Bonität entschieden werden.

Welche Gebühren fallen bei Transaktionen an?

Kreditkarteneinsätze innerhalb der EU-Zone sind gebührenfrei. Für Zahlungen in Ländern mit Fremdwährung wird eine Gebühr in Höhe von 1,75 Prozent fällig. Bargeldauszahlungen sind weltweit an allen Visa-Geldautomaten gebührenfrei möglich.

Wie hoch sind die Kreditkartenzinsen bei Comdirect

Die Visa-Karte unterliegt keiner Verzinsung. Ein Sollzins wird lediglich bei Nutzung des Dispo-Kredits des Girokontos fällig.

Wie sieht es mit der Erreichbarkeit des Kundensupports aus?

Der Kundensupport ist rund um die Uhr und an sieben Tagen die Woche erreichbar.CTA_Comdirect_VISA


Summary
Review Date
Reviewed Item
Comdirect Kreditkarte Erfahrungen – Test-Note: 2,5
Author Rating
41star1star1star1stargray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.